Die Sonne ist gerade ins Zeichen Wassermann eingetreten und macht sich auf den Weg Richtung rückläufiger Merkur. 😉 Den wird sie am Sonntag erreichen. Die Sonne beleuchtet immer besonders den Bereich des Horoskops, den sie gerade durchläuft. Je nachdem, wo Wassermann bei dir steht, bekommst du also nun Erleuchtendes, Erwärmendes und Belebendes zu spüren. Bei mir ist das vor allem das siebte Haus – der Begegnungsbereich. 

Oft liegt in dieser Zeit unser Fokus dann mehr auf diesem Lebensbereich. Das wiederholt sich jedes Jahr, so wie die Sonne eben durch den Tierkreis wandert. Vielleicht hast du ja schon mal festgestellt, dass du in bestimmten Monaten mit ganz bestimmten Dingen befasst bist? Und dass das im Laufe der Jahre immer wieder ein bisschen ähnlich ist? 

So habe ich z.B. mit Sonne in Haus 6 und Sonne in Haus 12 oft “Urlaub”. Bei der Sonne in Haus 6 (Weihnachten und Sylvester) musste ich aber immer wegfahren, um nicht doch wieder zu arbeiten. 😀 Früher war ich da öfter auf Meditationsretreats. Heute sind es eher meditative Schreibretreats. Das sechste Haus ist eben ein Arbeitshaus.

Zurück zur Tagesenergie. Der Mond bleibt noch bis zum Nachmittag in Löwe und bildet heute gegen 9 Uhr ein kraftvolles Trigon zum Schützemars. Das wirkt anregend, motivierend und auf Trab bringend. Wie wäre es mit einer kleinen sportlichen Einlage am Morgen, wenn es dein Zeitplan erlaubt?

Ab ca. 14 Uhr verändert sich die Tagesenergie. Der Mond geht ins Quadrat zur Mondknotenachse und tritt um 15 Uhr ins Zeichen Jungfrau ein. Jetzt wird unser Blick auf die Dinge ein bisschen kritischer und wir nehmen stärker wahr, wo etwas noch nicht ganz optimal läuft. Es ist zusammen mit dem rückläufigen Merkur eine gute Zeit, um detailorientiert zu arbeiten, etwas zu überprüfen, Fehler zu korrigieren und Ordnung zu schaffen.

Manchmal macht es jetzt so richtig Spaß, sich Aufgabe zu widmen, die man sonst scheut. Selbst einfache Sortierarbeiten können jetzt sehr befriedigend sein. Zu Jungfraumond passen sehr gut Tätigkeiten, die eine hohe Aufmerksamkeit und Konzentration benötigen, aber auch solche, die durch ihren routinemäßigen Wiederholungscharakter fast schon meditativ sind. Ich bin sicher, du findest etwas Passendes!

Gegen Mitternacht steht der Mond Jupiter auf 4 Grad Fische gegenüber – das ist eine schöne, stille Abendzeit, die nun wirklich meditativ, aber auch romantisch und besonders gefühlvoll ist. Na, ich wünsche schon mal angenehme Träume!

Bis morgen,
eure Sabine
🧡

P.S. Du hast den Jahresausblick auf 2022 versäumt? Hier ist er: https://www.sofengo.de/w/398184

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.