Der rückläufige Merkur, die Sonne und Mars haben sich heute ein wenig auseinanderbewegt, nachdem sie am Wochenende eng beisammen standen. Ich hoffe, du hast es als kraftvolle und energiespendende Zeit erlebt!

Heute steht Venus immer noch am absteigenden Mondknoten in Schütze. Es ist ein Überbleibsel von letzter Woche. Das sind oft Tage, an denen wir besonders herzliche Begegnungen haben oder wir den Wert freundschaftlicher Verbindungen sehr schätzen. Durch das Zeichen Schütze kann es auch sein, dass wir im Kontext von Lernzusammenhängen, Gruppen und Reisen jemanden treffen, der uns sympathisch ist.

Wir starten vielleicht ein wenig verlangsamt, verträumt oder noch verschlafen in den Tag. Ein Mond-Quadrat zu Neptun wirkt aus den frühen Morgenstunden noch etwas nach. Das darauffolgende Sextil des Schützemondes zu Jupiter bewirkt etwas später eine Verstärkung der Schützeenergie. Die Stimmung dürfte daher angehoben, optimistisch und offen sein. 

Alles in allem ist ein Gutelaunetag zu erwarten. Der Mond bleibt bis zum Abend in Schütze und stimmt uns aufbruchfreudig, lässt uns Pläne schmieden, zuversichtlich nach vorne schauen und großzügig und tolerant mit unseren Mitmenschen umgehen. 

Du kannst heute insbesondere gut abgebrochene Gespräche und Verhandlungen wiederaufnehmen, über neue und alte Zuständigkeiten entscheiden, dich weiterbilden, ein Coaching nehmen oder geben, Auslandsangelegenheiten und juristische Fragen klären, einen (Sprach-)Kurs buchen oder dich bewerben.

Dies ist die letzte Woche von Merkurs Rückläufigkeit. Wenn es also noch etwas Liegengebliebenes nachzuholen oder aufzuarbeiten gibt, nutze diese passende Phase dafür. Der Mond wechselt am Abend ins Steinbockzeichen. Von dieser Energie spüren wir dann morgen mehr. 

Einen angenehmen Wochenstart wünscht dir
Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de
www.sofengo.de/academy/sabine.bends

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.