Merkur steht heute ganz am Ende des Zeichens Stier und wechselt in diesem Jahr nun schon zum zweiten Mal in Zwillinge. Das erste Mal war er dort schon Ende April, doch er kam nicht weit in diesem Zeichen, denn er wurde ja dann später im Mai rückläufig. Nun dürfen wir uns also endgültig auf die Merkur-Zwillingsenergie freuen!

Heute gegen 17.30 Uhr vollzieht Merkur den Wechsel in sein eigenes Zeichen. Dort begünstigt er Beweglichkeit, Mobilität, regen Austausch und viele Unternehmungen geschäftlicher und privater Art. Wir werden geistig durch neue Eindrücke und Informationen angeregt und halten uns auf diese Art und Weise jung und frisch. 

Für Menschen, die unter dem Zeichen der Zwillinge geboren wurden, oder die ihren Aszendenten dort haben, beginnt eine besonders schöne Phase mit den Dingen, die sie so sehr lieben: Abwechslung, Vielfältigkeit und nette Kontakte. 

Da jeder von uns irgendwo das Zeichen Zwillinge im Horoskop hat, könntest du mal schauen, wo das bei dir der Fall ist. Falls du deine Horoskopzeichnung hast und sie ein bisschen lesen kannst, versteht sich. 😉 In dem entsprechenden Lebensbereich gibt es nun auch bei dir viel Bewegung, Leichtigkeit und Neues. Merkur bleibt bis zum 5. Juli in seinem Zeichen.

Der Mond ist diese Nacht in Schütze eingetreten und bildet heute zwei schöne Trigone – wie wunderbar! Eines direkt am Vormittag zu Jupiter, dadurch verstärkt sich die Schützekomponente des Tages, denn Jupiter ist ja der Herrscher von Schütze. Wir erleben also einen besonders bestärkenden und optimistischen Tag.

Diese Energie hilft dir dabei, gut und positiv zu denken, hohe Ziele ins Auge zu fassen und dich zu etwas Sinnvollem zu motivieren. Es ist ein regelrechter Zug nach oben! Vielleicht spürst du auch ein besonderes Gefühl von Weite und Freiheit in dir oder das Bedürfnis danach, dieses Gefühl durch bestimmte Tätigkeiten zu erleben. Manchmal reicht es schon, auf einen Hügel zu klimmen, auf einen Baum zu steigen oder aus einem Hochhaus oder einem Turm auf die Welt herunterzublicken und den Blick in die Ferne schweifen zu lassen. Auch Ausflüge, Radtouren oder Ausritte verleihen uns dieses Gefühl. 

Die Ferne zieht uns jetzt an. Einige von euch haben sicherlich schon Urlaub und genießen das Fremde, Neue und kulturell Andere. Auch zu Hause Gebliebene können sich in Vorfreude oder Plänen ergehen, Fotos von schönen Orten anschauen oder ein Buch über ein anderes Land oder Reiseberichte lesen.

Wer unternehmerisch unterwegs ist, bekommt jetzt womöglich Lust, ein neues Projekt zu wagen und sich selbst nicht weiter zu begrenzen. Die eigenen Limitierungen sind ja meist vor allem unsere Gedanken darüber, was geht und was nicht. Schützemond hilft dabei, diese Grenzen zu überschreiten! Im weiteren Tagesverlauf bildet sich dann noch ein Mond-Trigon zu Mars, welches erst um Mitternacht exakt wird. Auch das trägt viel zu unserer Unternehmungslust bei, macht mutig, aktiv und initiativ.

Ich wünsche uns allen einen beschwingten Tag!
Sabine
❤️

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.