So, heute Abend wird die Mars-Neptun-Opposition exakt, von der ich euch schon berichtet hatte. Auf 22 Grad Jungfrau-Fische spielt sich das Ganze ab.

Mars ist ja ein Energiebündel, während Neptun eher Desorientierung verbreitet. Das kann ein bisschen wuschig, kraftlos oder antriebslos machen. Es kann aber auch etwas ganz anderes bewirken, nämlich dass du ein Ziel als nichtig oder nutzlos erkennst. Oder dass sich deine Pläne auflösen bzw. du einen Schlag ins Wasser erlebst. Manchmal wird man auch einfach nur mächtig desillusioniert, enttäuscht oder sogar betrogen. Es könnte auch etwas heimlich stattfinden.

Klingt nicht so prickelnd? Okay, versuchen wir es mal konstruktiver. Mars ist ja auch die Kraft, Ziele zu verfolgen und zu handeln. Und Neptun steht auch für Spiritualität, die Verbindung mit dem höheren göttlichen Plan, den Wunsch nach Einheit und geistige Verbundenheit. Wenn wir also im Einklang mit unserem höheren göttlichen Willen handeln, frei von niederen  Motiven, selbstlos, dienend, mitfühlend und menschlich, dann könnte unser Vorhaben sogar sehr gut gelingen!

Nimm es als ein Zeichen, dass etwas Falsches heute zerfällt in deinem Leben und etwas Wahres, Gute oder Schönes seinen Platz finden darf. 

Merkur tritt heute in ein Trigon mit Lilith ein, die an den Mondknoten steht. Ein guter Tag also, um ehrlich, wahrhaftig und authentisch zu kommunizieren. Vielleicht lernst du heute auch einen besonders aufrechten oder bunten Menschen kennen oder triffst jemanden (wieder), auf den die Bezeichnung „besonders“ oder „eigen“ passt.

Der Mond läuft noch durch Krebs und färbt die Stimmung eher häuslich-familiär. Kontakte sind oft aus dem nahen Umfeld, der Familie oder Nachbarschaft. Vielleicht siehst du auch das „Nest“ eines anderen Menschen mal von innen oder darfst einen Blick in das Innere einer lieben Seele werfen. 

Am frühen Morgen gegen 7 Uhr gibt es kurz eine emotionale Stolperkonstellation. Wahrscheinlich nichts Dramatisches, vielleicht fühlst du dich kurz berührt, leicht betroffen oder etwas verletzlich. Gibt sich wieder. Sag einfach „ei“ zu dir selbst, streichel dir über den Kopf und gut isses. 😉

Um die Mittagszeit wird es etwas lebendiger und abwechslungsreicher, dank Uranus. Mancher fühlt sich vielleicht auch kurz gestört. Der weitere Nachmittag und Abend hat dann wahrscheinlich mehr mit Mars-Neptun zu tun, wie eingangs erwähnt.

Na, dann kommt mir mal alle gut durch Donnerstag!
Herzlichst,
Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de
www.sofengo.de/academy/sabine.bends

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.