Die Wassermannsonne bildet heute zum Wochenauftakt einen harmonischen Winkel zum Kleinplaneten Chiron, dem Heiler. Diese Konstellation ist gut für die bewusste Verarbeitung von alten Verletzungen sowie dafür, neue Einsichten über die eigene körperliche Gesundheit von Körper und Psyche zu gewinnen. Informationen, die du jetzt findest, erweitern womöglich dein Bewusstsein von dem, was möglich ist.

Es lösen sich auch in anderen Bereichen gewisse Grenzen auf und Lösungen erscheinen am Horizont. Es kann sein, dass du dafür einen anderen Weg gehen musst als du dachtest. Die Liebe zur Wahrheit und Einfachheit gehört dazu. Befreie dich von allzu kompliziertem Denken oder allzu komplexen Zugängen zu einer Sache.

Zugleich hilft dieser Aspekt, Zusammenhänge zu verstehen, die dir bislang verschlossen waren. Dazu könnten technische Dinge gehören, die Funktionsweise von Apparaten oder Maschinen beispielsweise. Aber auch bewusstseinserweiternde Erkenntnisse, die jetzt im Moment genau die richtigen für dich sind. Achte auf Zeichen, die dir auffallen, oder Sätze, die jemand sagt. Das berühmte Buch, das dir aus dem Regal auf die Füße fällt und auch schon direkt aufgeschlagen ist. Oder der Werbespruch auf dem LKW, der vorbeifährt. Du weißt, was ich meine.

Am Vormittag unterstützt zusätzlich ein fließender Winkel zwischen Zwillingemond und Wassermannmerkur die Verbindung zwischen Verstand und Intuition, zwischen Denken und Fühlen. Verstehen fließt jetzt aus dem Kopf direkt ins Herz. Und umgekehrt kommen Worte jetzt aufrichtig aus dem Herzen, wenn wir uns vor dem Sprechen mit ihm verbinden.

Du kannst leichter ausdrücken, wie es dir geht, und verstehst auch, was andere meinen, selbst wenn sie nicht genau die richtigen Worte dafür finden. Zugleich ist heute ein schöner Tag für den Umgang mit Worten, Sprache und sogar Telepathie. Dabei geht es auch witzig und humorvoll zu. Es geht vor allem um den Kontakt und das gute Miteinander, weniger um ganz tiefsinnige Inhalte, sondern mehr darum, auf der sozialen Ebene verbunden zu sein und dabei Freude zu haben. 

Es wird vor allem am Vormittag sprudelig und spritzig von der Stimmung sein. Je mehr sich der Tag dem Abend zuneigt, umso ruhiger wird auch die Tagesenergie. Gegen 20 Uhr wechselt der Mond ins Zeichen Krebs. Jetzt wird es kuscheliger und sanfter. Das Bedürfnis wächst, mit deinen Lieben zusammen zu sein und das Nest der Familie oder deiner persönlichen Geborgenheit zu spüren. Manchmal sind es so einfache Dinge wie warme, selbst gestrickte Socken oder ein Platz an der Heizung oder deine Lieblingsdecke mit der Katze obendrauf, die dir dieses Gefühl vermitteln. 

Ich wünsche dir viel Freude heute tagsüber und abends schöne geborgene Momente.
Sabine
🌓

© Text Sabine Bends, Fotos pixabay

Du möchtest noch Planetentipps-Plus-Mitglied werden? https://planetentipps.de/mitgliedschaft-planetentipps-plus/

www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.