So, nun wird also das Zusammentreffen von Venus und Mars in Löwe ganz exakt. 🙂 Sie begegnen einander auf knapp 20 Grad Löwe, ganz genau um 15.32 Uhr. Morgen tanzen sie dann gemeinsam weiter, bewegen sich bis Freitag auf 21 und 22 Grad. Und auch am Sonntag haben sie sich erst 3 Grad voneinander getrennt. Venus geht dann langsam in Führung und der Abstand wird größer.

Insofern ist das jetzt partnerschaftlich und kreativ gesehen eine besonders schöne Woche. Vielfach suchen und finden wir das fehlende Puzzleteilchen zum Glück ja da draußen irgendwo. Doch wenn man einmal erkannt hat, dass es beim geliebten Partner nicht nur darum geht, ihn oder sie zu bewundern, sondern sich seine Eigenschaften selbst zueigen zu machen, dann versteht man vielleicht auch, wozu wir jetzt angehalten sind.

Was wir so lieben und im anderen suchen, entspringt ja unserem inneren Suchbild. Und dieses gilt es, auch in uns selbst zu entwickeln. Natürlich können wir weiterhin glücklich über den wunderbaren Menschen sein, den das Leben uns an die Seite gestellt hat. Doch wenn wir unsere eigenen männlichen und weiblichen Anteile weiter entwickeln, werden wir noch glücklicher, weil vollständiger.

Und wer jetzt jemanden sehnsuchtsvoll vermisst oder von Ferne bewundert, kann sich ja mal fragen, was du an diesem Menschen eigentlich so besonders liebst. Was genau ist es? Seine Fröhlichkeit, seinen Tatendrang, seine Feinfühligkeit, seine Eleganz? Was auch immer es sei, es ist ein Potential, das du selbst in dir trägst. Und jetzt ist genau die richtige Zeit dafür, es zu entfalten.

Der Mond steht noch bis ca. halb 11 am Vormittag im Zeichen Löwe und versprüht dort seine Lebensfreudeenergie. Im weiteren Tagesverlauf übernimmt das Jungfrauzeichen die Kontrolle über die Stimmung. Das macht uns etwas geerdeter und verhilft bei aller Lebendigkeit zu mehr Übersicht und Ordnung. Jetzt machen auch Tätigkeiten Freude, die vorher langweiliger erschienen. Es befriedigt zutiefst, in Jungfraumondphasen auf Kleinigkeiten zu achten, sich in Details zu vertiefen, etwas zu sortieren, aufzuräumen, vorzusorgen oder andere mit etwas zu versorgen.

Mit einer Löwe-Jungfrau-Energiemischung entstehen die schönsten Blumengebinde und die zartesten Kunstwerke. Selbst ein Zahlenwerk wird da zur Komposition und eine Mahlzeit zu einem Gedicht. Besondere Momente am Tag sind die Mittagszeit etwa gegen 13 Uhr, wenn der Mond gegenüber von Jupiter steht, sowie der Nachmittag gegen 15 Uhr, wenn ein Sextil des Mondes zu Merkur zustandekommt.

Beides zusammen verleiht dem Nachmittag eine wunderbare Energie, gemeinsame Anliegen zu besprechen, Fragen zu klären, etwas genauer zu erkunden, zu lesen, anzuschauen oder anzuhören. Wir gelangen zu neuen Einsichten und Erkenntnissen und haben Freude am Austausch von Informationen, die uns ganz persönlich betreffen. Wo es etwas Neues zu lernen oder zu entdecken gibt, macht es am meisten Spaß.

Ich wünsche euch allen einen wunderbaren Dienstag! Anlässlich der Mars-Venus-Konjunktion in dieser Woche verlinke ich euch meine beiden Rabattvideos zu Partnerschaftsthemen unten nochmals! 🙂 Auch in meinem Shop findest du vieles zum Thema Partnerschaft.

Herzlichst,
Sabine
💕

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

Videos zum Sommerpreis von 15,- Euro zum Thema Partnerschaft; für Laien, Anfänger und Fortgeschrittene geeignet:

Venus, deine innere Frau und Geliebte: https://www.sofengo.de/w/333894

Der Herrscher des DC – Wohin dich deine Partnerschaft führen will:  https://www.sofengo.de/w/333892

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.