Heute verbinden sich Merkur in Zwillinge und Venus in Widder auf 4 Grad der beiden Zeichen. Das ist in zweierlei Hinsicht eine angenehme Verbindung. Zum Einen sind die beiden Planeten sehr kompatibel miteinander. Sie unterstützen beide persönliche Kontakte und Begegnungen, jeder auf seine Art. Und zum Anderen ist Widder-Zwillinge eine sehr anregende und schöne Tierkreiszeichenkombination.

Es liegt in der Natur dieser Gesamtkonstellation, dass es gesellig und abwechslungsreich zugeht. Du kannst nun leicht Verabredungen treffen, lockere Gespräche führen, Kontakt zu einem Freund oder einer Freundin aufnehmen, aber auch Geschäftliches mit Leichtigkeit erledigen, Einkäufe tätigen, Finanzielles regeln, eine Verhandlung führen, einen Vortrag besuchen, selbst geben oder vorbereiten und vieles andere mehr. 

Merkur bleibt auf diesem Grad in Zwillinge nun bis zum 15. Mai stehen. Das ist sehr lange für einen so beweglichen Planeten wie Merkur. Und das passiert nur – du ahnst es vielleicht schon – wenn er rückläufig wird. Seine Rückläufigkeit beginnt am 10. Mai. Und vor und nach seiner Kehrtwende steht er eben, von der Erde aus betrachtet, scheinbar still.

Seine heutige Verbindung mit Venus färbt den Tag sehr angenehm, inspirierend und herzlich. Das Tempo ist recht hoch; die Ereignisse wechseln sich schnell ab. Manche Themen, die jetzt am Horizont auftauchen, werden dich in den kommenden Tagen oder Wochen länger beschäftigen. 

Der Mond krebst noch durch das Zeichen Krebs. 😉 Dabei geht er in den Morgenstunden zwischen 7 und 10 Uhr harmonische Aspekte mit Uranus, der Sonne und Mars ein. Das sind die drei Planeten, die in den letzten Tagen viel Neues gebracht haben. Es könnte hiervon nun etwas nochmal in deinen Fokus geraten. Vielleicht steht eine Antwort oder Entscheidung aus. Spür gut in dich hinein, bevor du dich entscheidest.

Der Morgen ist aufgrund der vielen Aspekte sicher eine sehr aktive Tageszeit, auch sehr gut für Sport oder anstrengende Tätigkeiten. Dank des Krebsmondes herrscht auf der Gefühlsebene eine sanfte Stimmung, wir fühlen uns spätestens ab mittags gut im Kontakt mit uns selbst und unseren Gefühlen. Seelisches und Familiäres rückt in den Vordergrund je weiter der Tag voranschreitet. Abends rufen möglicherweise Tätigkeiten im Haus und Garten oder auf dem Balkon. Unter Krebsmond schaffen wir uns gern ein behagliches Ambiente.

Der besondere Bezug zum Wasser kann auch Reinigungsarbeiten im und ums Haus unterstützen, das Reinigen und Auffüllen von Gartenteichen oder Swimmingpools, oder dich auch zu einem Spaziergang zum Bach, Fluß oder einer Fahrradrunde um den See animieren.

Am Abend tut es gut, vielleicht eine Karte zu ziehen, zu meditieren und dich ein bisschen mit deinen inneren Bewegungen auseinanderzusetzen. Eine besonders gute Zeit ist dafür ist zwischen 22 und 23 Uhr, weil innere Einsichten jetzt hervorsprudeln und fließen.

Einen Tag voll innerer und äußerer Harmonie wünscht dir
Sabine
💙

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.