Guten Morgen, ihr Lieben! Heute haben wir es mit herausfordernden Konstellationen zu tun, die einige von euch sicher auch schon im Vorfeld gespürt haben werden. Zum Einen gibt es eine Gegenüberstellung von Mars in Waage zu Chiron in Widder auf 10 Grad. 

Da kommt leicht Ärger auf, vor allem, wenn an alte Verletzungen gerührt wird. Es ist jetzt für manchen eine besondere Herausforderung, nicht sofort in selbstgerechten Zorn über das empörende Verhalten der anderen zu geraten. 😉 „Die anderen“ haben meist genauso gute Gründe wie wir. Und manchmal tun sie auch Dinge, die ihnen gar nicht bewusst sind. Oder wir. 

In jedem Fall lohnt es sich, jetzt eventuelle Ärgernisse freundlich (!) zu benennen und Offenheit zur Klärung zu signalisieren. Wenn du dich „tödlich beleidigt“ fühlst, ist das natürlich schwierig. Dann gib dir etwas Zeit, schenk dir etwas Mitgefühl für dich selbst und komm erst mal emotional wieder runter. Erst danach ist es ratsam, erneut in den Kontakt zu gehen.

Menschen mit Beisshemmung, die sich nie trauen, für sich einzustehen, können das jetzt lernen. Und die, die HB-Männchen-artig gleich in die Luft gehen, können auch etwas lernen. Wir sind ja alle letztlich irgendwie gleich: einfach nur Menschen mit Fehlern und Macken.

Und als wäre das noch nicht genug, bildet auch der rückläufige Merkur heute nochmals ein ganz, ganz exaktes Quadrat zu Pluto, und zwar auf 24 Grad Waage und Steinbock. Das ist ja grundsätzlich schon die ganze Woche so, aber heute kommt es eben nochmals auf den Punkt. 

Gute Kommunikation ist daher jetzt Gold wert! Bedenke bei Gesprächen oder Problemklärungen, dass es viele Faktoren gibt, die bei Dingen mitspielen, die schief laufen. Wir haben oft eine gedankliche Erklärung parat, die aber meist nicht stimmt oder nur zum Teil. Insofern: Klarheit, Wahrheit und Verständnis sind die Zauberworte für heute. Dann finden sich auch einvernehmliche Lösungen. 

Und wer etwas nicht mehr will, der zieht sich dann eben zurück. Für wichtige Entscheidungen (Rücktritte, Beendigungen etc.) empfehle ich dir allerdings die Rückläufigkeitsphase von Merkur noch etwas länger abzuwarten. In dieser Zeit entsteht oft eine (innere) Gegenbewegung zu vorher, die sich gegen Ende der Rückläufigkeit aber auch wieder umkehren kann.

Der Mond ist heute Nacht in Löwe übergewechselt und bringt daher energetisch eine größere Wendung nach außen. Die Stimmung liegt zwischen zuversichtlich, lebendig bis couragiert und beherzt. 

Von den vielen Aspekten, die der Mond heute zu anderen Planeten bildet, ist der Wichtigste die Opposition zu Saturn am Nachmittag. Hier stößt man sich schon mal emotional an etwas oder fühlt sich ausgebremst.

Später am Abend sorgen schöne Sextile und Trigone zu Sonne, Chiron und Mars für mehr Leichtigkeit des Seins und bringen Entlastung in eventuelle Konfliktsituationen.

Also, wir schaffen das schon. 😉

Ganz liebe Grüße euch von
Sabine
💕

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de
www.sofengo.de/academy/sabine.bends

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.