Heute wechselt Venus ihr Zeichen. Um die Mittagszeit zieht sie in Schütze ein, wo sie bis Anfang November bleiben wird. Somit können sich jetzt alle Schützegeborenen besonders freuen, denn ein Venusübergang über die eigene Sonne (dein „Sternzeichen“) ist immer etwas Schönes. Es erwartet dich mindestens ein oder auch mehrere Tage, an denen du dich besonders wohl, geschätzt, geliebt und beschenkt fühlst.

Auch Widder und Löwen profitieren davon und sogar die Luftzeichen Zwillinge, Waage und Wassermann ein bisschen. Die Schützeenergie färbt Venus großzügig und weltoffen, interessiert und philosophisch. Dies wirkt sich vor allem auf der Beziehungsebene aus, aber auch in unserem Umgang mit Geld. Venus in Schütze lässt es sich schon mal etwas kosten. 😉

Der kommende Monat eignet sich gut für Fortbildungen, Studien und Reisen aller Art. Neue Wissensgebiete zu entdecken macht jetzt besonders viel Freude und bringt vielleicht sogar neue Freunde. 

Der Mond steht bis zum Nachmittag noch in Waage. Dort bildet er am frühen Morgen ein Trigon zu Jupiter. Das lässt uns zumeist mit guter Laune in den Tag starten. Gegen 7 Uhr folgt dann ein Quadrat zu Pluto, welches die Stimmung wieder etwas ernsthafter prägt. 

Bis 16.30 Uhr haben wir dann noch Waagemond, danach zieht er in Skorpion ein. Der ganze Tag ist gut dafür geeignet, um dich relativ ungestört und konzentriert deinen Aufgaben zu widmen. Vor allem am Nachmittag wird vielleicht sogar dein Forschungsinstinkt geweckt und du möchtest etwas ganz genau wissen. Jetzt kann es schon mal passieren, dass man so ins Tun abtaucht, dass man sich selbst und auch die Zeit ganz vergisst.

Der Skorpionmond eignet sich gut, um mit anderen wichtige und ganz spezielle Themen zu besprechen, über die man sonst nicht so leicht reden kann. Er ist gut für Erinnerungen, Aufarbeitung, Versöhnung, Psychotherapie oder tiefgehende Gespräche und ermöglicht eine besondere Intimität und Nähe.

Morgen und am Wochenende treffen Sonne Mars genau zusammen und begegnen dabei auch dem rückläufigen Merkur. Da könnten sich jetzt bei dir schon Dinge anbahnen, die sich etwas vehementer Ausdruck verleihen. Möglicherweise gibt es hier und da auch technische oder andere Hürden. Dazu schreibe ich morgen dann mehr.

Einen schönen Donnerstag wünscht euch
Sabine
☀️

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de
www.sofengo.de/academy/sabine.bends

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.