Ihr Lieben, der heutige Neumond auf 13 Grad Waage ist die Hauptkonstellation des Tages. Auf 13 Grad Waage steht auch Mars, der sich in diesen Tagen also ganz, ganz nah bei der Sonne aufhält und mit ihr in Kürze in exakter Konjunktion stehen wird. Der rückläufige Merkur nähert sich diesen beiden Planeten auch gerade.

Dieser Neumond ist daher eine sehr, sehr kraftvolle Neuanfangskonstellation. Du kannst in diesen Tagen, in dieser Woche sehr viel bewegen, wenn du deine Bemühungen konzentriert auf einen bestimmten Bereich richtest. Aller Wahrscheinlichkeit nach bietet sich dir dieser Bereich ganz automatisch an: Es wird in vielen Fällen der Lebensbereich (das Haus) sein, durch das diese Planeten gerade bei dir laufen. Du merkst es daran, wohin gerade deine Energie und Aufmerksamkeit geht. 

Im Vordergrund stehen vielfach Gemeinschafts- und Partnerschaftsprojekte, in die du dich gestaltend einbringst. Es kann auch um deine persönliche Willensbildung gehen und deine Handlungskraft. Vielleicht erfordert das, was du nun ins Auge fasst, Mut und dein ganzes Engagement. So sei es! Denn es liegt eine große Chance darin, jetzt deine Gelegenheiten zu nutzen und aktiv zu werden. 

Der Neumond findet um 13 Uhr statt. Um 14 Uhr ist der Mond dann bei Mars angelangt und heute am späten Abend erreicht er den rückläufigen Merkur in Waage. So könnte es sein, dass du heute einen besonderen Antrieb verspürst, eine starke, drängende Schaffenskraft. Nicht alles davon wird sich gleich umsetzen lassen, nein, natürlich nicht. Doch was du heute und morgen in Gang setzt, wird bedeutsam werden für den ganzen Monat. Und du knüpfst durch Merkur damit eventuell auch an ältere Vorhaben an. 

In Beziehungen kann es immer noch Gerangel und Kommunikationsschwierigkeiten geben. Bemühe dich um Fairness und gerechten Ausgleich, um Frieden, auch bei Diskussionsbedarf. Die ganze Woche ist für diesen Bereich eine hochsensible Zeit. Zugleich kannst du im Informationsbereich ganz viel nachholen oder vorbereiten.

Heute im Laufe des Tages endet übrigens auch Plutos Rückläufigkeitsphase, die gut fünf Monate angedauert hat und jedes Jahr so lange dauert. Das bedeutet auch, dass sich die Hintergrundthemen in den kommenden Monaten ein wenig verlagern werden. Für alle, die viel Zwang und Druck verspürt haben, kann dies eine gute Nachricht sein.

Ich wünsche uns allen einen kraftvollen Neustart!
Sabine
☀️

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de
www.sofengo.de/academy/sabine.bends

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.