Gebet zum Stierneumond

Der Stierneumond ist exakt am 23. April 2020 in den frühen Morgenstunden.

Die Stierkraft ist eine weibliche Energie, die sehr viel mit der irdischen Form zu tun hat. Unser Körper, die Arbeit mit Mutter Erde, das Pflanzenwachstum, ein Hausbau – all dies sind Entsprechungen für die formgebende Kraft dieser Phase. Häufig haben wir wenig Wertschätzung für unseren Körper oder unseren Besitz. Wir betrachten sie als selbstverständlich. Dabei entgeht uns das Wunder, das jeder lebendigen Form innewohnt! Wie kann es sein, dass ein Körper so funktioniert wie er funktioniert? Was für eine unfassbare, immense Intelligenz steckt dahinter? Und wie dankbar sind wir eigentlich dafür, dass unser Geist in solch wundervollen Gefäßen steckt? Oder wissen wir es gar nicht zu schätzen?

„Geliebte göttliche Mutter, danke für das Geschenk meines irdischen Körpers! Danke, dass Du mit so wunderbar ausgestattet hast. Bitte verwandle Du mich in eine Frau (einen Mann), die ihren Körper so akzeptiert wie er ist. Lass mich ihn als ein Gefäß Deiner Liebe betrachten. Erfülle mich mit Dankbarkeit für diese körperliche Form, die Du mir geschenkt hast.

In mir wohnt Dein göttlicher Funke und erfüllt diesen Körper mit Deinem Licht. Mehre Du es in mir. Ich öffne mich für das göttliche Licht Deiner Gnade. Ich erkenne meine Talente als gottgegeben und stelle meinen Körper in ihren Dienst. Ich liebe und achte mich und bin bereit, mir und Dir diese Liebe durch Fürsorge für meine physische Form zu zeigen.

Ich bin göttlich. Mein Körper ist göttlich. Ich bin Dein. Du hast mich geschaffen.“