Heute ist der letzte Tag vor Vollmond, den wir morgen früh erleben werden. Der Mond bewegt sich durch das Jungfrauzeichen und erreicht heute den Bereich, in dem sich Winkelbeziehungen zu anderen Planeten bilden. Der morgige Vollmond hat es in sich. Er trägt bereits einen Teil des Potentials der Jupiter-Neptun-Konjunktion in sich und wirft deren Schatten voraus. 

Heute und morgen sind entscheidende Tage für die Themen Gesundheit, Unversehrtheit und Heilung und vieles, was damit zusammenhängt. 

Die Fischesonne bildet jetzt ein Quadrat zu Lilith auf 26/27 Grad Zwillinge. Dieser Gradbereich wird uns im Herbst diesen Jahres nochmals sehr interessieren, weil Mars dann dort auf 25 Grad Zwillinge im Quadrat zu Neptun rückläufig werden wird. Sprich: Die Auswirkungen von heute und morgen spüren wir unter Umständen ab Oktober/November deutlich.

Wer in diesem Gradbereich (von 25 bis 27 Grad) in Zwillinge, Jungfrau, Schütze oder Fische Planeten hat, hat aktuell den größten persönlichen Bezug dazu. Das betrifft ganze Generationen, vor allem in den Jahrgängen 1965-67, speziell der 66er Jahrgang. Wir haben dort nämlich mehr oder weniger alle einen Planeten stehen, Chiron, Saturn, Uranus oder Pluto oder gleich alle auf einmal. Unser Verständnis von Ganzheitlichkeit und Heilung ist nun besonders gefragt. Sowie all unsere Fähigkeiten in diesem Bereich.

Mit Sonne-Lilith geht es heute um individuelle Entscheidungen, die innere Stimme und den Mut, eigene Wege zu gehen. Der Mond bildete heute Nacht um 3 Uhr eine Opposition zu Merkur. Wer um die Zeit wach war, hat womöglich viele Gedanken in sich kreisen gesehen. 😉

Ein frühmorgendliches Trigon des Mondes zu Uranus zusammen mit dem nahenden Vollmond legt nahe, dass wir vielfach schon früh auf den Beinen sind. Am Nachmittag läuft der Mond in Gegenüberstellung zu Jupiter. Das bringt gefühlsmäßig Zuversicht und Aufschwung, lässt uns Pläne schmieden und Aufbruchstimmung fühlen. Gegen Mitternacht steht der Mond dann Neptun gegenüber – Zeit für die Welt der Träume und des Schlafs.

Heute ist übrigens ein guter Tag, um zum Friseur zu gehen, wenn du einen Präzisionshaarschnitt brauchst oder du deine Haare färben lässt. Auch Haut- und Nagelpflege passt bestens. Empfehlen kann ich für diese Energie zudem Vorsorgemaßnahmen jeder Art, die Haltbarmachung von Lebensmitteln und Heilkräutern, Kalkulationen, Budget- oder Feinplanung sowie sanfte sportliche Aktivitäten zum Fit- und Gesundbleiben und für den Ausgleich. 

Einen bewussten Tag wünscht euch allen
Sabine
☘️

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.