Heute bilden sich im Laufe des Tages zwei Planetenaspekte, die beide am Abend exakt werden. 

Das erste ist ein Quadrat zwischen Venus und Mars, das um 21 Uhr auf 14 Grad Jungfrau und Zwillinge zustande kommt. Venus-Mars-Quadrate können wir ganz unterschiedlich wahrnehmen. Durch die Gegengeschlechtlichkeit der beiden Planeten haben die Themen häufig etwas mit Partnerschaftsangelegenheiten zu tun, die auf schöne Art wieder mehr in Schwung kommen können. Auch für Singles auf Partnersuche ist dies durchaus eine interessante Konstellation, denn sie kann für Anziehung und Eroberung stehen. 

Das Quadrat wirft aber manchmal auch Steine ins Getriebe des Geschehens. Da wird dann womöglich partnerschaftlich oder einfach auch nur zwischenmenschlich etwas als unstimmig erlebt. Im schwierigsten Fall macht man eine Erfahrung von Aggression oder zu viel Power, die einem entgegenschlägt. Hier heißt es dann, bewusst und achtsam zu reagieren.

Zugleich bildet sich eine Gegenüberstellung von Sonne und Neptun, die erst kurz nach Mitternacht genau wird. Sie findet auf 24 Grad Jungfrau und Fische statt. Sonne-Neptun ist eine sehr romantische Konstellation, ausgesprochen feinfühlig und künstlerisch. Da auch Venus-Mars eine sehr kreative und fruchtbare Note hat, könnten sich die Künstlerinnen unter euch besonders inspiriert zum Schaffen und Gestalten fühlen.

Sonne-Neptun als Opposition hat aber auch einen Täuschungs- bzw. Enttäuschungscharakter. Vielleicht baut sich ein Trugbild auf, du bist etwas leichtgläubig, nimmst es mit der Wahrheit nicht so genau oder lässt dir etwas vormachen. Man idealisiert andere gern mit dieser Konstellation, was letztlich immer zu einer Enttäuschung führen muss. Zuweilen kommt auch eine Ungenauigkeit, Heimlichkeit oder ein Betrug ans Licht.

Der quirlige Zwillingemond, der uns heute besonders gesprächig und kontaktfreudig stimmt, geht am Morgen ein schönes Sextil mit Jupiter ein. Wir starten mit Optimismus, Zuversicht und Freude in den Tag. Am späteren Vormittag bildet er dann ein Trigon zu Merkur, was den Zwillingecharakter des Tages verstärkt. Die Mittags- und frühe Nachmittagszeit sind daher die kommunikativste Tagesphase, in der viel Action stattfindet. 

Da Merkur rückläufig ist, wird womöglich auch einiges an alten oder noch offenen Fragen geklärt, diskutiert, neu geplant, vertagt, revidiert, modifiziert und optimiert. Der Tag wird eines ganz sicher nicht: langweilig. 😉 Und das zieht sich auch durch das Wochenende, da Merkur und Jupiter ebenfalls einer Gegenüberstellung entgegengehen. Das verspricht sehr viel Abwechslung und interessante Eindrücke!

Ich wünsche dir einen prickelnden Freitag und ein fabelhaftes Wochenende.
Alles Liebe,
Sabine
💚

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.