Der Mond ist heute noch bis ca. 8.30 Uhr im Zeichen Jungfrau. Wer also noch die große Putzaktion starten will – so wie es mich am Dienstag erwischt hat – der muss früh aufstehen. 😉 Eine wunderschöne Tätigkeit an Jungfraumondtagen ist auch die Beschäftigung mit Kräutern und essbaren Blüten. Ich habe am Dienstag köstliche Butterbrote mit einer ganz kleingehackten Kräuter-Blütenmischung aus dem Garten serviert bekommen. 

Da waren unter anderem Giersch mit drin, Bärlauch, Petersilie, Ackerschachtelhalm, Gänseblümchen, Löwenzahn, Schnittlauch, Pfeffer und Salz. Köstlich! Die Deko mit Butterblümchen habe ich auch gegessen. 😉 Die sind allerdings giftig. Aber keine Sorge, mir geht es gut. Wer also heute früh noch Lust auf ein Kräuterbrot hat, kann es ja mal testen. Um 6 Uhr steht der Mond im Trigon zu Pluto. Hm. Pluto, der Herr der Unterwelt. Also bitte keine Giftkräuter futtern so wie ich.  Du findest sicher andere Untergrundthemen oder Hintergrundbeschäftigungen, die besser für die Gesundheit sind. Klo putzen zum Beispiel. Oder den Bodensatz vom Mülleimer.

Wer den frühen Morgen überlebt hat, 😉 darf sich dann gegen 8.30 Uhr auf den Mondwechsel ins Waagezeichen freuen. Und sogleich um 9 Uhr steht der Mond dann auch Jupiter in Widder gegenüber. Das klingt nach schönen Begegnungen und Kontakten direkt am Morgen. Vielleicht sogar ein Anfangspunkt für eins deiner neuen Projekte oder Vorhaben? Oder auch ein Kontakt in die Ferne, ins Ausland? 

Jedenfalls werden wir diesen Aspekt als eine optimistische und freudige Stimmungslage erleben, als Motivation oder Antrieb und als einen richtig schönen Start. Dieser Schwung trägt dich in einen Tag mit angenehmer Atmosphäre. Unter Waagemond verbinden wir uns gern mit anderen, arbeiten gut im Team, hören einander zu und nehmen auch Rat an. Wir sind an diesen Tagen auch etwas sensibler für ästhetische Gesichtspunkte, wünschen uns eine harmonische Umgebung und sorgen für das rechte Maß in allen Dingen.

Vielleicht kannst du heute irgendwo für Ausgleich sorgen, für eine gleichmäßige Verteilung, für gerechte Berücksichtigung von Bedürfnissen oder einfach nur für deine eigene innere Balance. Auch die Beschäftigung mit rechtlichen oder gerichtlichen Angelegenheiten bietet sich an.

Am Nachmittag kommt ein Trigon zwischen Waagemond und dem rückläufigen Zwillingemerkur zustande, das um 17 Uhr exakt wird. Das macht den Abend natürlich sehr gesellig, gesprächsstoffreich und vielfältig. Sicher werden jedoch auch Terminverwirrungen, Verschiebungen oder ähnliches vorkommen. Bei einigen Treffen werden möglicherweise Themen angesprochen, die schon mal auf dem Tisch waren und die jetzt endlich “dran” sind. Anderes wiederum wird nun hinausgezögert, vertagt und abgewartet. Meist zwangsweise, weil die Umstände gerade so sind. Aber das kennen wir ja schon vom lieben rückläufigen Merkur und bleiben daher ganz entspannt. 🙂

Einen herrlichen Sonnentag wünscht euch
Sabine!
☀️

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.