Der Mond steht heute in Jungfrau und bildet direkt am Vormittag eine Konjunktion zu Venus. Diese kannst du übrigens bei wolkenlosem Himmel zwischen 5 und 7 Uhr morgens am Osthimmel sehen. Sie strahlen dich beide als „Morgensterne“ an: die Venus hell und groß, der Mond als schmale abnehmende Sichel.

Mond-Venus ist eine wunderschöne Energie für Kontakte jeder Art. Der Morgen wird daher besonders freundlich von der Stimmung. Du fühlst dich jetzt wahrscheinlich wohl in deiner Haut, wertgeschätzt, geliebt und hegst selbst liebevolle Gefühle. Dabei richtet der Jungfraumond unsere Aufmerksamkeit vor allem auf die kleinen Dinge, die Schönheiten am Wegesrand oder im Alltag. Kleinigkeiten, zarte und bescheidene Wesen, die sich nicht aufdrängen, doch deren Schönheit uns berührt. 

Auch du selbst kannst heute Vormittag etwas besonders Schönes hervorbringen oder herstellen, dich damit befassen oder darüber nachdenken. Nimm dir Zeit für deine Aufgabe – gleichgültig, welche es auch sei. Sei dir bewusst, dass man am Ende spüren wird, was du dort energetisch hineingelegt hast. 

Am Nachmittag macht sich trotz der eher vernünftigen und aufmerksamen Jungfraumond-Energie viel gelassene Entspanntheit breit. Der Mond tritt in Opposition zu Neptun, und das verleitet zum Bummeln, Träumen und sich ein wenig Gehenlassen. Vielleicht kannst du eine längere Pause einlegen oder – wenn du frei hast – spazieren gehen, an einem Wasser sitzen, Musik hören oder einfach mal gar nichts tun. 

Mehr oder weniger zeitgleich bildet der Mond auch ein schönes Trigon zu Jupiter. Die Gesamtkonstellation macht das persönliche Empfinden weit und offen. Wir spüren Vertrauen und Unterstützung, können uns öffnen und Gutes empfangen. Das Gute kann von verschiedensten Seiten kommen; möglicherweise auch von einer Seite, von der du es gar nicht erwartest.  

Gegen Abend nimmt dank eines Kontaktes des Mondes zur Mondknotenachse nochmals die Begegnungsenergie zu. Venus und Mond in Jungfrau gehen zudem heute und in den kommenden Tagen schöne Aspekte mit den Steinbockplaneten ein, die uns zum Teil das Leben aktuell nicht ganz leicht machen. Durch den positiven Einfluss von Venus können sich in schwierigen Bereichen in den nächsten Tagen hilfreiche Änderungen ergeben. Das fängt heute zum Teil schon an, und wir brauchen es auch als Gegengewicht gegen zugleich herausfordernde Konstellationen in den nächsten Tagen.

Ich wünsche dir für den heutigen Tag das nötige Feingefühl und viele schöne Erlebnisse!
Danke dir herzlichst fürs Empfehlen der Planetentipps.
Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.astrologie-koeln.de
www.sofengo.de/academy/sabine.bends

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.