Am späten Vormittag werden heute zwei Aspekte von Stier- zu Wassermannplaneten exakt. Zuerst ein Quadrat zwischen Merkur und Jupiter auf 28 Grad, kurz darauf dann eines von der Sonne zu Saturn auf 13 Grad.

Daher gibt es heute womöglich ein paar Nüsse zu knacken. Merkurs und Jupiters Themen drehen sich hauptsächlich um Bildung, um Meinungsäußerung, Veröffentlichung und gedankliche Konzepte. Doch auch kleinere und größere Reisen, Handel und Transport sind ihre Fachgebiete. Hier könnte es nun zu Dissonanzen oder Verzögerungen kommen. Wer davon betroffen ist, muss sich vielleicht um Ungereimtheiten in schriftlichen Unterlagen kümmern, etwas nachverhandeln oder neu durchdenken, manches anmahnen, an anderer Stelle wiederum Herr über ein „Zuviel“ werden. 

Es strömt vielleicht mehr als erwartet auf dich ein oder deine Aufgabe erweist sich als größer als gedacht. Hier und dort kann es uns kurz überwältigen. Sprachen und insbesondere Fremdsprachen oder andere Länder können eine Rolle dabei spielen. Es werden möglicherweise viele und große Worte gemacht, die nicht alle wichtig sind. Wer jetzt um sein Recht streitet, dem wünsche ich viel Glück.

Die Quadratur von Sonne und Saturn hat vor allem mit Verantwortung und Begrenzung zu tun. Hier kann dich von autoritärer Stelle eine Ermahnung erreichen. Zuweilen blockt man dich auch einfach ab, gewährt dir keinen Zutritt oder keine Gelegenheit. Sonne-Saturn kann sich anfühlen wie ein Ausschluss oder eine Abweisung. Im positiven Sinne ist es eine freiwillige Einschränkung, Selbstzurücknahme oder ein Verzicht. Es geht um Reifungsprozesse der Persönlichkeit, die sich nun bestimmten Bedingungen zu beugen hat. 

Für das reine Tagesgeschehen sind diese Aspekte sicherlich etwas lästig. Wen es tiefer betrifft, der wird jedoch vor seelische Aufgaben gestellt, deren Meisterung sich nicht umgehen lässt.

Der Mond ist gestern Abend ins Zeichen Wassermann eingetreten und bildet heute just ebenfalls Winkel zu den Wassermann- und Stierplaneten. Vor allem am Abend bilden sich da genaue Auslösungen. Während der Vormittag und die Mittagszeit noch recht unbeschwert sein können, kommen eventuelle Themen dann am Abend auf den Tisch. Es beginnt so gegen 17 Uhr, dank Uranus für den einen oder anderen auch recht überraschend. Um 21 Uhr ist der Mond dann bei Saturn angekommen und gibt dem beschriebenen Sonne-Saturn-Quadrat eine gewisse emotionale Ladung.

Auch wenn es etwas schwer klingt für den Wochenanfang, bleib guter Dinge! Letztlich dient alles unserem Besten.

Einen guten Start wünscht dir
Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.