Wer von euch konnte denn gestern die schöne Mond-Jupiter-Konjunktion, den Saturn und die Venus am Himmel sehen? Hier war wieder traumhaft klarer Himmel, wie schon seit Tagen. Natürlich siehst du sie auch heute noch; heute führt der Mond das Gespann an, dann kommt westlich (rechts) davon Jupiter, dann nicht ganz so hell Saturn, dann Venus im Westen. Wenn Venus kurz vor dem Untergehen ist, strahlt sie wunderbar kupferfarben. Das ist wie beim Sonnenuntergang. 🙂

Heute läuft die Sonne im Laufe des Tages auf 20 Grad in Skorpion und bildet dort ein Trigon zu Neptun in Fische. Zugleich tritt der Mond heute ab 9 Uhr ins Fischezeichen ein. Das dürfte daher ein sanfter, lichtvoller und harmonischer Tag werden.

Die Kräfte von Vertrauen, Zuversicht, Liebe, Mitgefühl und spiritueller Energie sind heute besonders stark. Die heutigen Konstellationen regen künstlerische Kreativität an, inspirieren unser Denken und Handeln und lassen uns nach Lichtvollem suchen. Rein Irdisches kann dies nur dann erfüllen, wenn es mit der entsprechenden Absicht hergestellt oder benutzt wird. Die Anrufung göttlicher Kräfte, himmlischer Helfer und das Gebet erfahren heute besondere Unterstützung.

Dein Tun gibt heute wichtige Signale an deine Umwelt, lege daher die Gedanken und Wünsche hinein, die das stärken, woran du glaubst. Es bleibt keine rein symbolische Handlung, sondern es hat wirkliche Kraft.

Lausche auf deine Intuition, die dich nun besonders führen will. Sie hält dich fern von Menschen oder Situationen, die dir schaden könnten, und leitet dich dorthin, wo du deine Lösung findest, dein Wunsch erfüllt oder deine Sehnsucht gestillt wird.

Womöglich zieht es dich heute an einen besonderen Ort – suche ihn auf. Gib Stille und Frieden den Raum in dir, den sie verdienen. Die Energie ist wie gemacht dafür. Besonders schön wird es am Abend, wenn der Mond sich im Sextil mit Venus verbindet, das sind 60 Grad. Da du beide – Mond im Südosten und Venus im Südwesten – bei Einbruch der Dunkelheit sehen kannst, weißt du dann mal aus eigener Anschauung am Himmel, was ein „Sextil“ ist.

Der Tag eignet sich phantastisch für besinnliche Musik oder Acapella-Gesang, für Fotografie, Malerei, für Naturerleben, Traumdeutung, sanften Tanz oder Yoga, für Energiearbeit, Phantasiereisen, zum Geschichtenerzählen, Beten, Kartenlegen, für Meditation und Entspannung. Und ich bin sicher, für noch ganz viel mehr. 😉

Einen wundervollen Freitag und ein schönes Wochenende wünscht euch
Sabine
🍁

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.