Die Planeten im August 2020

Da es im August keine täglichen Planetentipps auf facebook geben wird, stelle ich euch hier einen Überblick über wichtige Planetenbewegungen und Tage im August zur Verfügung .

Am 1. August steht Merkur in Krebs Pluto in Steinbock gegenüber. Beide befinden sich auf 23 Grad. An solchen Tagen kommen Worte oft mehr zur Geltung als normalerweise. Sie haben mehr Gewicht und wirken stärker. Manch einer fixiert sich jetzt auch auf etwas und kann seine Gedanken nicht davon losreißen. Die Tendenz, Recht haben zu wollen oder andere zu beeinflussen, ist groß. Mein Tipp: Etwas locker im Kopf werden!

Am 2. August sorgt ein Quadrat zwischen der Löwesonne und Stieruranus auf 10 Grad beider Zeichen für überraschende Wendungen in kreativer oder finanzieller Hinsicht. Du kannst dir jetzt für beide Bereiche neuen Input holen und auf geniale Geistesblitze hoffen. Wer sich eingeengt fühlt, möchte sich jetzt gern losreißen und autonom handeln. Es ist ratsam, dir gewisse Freiräume zu verschaffen und Einengendes oder Bedrängendes abzugeben.

Am 3. August stehen sich Merkur und Saturn in Krebs bzw. Steinbock auf 27 Grad gegenüber. Dies knüpft an die Konstellation vom 1. August an und bringt die Aussicht auf feste Vereinbarungen und klare Absprachen. Mach jetzt etwas dingfest und konkret. Allerdings gibt es jetzt auch Kommunikationshemmnisse, vor allem im Privatleben und im Beruf. Autoritäre Maßnahmen könnten jetzt zuschlagen. Falls du also etwas “auf dem Kerbholz” hast, wirst du jetzt möglicherweise die Quittung dafür erhalten. Das Kerbholz ist übrigens ein Merkur-Saturn-Begriff: es ist ein altes (Saturn) Mittel der Buchführung (Merkur), als die meisten Menschen noch nicht schreiben konnten.

Am 4. August beginnt Mars mit seinen Quadraten zu den Steinbockplaneten. Da Mars im März der auslösende Planet war, der die Steinbockplaneten Jupiter, Saturn und Pluto dynamisch aktiviert hat (was sich dann als Lockdown äußerte), ist auch jetzt Achtsamkeit angesagt, was persönlich und mundan so passiert. Denn Mars wird diese Aspekte nicht nur im August bilden, sondern aufgrund seiner bevorstehenden Rückläufigkeit auch später im Herbst noch einmal, teilweise sogar noch zweimal.

Am 4. August, ist zunächst das Quadrat von Mars zu Jupiter dran. Es findet auf fast 20 Grad in Widder und Steinbock statt. Es mahnt zur Vorsicht, weil beide Planeten sich gern verausgaben und es übertreiben. Gern geht es dann zu schnell und zu groß zur Sache. Verschwendung oder rasanter Übermut können die Folge sein. Vieles wird jetzt womöglich etwas zu optimistisch gesehen. In den Bereichen Reisen, Ausland oder Export könnte sich rasch etwas verändern. Auch am Aktienmarkt könnte es nun schwanken.

Am 5. August tritt Merkur in Löwe ein. Die Löwe-Energie gewinnt an Kraft. Wir haben Lust auf Unternehmungen, Spiel, Spaß und Lebensfreude. Gesprochene und geschriebene Worte bekommen etwas mehr Glanz und Glamour. Venus läuft heute über die Mondknoten in Zwillinge und verspricht nette Begegnungen!

Am 7. August wechselt Venus ins Krebszeichen. Da sie sehr lange in Zwillinge stand, wird dies eine spürbare andere Begegnungsqualität haben. Es ist eine Phase für enge, persönliche Beziehungen und die Stärkung familiärer Bande.

Am 10. August trifft sich Mars mit Lilith auf knapp 22 Grad Widder. Eine sehr feurige Energie, die auf vehemente Aktivität und viel innere und äußere Hitze schließen lässt. Jetzt sind die Bestrebungen nach Unabhängigkeit und Eigenständigkeit sehr groß. Wer weiß, was ihm wichtig ist, muss nun dafür eintreten. Bereits am 9. August trifft der Mond auf Mars und Lilith und könnte manches schon einen Tag vorweg nehmen. Beide Tage sind mit Vorsicht zu genießen, vor allem davor, sich zu ereifern oder “heiß” zu laufen.

Zugleich bilden Merkur und Uranus auf 10 Grad Löwe und Stier ein Quadrat. Eine explosive und ungeduldige Mischung, die sich auch verbal oder im Bewegungsbereich Ausdruck verschaffen kann. Doch es sind auch sehr aktive und kreative Tage, an denen du dich kraftvoll geladen fühlen kannst. Nimm jetzt das in Angriff, wofür du viel Anschub und Energie brauchst!

Am 13. August bildet Mars sein Quadrat mit Pluto auf 23 Grad Widder bzw. Steinbock. Dies kann an den 1. oder 4. August anknüpfen. Die Verbindungen zum Geschehen im März verdichten sich. Druck und Unterdrückung sind spürbar. Eine Kraftanstrengung nach vorne wird zurückgehalten. Alte Wut oder nicht ausgestandene Konflikte könnten sich bemerkbar machen.

Am 16. und 17. August bilden Sonne und Merkur eine Konjunktion und beide ein Trigon zu Mars, alles auf 24 bis 25 Grad Löwe und Widder. Da steckt sehr viel dynamische Willenskraft drin! Gute Möglichkeiten, um voranzukommen und sich mit Projekten oder Ideen durchzusetzen. Zugleich macht jetzt jeder sein Ding. Meinungen sind nun ausgeprägt und sehr eigen.

Am 19. August bildet Pluto ein Quadrat zu Lilith. Dies schließt an die Konstellationen vom 10. und 13. August an und bringt zuweilen Konflikte oder Reibereien mit sich. Jeder möchte gern Recht haben und es herrscht wenig Kompromissbereitschaft.

Am 20. und 22. August wechseln Merkur und Sonne in das Zeichen Jungfrau. Jetzt waltet besondere Vorsicht. Allgemein ist mit mehr Ängstlichkeit zu rechnen, aber auch mit viel Vernunft. Vorsorge, Umsicht und Gesunderhaltung stehen vorn auf der Agenda.

Am 24. August schließt Mars mit seinem Quadrat zu Saturn die erste Auslösungsreihe der Steinbockplaneten ab. Auf 26 Grad in Widder und Steinbock reiben sich jetzt Eigenständigkeit und Gesetz oder Dynamik und Ausbremsung bzw. Wille und Autorität miteinander. Die Ankündigung staatlicher Einschränkungen ist denkbar.

Am 25. August bildet Merkur ein Trigon zu Uranus und Venus eine Opposition zu Jupiter. Positive Veränderungskräfte und auf die Zukunft gerichtete Gedanken schwirren durch die Luft. Wir streben nach Freiräumen und höheren Zielen.

Am 27. August schwingen Venus und Neptun im Trigon auf knapp 20 Grad Krebs und Fische. Eine phantasievolle, träumerische und romantische Konstellation für ein zauberhaftes Miteinander.

Am 29. August beglückt ein Trigon von Merkur und Jupiter am knapp 18 Grad Jungfrau und Steinbock alle, die ihren Horizont oder ihre Kontakte erweitern wollen. Die Gedanken zumindest sind frei! Reisen und schöne Treffen stehen im Fokus. Lernen und Fortbilden ebenso.

Am 30. August stehen sich Venus und Pluto auf knapp 23 Grad Krebs-Steinbock gegenüber sowie Merkur und Neptun auf knapp 20 Grad Jungfrau-Fische. In Beziehungen wird es eng und etwas verstrickt. Missverständnisse und Heimlichkeiten sind denkbar. Enttäuschung kann man jetzt nicht immer vermeiden. Manches löst sich einfach in Wohlgefallen auf. Anderes hat jetzt seinen Preis.

Der Sommer wird “heiß” – behalten wir einen kühlen Kopf! 😉

Alles Liebe dir von
Sabine