Heute um 8.15 Uhr ist Vollmond. Sehen können wir ihn logischerweise erst heute Abend. Er findet in der Nähe von Neptun und mit Aspektbeteiligung von Lilith und Pluto statt. Das macht ihn zu einem Vollmond mit mächtigem Einfluss auf unsere Zukunft. Er wird nicht nur den kommenden Monat prägen, sondern womöglich einen viel längeren Zeitraum.

Dabei geht es auf der Achse Jungfrau-Fische immer um Gesundheit, Heilung, ganzheitliches Denken, Wissenschaft, soziale Anliegen und Hilfe für Randgruppen. Neptuns Beteiligung schafft dabei aber auch die Basis für Unklarheit und Täuschung. Plutos und Liliths Mitwirkung lässt auf machtvolle und einflussreiche Hintergründe schließen, die hier auch eine Rolle spielen.

Dieser Vollmond zeigt dir nun womöglich, was schon länger unbewusst geschwelt hat. Es ist nicht auszuschließen, dass manch einer jetzt mit gesundheitlichen Themen beschäftigt ist, die einen Neptun-Bezug haben. Dazu gehören Schwindel, Probleme mit dem Wasserhaushalt, Lähmungen, Ohnmacht, Erkrankungen mit unklarer Ursache, Vergiftungen, falsche (Dosierung von) Medikamente(n) und Süchte, um nur mal ein paar Beispiele zu nennen. Es wenden sich derzeit außergewöhnlich viele Menschen mit auftretendem Schwindel an mich. Hier zwingt Neptun besonders zu Ruhe und Hingabe.

Dieser Vollmond ist die Chance zur Umkehr und zu einem Bewusstseinswandel. Er richtet sich vor allem an die intuitiven Kräfte in dir, an deine Verbindung zu deiner inneren göttlichen Quelle, aus der du dein Wissen mehr und mehr beziehen kannst.

Mittags wechselt der Mond bereits ins Zeichen Waage. Die Intensität des Vollmondes lässt dennoch nur langsam nach. Unter Waagemond können Gefühle wieder mehr in die Balance finden. 

Dennoch bleibt es ein Wechselbad der Gefühle, da sich ein Venus-Quadrat zu Uranus anbahnt, das morgen mittag exakt wird. Es wird gesellschaftlich wieder etwas unruhiger, es kann sich Unmut bemerkbar machen. Auch im Privaten gibt es jetzt womöglich Bewegung, Wechsel, hier und da eine plötzliche Veränderung. In Beziehungen kann etwas mehr Abstand nötig sein. Am besten eignet sich diese Konstellation für Gruppen und Gleichgesinnte.

Den heutigen Tag solltest du sehr achtsam angehen und dich innerlich vor jedem Tun einstimmen, ob es wirklich richtig so ist. Bitte um göttliche Führung, Schutz und Fügung – und schon bist du mit der richtigen Quelle verbunden!

Alles Liebe euch,
Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.