Heute ist der Tag der Sextile. 😊 Das sind 60-Grad-Winkel, die jeweils ein ĂŒber das andere Tierkreiszeichen verbinden. So kommen dann immer KrĂ€fte zusammen, die sich ganz gut ergĂ€nzen. Diese Winkelverbindung wirkt sehr belebend und bringt neue Impulse.

Direkt am Vormittag dĂŒrfen wir uns ĂŒber ein Sextil zwischen Merkur in Zwillinge und Jupiter in Widder freuen. Es findet auf 6 Grad der beiden Zeichen statt. Das ist eine besonders anregende Energie fĂŒr GesprĂ€che, Gedankenaustausch, fĂŒr Planung, Konzeptentwicklung, gut zum Philosophieren, Entwerfen, Hinterfragen und Durchdenken.

Es ist auch eine wunderbare Konstellation zum Lernen, Unterrichten, Vermitteln, Publizieren und in die Welt hinaus Tragen. Unser Horizont ist weit, wir sind offen und dankbar fĂŒr Neues. Fremde LĂ€nder, fremde Sprachen und fremde Sitten sind jetzt besonders spannend. Reisende bekommen nun viele EindrĂŒcke und manches schöne Geschenk.

Die Gelegenheit ist heute gĂŒnstig, in einer wichtigen Sache irgendwo vorstellig zu werden, Anfragen zu stellen oder Telefonate zu fĂŒhren. Die TĂŒren öffnen sich dir nun ganz leicht. Besprechungen gestalten sich besonders lebendig und abwechslungsreiche. Gute Ideen fliegen uns nur so um die Ohren!

Der Mond durchlĂ€uft die Fische und steht gegen 7 Uhr am Morgen im Sextil zu Uranus. Das ist ein guter Zeitpunkt, da Uranus oft als Wachmacher dient. Bei einem Fischemond braucht man das zuweilen auch, denn er kann zum verschlafen verleiten. 😉

Der Fischemond verbreitet eine entspannte Stimmung, ohne uns zu sehr erschlaffen zu lassen. Erst gegen Abend, um 21 Uhr, erreicht er Neptun. Dann ist es mit der Konzentration meist vorbei. Der Abend eignet sich wunderbar zur Meditation und Besinnung. Die Energie ist besonders sphĂ€risch, fast schon etwas mystisch. Die richtige Zeit fĂŒr sanfte Musik, MĂ€rchen und Geschichten.

Der Mondstand in Fische verleiht dem Tag eine kĂŒnstlerische und spirituelle Note, bringt uns in den Flow und lĂ€sst uns die Dinge gelassen nehmen. Dies verstĂ€rkt sich insbesondere am spĂ€ten Abend. Jetzt lĂ€uft der Mond in ein Sextil zu Venus. Schönheit, Sanftheit und Sinnlichkeit kommen nun zu ihrem Recht. Das ist eine besonders romantische Stimmung, die durch die sommerliche AtmosphĂ€re noch unterstĂŒtzt wird. Laue Luft, ein klarer Sternenhimmel und das gewisse Etwas, das uns verzaubert. Wunderschön.

Ich wĂŒnsche euch einen zauberhaften Montag!
Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.