Heute läuft der Mond noch durch das Widderzeichen und verleiht uns weiterhin genügend Schwung, um noch einiges zu schaffen, anzustoßen oder weiter zu entwickeln. Eine besonders gute Schaffensphase ist der Nachmittag, wenn der Widdermond ein Sextil zum Wassermannsaturn bildet. Das verspricht gutes erfolgreiches Wirken und konkrete Ergebnisse. Du kannst jetzt zugleich beherzt und strukturiert an die Dinge herangehen. Auch die nötige Inspiration fehlt nicht.

Erst sehr spät am Abend, zwischen 23 Uhr und Mitternacht, bildet der Mond ein Quadrat zu Pluto. Das bringt manchmal emotional etwas innere Aufruhr mit sich. Oft kommen einem alte Geschichten wieder in den Sinn, die du nun vielleicht loslassen kannst.

Heute baut sich allmählich schon etwas auf, das erst morgen Abend dann ganz exakt wird: eine Konjunktion zwischen Venus und Jupiter auf knapp 28 Grad Fische. Diese Konstellation gilt schon immer als Glückskonstellation. Denn Venus wird “das kleine” und Jupiter “das große Glück” genannt. 😊 Beide bringen auf ihre Art Wertschätzung, Dankbarkeit, Schönheit, Unterstützung, Reichtum, Anerkennung, Liebe und Entfaltung in unser Leben. Zusammen sind sie nicht nur ein Glücksteam, sondern verbreiten auch Freude und Geselligkeit. 

Der morgige Tag wird dank dieser Konstallation besonders schön, und da morgen auch die Walpurgisnacht ist, der Vorabend zum Maifeiertag, möchte ich euch auf weitere Konstellationen aufmerksam machen. Venus’ und Jupiters Zusammentreffen wird morgen Abend passenderweise um 23.15 Uhr exakt. Für alle, die in den Mai tanzen oder am Feuer stehen, eine sehr schöne Energie also. 💛

Zugleich haben wir morgen Abend um 22.30 Uhr Neumond in Stier! Der Mond läuft heute Nacht ins Stierzeichen und trifft sich dann am Samstagabend auf 10 Grad Stier mit der Sonne. Es ist also eine ganz dunkle Nacht, ohne Mondenschein. Auch das trägt sicher zur magischen Atmosphäre mit bei. Zugleich ist Neumond ja immer eine gute Zeit für neue Vorsätze und Vorhaben. Der laue Frühling tut ein Übriges, uns ein wunderschönes Wochenende zu bescheren, dessen Energie rundum positiv ist und die uns erlaubt, Altes hinter uns zu lassen und mal wieder neu anzufangen.

Und last, but not least, tritt Merkur heute Nacht in sein eigenes Zeichen ein: Zwillinge. Merkur in Zwillinge kurbelt die Kommunikation, die Bewegung und den Handel so richtig an. Da geht es dann künftig sehr lebhaft zu. Genau in Zwillinge wird Merkur auch bald schon wieder rückläufig. Dazu schreibe ich dann später noch etwas, wenn die Zeit näher rückt. Wer sich persönlich auf die Rückläufigkeitsphasen von Merkur vorbereiten möchte, dem empfehle ich meine persönliche Analyse zum rückläufigen Merkur: https://www.astrologie-koeln.de/ruecklaeufiger-merkur-2022/

Und nun wünsche ich euch allen einen schaffensfrohen Freitag und ein zauberhaftes Wochenende!
Sabine
💚

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.