Mars in Steinbock Teil 1

Mars wechselt am 16. Februar in das Zeichen Steinbock. Dort bleibt er bis Ende März. In Steinbock gilt Mars’ Stellung als sehr gut, man sagt, der steht dort „erhöht“. Das bedeutet, dass er in diesem Zeichen seine ihm eigenen Wesenszüge sehr gut entfalten kann.

Bei Mars geht es immer um Kraft- und Energieeinsatz. Durch den Praxisbezug des Erdzeichens Steinbock wird dieser Krafteinsatz hier in klare Bahnen geleitet und bringt meist auch konkrete und sichtbare Ergebnisse hervor. Es paaren sich der Ehrgeiz und die Leistungsbereitschaft des Steinbockzeichens mit der Willenskraft und Entschlossenheit des Planeten Mars. Dabei muss natürlich etwas herauskommen!

Die Gefahr liegt – du ahnst es vielleicht – in einer Überforderung oder übertriebenem Streben. Dies kann dann hohe oder einseitige Belastung hervorrufen, der man weise gegensteuern sollte. Am besten ist es, man plant ganz gezielt, wo man sich engagieren möchte. Du kannst dich jetzt sehr gut auf einen bestimmten Bereich konzentrieren. Dabei kann das Haus oder können die Häuser, in denen Mars bei dir nun durchläuft, dir einen Hinweis liefern, worauf sich deine Konzentration richten könnte. Schau mal nach, welche Häuser bei dir vom Steinbockzeichen berührt werden.

 

Mars in Haus eins – Mut zum Neuanfang

Du hast jetzt einige Wochen hoher Energiegeladenheit vor dir, in denen du dich tatkräftig an neue Aufgaben heranwagen solltest. Für Erfolg im Leben ist es wichtig, dass man lernt, Dinge selbst in die Hand zu nehmen, sich gut zu positionieren und voller Selbstvertrauen zu handeln. Zögern gilt nicht! Wenn sich dir nun eine neue Herausforderung stellt, von der du nicht weißt, ob du sie annehmen sollest oder nicht, zäume das Pferd nicht von hinten auf, indem du dich fragst, WIE du die Aufgabe bewältigen sollst. Stell dir zuerst die Frage, OB du die Herausforderung annehmen willst, über das Wie entscheidest du später.

Die meisten Menschen neigen dazu, sich selbst zu demotivieren, sich für nicht intelligent, nicht gebildet, nicht ausdauernd, nicht durchsetzungsfähig genug zu halten, und noch vieles mehr. Aber hast du schon bemerkt, dass auch wesentlich weniger intelligente, gebildete, ausdauernde und durchsetzungsfähige Menschen als du durchaus (erfolg)reich sind? Sie werfen einfach Ihren Motor an und legen los. Die Handlung, der erste Schritt ist es, der den Stein ins Rollen bringt.

Probleme und Hindernisse wird es immer geben, ohne Zweifel. Aber du wirst eine Lösung dafür finden, wenn es soweit ist. Das Leben ist ein einziger Hindernislauf und die Hindernisse hören niemals auf. Wenn du dich jetzt weigerst, über das nächste Hindernis zu springen, kommst du niemals voran. Wenn du aber den Versuch wagest, vielleicht stolperst, aber beim nächsten Mal wieder mutig springst, dann hast du beim dritten Hindernis schon Übung. Das vierte meisterst du dann mit links. Du kannst es, also wage es!

 

Mars in Haus zwei – Einsatz für deine Werte

In diesen Wochen bist du bereit, dich für deine Werte besonders einzusetzen. Du hast den Wunsch und die Energie dazu, deine Talente und Fähigkeiten zu nutzen und etwas Greifbares daraus zu machen.

Wenn nichts anderes dagegen spricht, sollte diese Phase gut geeignet sein, um sich finanziell abzusichern. Du kannst jetzt sowohl Investitionen tätigen, als auch an deinem eigenen Besitz arbeiten (reparieren, ausbessern etc.) sowie für dich und deine Familie durch deinen Einsatz neue Ressourcen erschließen. Gegen Zeit- und Energieräuber weißt du dich derzeit gut zur Wehr zu setzen, kannst dein Eigentum verteidigen und dir den Weg durch viel Arbeit freischaufeln.

Wenn du es nicht freiwillig tun solltest, wirst du dich vielleicht unfreiwillig auf die ein oder andere Art mit Geld und Finanzen beschäftigen müssen. Vielleicht steht ein Kassensturz an oder andere Forderungen werden an dich herangetragen. Es kann auch sein, dass du dich mit anderen Menschen über Wertethemen und Fragen des Selbstwertes auseinandersetzt. Vielleicht hast das Gefühl, deine Position verteidigen zu müssen und fühlst dich in deinem Revier angegriffen oder herausgefordert. Der Drang, in dieser Phase den eigenen “Claim abzustecken” und sich gegen Angriffe von außen abzusichern, ist besonders groß. Häufig werden jetzt Vorkehrungen für eine Alarmanlage oder ähnliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen.

Hüten solltest du dich zur Zeit nur vor einem: sinnlos Geld zum Fenster hinauszuwerfen. Unter gewissen Umständen könntest du jetzt in einen regelrechten Kaufrausch geraten. Dies ist jedoch immer ein Anzeichen dafür, dass du an anderer Stelle Bedürfnisse, wie das Bedürfnis nach Durchsetzung oder einer eigenen Meinung, unterdrückt hast, Wut oder Aggression in sich hineingefressen hast. Das verschafft sich dann jetzt in mehr oder weniger unsinnigen Kaufaktivitäten Luft. Regel das lieber anders, es wäre schade um das Geld und die Energie.

 

Mars in Haus drei – Initiative für deine Ideen

In diesen Wochen solltest du die Initiative für deine Ideen ergreifen, denn du bist jetzt voller geistiger Energie. Deine Fähigkeit, dich für deine Meinungen und Ansichten einzusetzen, erreicht einen Höhepunkt.

Falls du berufliche Verhandlungen zu führen hast, darfst du sicher sein, dass du besonders viel Überzeugungskraft an den Tag legen wirst. Du musst allerdings aufpassen, deine Verhandlungspartner nicht in die Flucht zu schlagen. Unter Umständen vermittelst du deine Argumente und Standpunkte mit einer solchen Wucht, dass dein Gesprächspartner sich duckt und dir schleunigst wieder den Rücken zukehrt. Wenn du darauf achtest, kannst du jedoch ausgezeichnete Geschäfte machen, diese Wochen sind ideal für den Warenhandel jeglicher Art, für Transporte und logistische Aktivitäten.

Wenn du im kommunikativ-sprachlichen Bereich tätig sein solltest, wirst du dich über Arbeit auch nicht beklagen können. Als Lehrer, Journalist, Schriftsteller, Verleger, Mitarbeiter der Presseabteilung, Dolmetscher oder Übersetzer und in vielen ähnlichen Tätigkeiten mehr erlebst du eine Hochphase deiner Leistungsfähigkeit. Wenn du freiberuflich tätig sein solltest, kann es jetzt in der Kasse ordentlich klingeln, vor allem aber hast du Spaß an deinem Tun und setzt dich mit ganzer Kraft ein.

 

Mars in Haus vier – Arbeit an Heim und Haus

Jetzt ist die ideale Zeit, um sich aktiv zu Hause zu betätigen. Ob es sich dabei um Reparaturen am Haus handelt, um die Wohnungssuche, um das familiäre Zusammenleben oder die Aufarbeitung der Vergangenheit – all diese Bereiche werden jetzt durch die Zeitqualität positiv unterstützt.

Wer jetzt aktiv am Grundbesitz oder an der Wohnung zu arbeiten vermag, nutzt die besten Seiten dieser Wochen. Schau dir Grundstücke oder Häuser an, besichtige Wohnungen, informiere dich über Bauförderung und Finanzierungsmöglichkeiten, über Renovierung ode Reparaturen. Du hast jetzt das Bedürfnis, dein eigenes Territorium zu beschützen und abzusichern. Unter Umständen hast du auch das Gefühl, es verteidigen zu müssen. Prüfe jedoch genau, ob sich hinter dem vermuteten Gegner nicht ein harmloser Mensch mit einem verständlichen Anliegen verbirgt. Renovierungsarbeiten gehen Ihnen in diesen Wochen dreimal so schnell von der Hand wie zu anderen Zeiten, du hast viel Energie für diese Art von Arbeit zur Verfügung.

Streitereien zu Hause oder in der weiteren Familie könnten die Folge sein, wenn du diese Zeit nicht konstruktiv nutzt. Du bist jetzt wesentlich aggressiver als sonst, was dein “ureigenes Gebiet” angeht und kannst dich leicht in die Ecke gedrängt fühlen und in Wut geraten. Wenn du die Notwendigkeit spürst, dich mit unerledigten Familienangelegenheiten zu befassen, nimm dir jetzt diese Zeit. Du wirst in diesen Wochen einiges klären können und dich anschließend wesentlich befreiter fühlen.

Einkäufe im Baumarkt und sonstige Kosten für Heim und Haus können in diesen Monaten zu hohen Ausgabenposten werden, die sich unter Umständen aber nicht vermeiden lassen. Besser eine gemäßigte Investition zur rechten Zeit als eine teure Reparatur, wenn es schon fast zu spät ist.

 

Mars in Haus fünf – Unternehmungslust

Dein Unternehmungsgeist wird geweckt! Die Lust auf unternehmerische Aktivitäten, kalkuliertes Abenteuer und gemäßigte Risiken steigt. Du möchtest dich kreativ ausleben, möchtest dich und deine Vorhaben durchsetzen und dich unternehmerisch entfalten. Der Schwerpunkt liegt jetzt auf deinen Aktivitäten, darauf, was du tust, um dich zu verwirklichen, und auf dem Mut, den es zu entwickeln gilt. Mit einem zielgerichteten Willen und einem ausgewogenen Maß an Risikobereitschaft kannst du dich jetzt der Erfüllung deiner Träume und Wünsche ein großes Stück nähern.

“Übermut tut selten gut” lautet ein altes Sprichwort, an dem sicher etwas Wahres dran ist. Aber zur Zeit tut ein bisschen Übermut ganz gut.

Du darfst jetzt getrost neue Projekte initiieren. Mach dich nicht schwächer als du bist und unterschätze deine Energie und dein Potential nicht. Überschreite deine “Komfortzone”, lass das Vertraute und Bequeme hinter dir und begib dich ein Stück weit auf Neuland. Tritt mutig auf, geh auf andere Menschen zu, stell dich ins Rampenlicht und sprich laut und deutlich. Ermutige andere und du wirst selbst zuversichtlicher. Besonders schön ist es nun, dich mit Kindern oder Enkeln gemeinsam für etwas zu einzusetzen. Deine Kraft vermehrt sich dort und die Freude, die du zurückbekommst, lohnt alle Mühe!

 

Mars in Haus sechs – Höchstleistungen

Dies ist eine wahre Fleißkonstellation. Falls du in den vergangenen Wochen ein neues Projekt begonnen hast, könnte es sein, dass dieses dich jetzt sehr in Anspruch nimmt. Aber auch Anforderungen aus anderen Bereichen werden nun an dich herangetragen. Alltag, Arbeit und Routine nehmen nun einen Großteil deiner Zeit ein. Du wirst mit deiner Zeit und Energie gut haushalten müssen, um alles bewältigen zu können. Mach dir einen Plan, der durchführbar ist, und halte dich dann daran. Achte auf genügend Bewegung und eine gesunde Lebensführung, denn jetzt wird man leicht krank, wenn man sich zu viel zumutet oder wenn man frustriert ist.

Der Lohn für deine Arbeit wird am größten sein, wenn du mit Freude und Begeisterung bei der Sache bist. Wir setzen unsere Kräfte immer dort am effektivsten ein, wo wir mit dem ganzen Herzen dabei sind. Du möchtest dich jetzt mit deiner Arbeit identifizieren können. Falls das nicht möglich ist und du bemerkst dass dir die Routine über den Kopf wächst, wird es eine etwas schwierigere Zeit. Natürlich gehen auch diese Wochen vorüber. Allerdings solltest du dir dann Gedanken darüber machen, was du tun kannst, um deinen Alltag zukünftig von zu viel Fremdbestimmung zu befreien.

Gut ist es, jetzt in deine körperliche und seelische Gesundheit zu investieren. Ein kleines Sportprogramm, einen Blick auf die richtige Ernährung – such dir etwas Einfaches aus, was du täglich oder wöchentlich tun kannst und konzentriere dich darauf. Dein Lohn: Zufriedenheit mit dir selbst. Wenn diese Phase vorüber ist, und du sie entsprechend genutzt hast, kannst du dir zu deinen eigenen Leistungen wirklich gratulieren und stolz darauf sein, dass du das geschafft hast.

 

Die Fortsetzung folgt morgen!