Planetentipp für den 1. Juli 2022

Sonne und Lilith stehen noch beisammen in Krebs und setzen die Energie der vergangenen beiden Tage noch eine Weile im Hintergrund fort. Die Stellung des Neumondes im Tierkreis legt immer auch die Themen für einige Wochen fest, die uns besonders beschäftigen werden. Durch Liliths Beteiligung geht es zuweilen auch um Eifersüchteleien oder jemanden, der dich vereinnahmen möchte. Natürlich könntest das auch du selbst sein. 😉

Die vordergründige Tagesenergie für heute und die kommenden Tage setzt bereits einen veränderten Fokus. Der Mond hat heute Nacht in Löwe gewechselt und spricht damit das Thema Lebensfreude und Selbstausdruck in uns an.

Wir fühlen uns heute womöglich unternehmungslustig und können etwas tun, was unsere Komfortzone überschreitet. Das stärkt dann am Ende wiederum unser Selbstbewusstsein und unser Repertoire an Fähigkeiten. Nimm dir für heute also etwas vor, was dir Freude macht, oder etwas, das dich persönlich in deiner Entwicklung ein Stück weiterbringt. Und vielleicht ist es ja Ein und Dasselbe. 🙂

Der Löwemond bildet heute nur harmonische Aspekte zu den beiden Glücksplaneten Jupiter und Venus. Das Trigon zu Jupiter bahnt sich den ganzen Tag über an und wird abends exakt. Das zu Venus kommt dann am Abend zum Zuge und wird um Mitternacht genau.

Dies weist auf eine besonders beglückende und erfüllende Tagesstimmung hin. Wir fühlen uns getragen, unterstützt, geliebt und können auch andere leicht mit Großzügigkeit, Wärme und Herzlichkeit beschenken. Es geschehen immer mal wieder überraschend Dinge, die uns erfreuen und uns ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.

Die Tagesenergie unterstützt die Erfüllung persönlicher Herzenswünsche, jede Arbeit und Unternehmung, für die du Selbstvertrauen brauchst, und ganz besonders alle Umstände, in denen du etwas zu präsentieren oder auszustellen hast. Zeige dich heute so wie du bist und mach dich von engen Vorgaben anderer frei. Schöpfe aus deinem inneren Selbst heraus bei allem, was du tust. Verschenke dich an das Leben und lass dich von ihm beschenken!

Im Hintergrund bahnt sich ein Mars-Pluto-Quadrat an, das morgen in aller Frühe exakt wird. Dieses findet auf 17 Grad Widder und Steinbock statt und erfordert möglicherweise einen starken Willen. Vielleicht triffst du auch auf Gegenkräfte bei einer Angelegenheit. Es könnte sich wie ein Widerstand anfühlen, etwas zäh, es will nicht so richtig fluppen. Oft sind es nur Kleinigkeiten, die sich regeln lassen. Manchmal ist es aber auch eine größere Sache, die du nun in Ruhe klären musst.

Falls du irgendwo im Kreuzfeuer der Kritik stehst oder jemand dich bedrängt oder dir auf andere Art und Weise etwas Machtvolles entgegenkommt, besinne dich auf den Löwemond, bleibe bei dir, bleibe ruhig, zuversichtlich und in deiner Mitte. Dank eines mehr oder weniger gleichzeitigen Merkur-Saturn-Trigons lässt sich alles gut mit Gesprächen und klaren Worten regeln. Werde dir bewusst, was DU wirklich willst, und dann handle konsequent danach.

Ich wünsche euch allen einen beglückenden Freitag mit vielen schönen Momenten und ein wunderbares Wochenende!
Alles Liebe
Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 30. Juni 2022

Die Energie des gestrigen Neumonds durchzieht auch den heutigen Tag noch sehr stark. Die Sonne steht erst jetzt ganz exakt bei Lilith in Krebs auf 8 Grad. Beim Mond war das gestern schon der Fall. 

Die Krebsmondenergie färbt den Tag weiterhin mit allen Themen ein, die Krebs mit sich bringt: tiefe Gefühle, seelische Verbundenheit, emotionale Nähe, das Bedürfnis nach Geborgenheit und Schutz, nach Zugehörigkeit und Anbindung an die Familie, die Heimat, die eigenen Wurzeln. Jetzt geht es darum, uns ein sicheres Nest zu schaffen, in dem wir uns wohl fühlen.

An solchen Tagen sind wir innerlich oft mit vielem ganz Persönlichem beschäftigt. Nähe suchen wir zumeist zu Menschen, die uns sehr vertraut sind, oder mit denen uns eine lange Geschichte verbindet. Oft tauchen plötzlich Erinnerungen an die Kindheit in uns auf oder wir denken an eine liebe alte Freundin oder unseren Lieblingsonkel, unsere geliebte Oma oder eine wichtige Person unserer Kindheit.

Wir entdecken bestimmte Bedürfnisse (wieder) und fühlen uns von Ritualen oder Orten unserer Kindheit angezogen. Omas Kartoffelsalat oder Mamas Pfannekuchen wirken an solchen Tagen Wunder. 😉 Es geht dabei um die Gefühle, die das Essen oder ein Bild, eine Stimme, eine Kuscheldecke in uns auslösen. Sorge daher heute dafür, dass du dich gut behütet fühlst, und gib den Lieben um dich herum auch die Zuwendung, die sie benötigen.

Achte insbesondere auf die kleinen und die seelischen Bedürfnisse, die dir anvertraute Schutzbefohlene zu erkennen geben. Das sind manchmal nur Kleinigkeiten, die aber so Großes bewirken. Gerade diejenigen, die sich nicht so gut äußern oder bemerkbar machen können, verdienen nun unsere besondere Fürsorge. 

Bis zum späten Nachmittag bahnt sich ein Mond-Trigon zu Neptun an, welches um 17.30 Uhr exakt wird. Das geht mit großer Einfühlsamkeit einher, was die Krebsmondenergie noch verstärkt. Es ist eine liebevolle Tagesphase, die uns weich und sensibel macht, aufnahmefähig und mitfühlend.

Künstlerische Tätigkeiten und die Beschäftigung mit Seelischem sind jetzt besonders angebracht. Allerdings kommt nun auch Wasser stark zum Fließen. Wo es also im häuslichen Bereich ein Thema mit Leitungen oder Wasser gibt, wird dies jetzt verstärkt. Auch körperlich. 😉

Am Abend wird es intensiver – der Mond läuft in Opposition zu Pluto und ins Quadrat zu Mars. Dies nimmt ein nahendes Mars-Pluto-Quadrat vorweg, das am Wochenende genau wird. Jetzt könnte ein entscheidender Moment sein für die Themen, die dich rund um die Krebsthematik gerade beschäftigen. Es handelt sich um eine kritische Phase bei allen herausfordernden Situationen. Jetzt ist es wichtig, die Ruhe zu bewahren und dich nicht irre machen zu lassen. Das Geschehen findet auf 26 und 27 Grad in den Zeichen Krebs, Widder und Steinbock statt. Der gleiche Grad für Waage ist dadurch ebenfalls betroffen.

Dann lasst uns heute dafür Sorge tragen, dass wir alle gut versorgt und behütet sind. Seelisch und körperlich.

Alles Liebe euch von
Sabine
💚

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 29. Juni 2022

Heute um 5 Uhr in der Früh findet ein ganz besonderer Neumond statt. Auf 7 Grad Krebs treffen sich Sonne und Mond direkt neben Lilith. Alle zusammen stehen im Quadrat zu Jupiter in Widder. 

Heute beginnt also etwas ganz Neues, das sehr umwälzend sein kann und erst einmal alles auf den Kopf stellt. Häufig wird es etwas mit der Familie zu tun haben, mit deiner Wohnsituation oder der eines Familienmitglieds, vielleicht auch mit der Frage nach dem richtigen Lebensort.

In einigen Fällen ist jetzt besondere Fürsorge notwendig. Das Thema Pflege, sich kümmern und füreinander da sein, wird ganz groß geschrieben. Durch die Anwesenheit von Lilith und das Quadrat zu Jupiter wird es nicht nur einfach. Für manche sicher schon, doch für andere von uns verbergen sich hier Herausforderungen. Womöglich musst du eigene Belange zurückstellen, um jemand anderem zu helfen, oder du benötigst selbst besondere Unterstützung. 

Diese Konstellation wird vor allem dort aktiv werden, wo es schon hilfs- oder pflegebedürftige Menschen im Haushalt oder in der Umgebung gibt. Hier muss jetzt womöglich etwas der Situation entsprechend angepasst werden. Der Mond in Krebs legt einen besonderen Fokus auf die Mutter-Kind-Beziehung sowie auf die sehr bedürftigen und verletzlichen Mitglieder unserer Lebensgemeinschaften.

Falls es bei dir um das Thema Wohnen geht: Durch das Quadrat zu Jupiter könnten sich einige der Aufenthaltsüberlegungen ums Ausland drehen. Wohnsitz, Urlaub, Familie im Ausland… Hier schleicht sich jetzt aber auch in einigen Fällen ein Hindernis ein. Etwas läuft nicht ganz glatt oder steht auf wackeligen Füßen. Oder du fühltest dich von deinem angestammten Platz vertrieben.

Gott sei Dank steht aber auch Venus in Widder genau auf 7 Grad und bildet ein Sextil zu Jupiter. Das nimmt die Schwere wiederum etwas raus und sendet liebevolle Lichtblicke und Lösungen. Diese kommen mit Venus in Zwillinge vor allem durch gute Kommunikation, liebevolle Gedanken, herzlichen Austausch und freundschaftliche Verbindungen.

Ich denke, für viele von uns wird das ein sehr kraftvoller Neumond sein, der gute positive Veränderung mit sich bringt! Und wo Herausforderungen da sind: Bleib ganz im Vertrauen! Bei mir persönlich findet das alles in Spannung zu meinem Geburtsmond auf 7 Grad Steinbock statt und es geht um meine Mama. Wer ihr gute Gedanken senden mag – ich wäre euch dankbar. Sie heißt Ursula. 

Neben den frühen Morgenstunden sind heute auch die ganz späten Abendstunden sensibel. Ein Quadrat des Mondes zu Chiron gegen 23 Uhr könnte deine Gefühle verstärken und ein Mondsextil in der Nacht um 2 Uhr für wache Momente sorgen. Lass dich aber keinesfalls auf ein nächtliches Gedankenkarussel ein. 😉

Uns allen wünsche ich heute einen guten Neubeginn mit der Wende zum Besten!
Sabine
💙

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 28. Juni 2022

Heute am Dienstag bahnt sich ein Winkel zwischen der Krebssonne und Widderjupiter an. Dieser wird heute Nacht um 3 Uhr exakt werden. Ein Kontakt zwischen Sonne und Jupiter ist immer vielversprechend und kündet von gutem Gelingen, von Zuversicht, Wohlwollen und Erfolg.

Deine Unternehmungen stehen jetzt also unter einem “guten Stern”, eigentlich einem “guten Planeten”. 😉 Vielfach erleben wir jetzt auch Unterstützung, erhalten ein Geschenk oder bekommen Zuspruch oder Anerkennung aus irgendeiner Richtung. Manchmal hat man dafür zuvor etwas getan, manchmal sind es aber auch Vorschusslorbeeren oder ein Eintrittsgeschenk. Das Glück ist jetzt auch mit denen, die gar nichts dafür können, und diesen “Zufall” dankbar auffangen. 

Wer Planeten oder Punkte im Horoskop auf 7 Grad Widder, Krebs, Waage oder Steinbock hat, wird sich besonders begünstigt fühlen dürfen. Vorsicht jedoch vor Übermut oder Stolz. Eine hochmütige Haltung, ungerechtfertigte Erwartungen oder hohe Ansprüche sorgen jetzt für Enttäuschung. Halte die Dinge nicht für selbstverständlich und schon gar nicht für “dir zustehend”. 

Nimm Geschenke dankbar an, aber blick nicht neidisch auf die, die das Glück gerade mehr trifft als dich. Was du ihnen jetzt missgönnst, wird dir langfristig vorenthalten bleiben. Worüber du dich jetzt hingegen mit anderen freust, was du ihnen gönnst oder gar großzügig gewährst, kehrt schon bald zu dir zurück. Nur um ein Vielfaches vermehrt.

Wenn du das hier liest, haben wir möglicherweise noch Zwillingemond, doch er geht keine Aspekte mehr ein. Der Mond hat um 4.45 Uhr heute früh noch ein Quadrat zu Neptun, dann keinen Aspekt mehr. Bis gegen 14 Uhr läuft die Zwillingeenergie des Mondes langsam aus. 

Dein Start in den Tag sollte daher sanft sein, falls du früh aufstehst. Mond-Neptun braucht immer noch etwas “Traumzeit”. Bis mittags wirkt zwar noch die quirlige Luftmondenergie der Zwillinge, aber nicht mehr so intensiv wie gestern. Am Nachmittag ab 14 Uhr wechselt der Mond dann ins Zeichen Krebs.

Jetzt wird die Stimmung etwas verinnerlichter. Zudem gehen wir auf Neumond zu, den wir morgen ganz früh erleben. Insofern handelt es sich heute um einen Übergangstag, an dem du innerlich ein wenig bei dir aufräumen kannst.

Gibt es etwas loszulassen? Möchtest du dir bestimmte immer wiederkehrende Gefühle anschauen, um zu verstehen, woher sie kommen? Gibt es in der Familie etwas, das du gern verändern würdest? Stehen interne, häusliche Themen bei dir an? 

Bereite dich schon mal innerlich auf etwas Neues vor, das jetzt in den kommenden Wochen mehr Raum einnehmen wird. Lass dann alles los, was dir dabei noch im Wege steht.

Ich wünsche dir die richtige innere Führung für heute.
Sabine
☘️

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 27. Juni 2022

Guten Montag Morgen, ihr Lieben. 😊  Gleich zwei Sextile bahnen sich seit dem Wochenende an und werden heute exakt. Der Mond klinkt sich in eines mit ein und verstärkt die positive Energie.

Das erste Sextil kommt zwischen Mars in Widder und Saturn in Wassermann auf 24 Grad, fast 25 Grad, zustande. Es wird heute Abend um Mitternacht ganz genau. Dies ist eine sehr kraftvolle Konstellation, die es uns ermöglicht, auch schwierige Ziele zu erreichen, Anstrengendes zu schaffen und durchzuhalten.

Wir können uns jetzt gut organisieren, nehmen unsere Aufgaben ernst, gehen praktisch vor und erreichen damit viel. Der Aspekt begünstigt vor allem berufliches Engagement, gezieltes, klares Vorgehen, die Zusammenarbeit mit Autoritäten, Vorgesetzten und Amtsträgern sowie die eigene Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben oder einer Führungsrolle. Besonders ermutigt werden dazu derzeit vor allem Menschen mit Widder- oder Schützebetonung. Löwen auch, doch die müssen etwas darauf achten, sich nicht zu sehr aus dem Fenster zu lehnen, um niemandem auf die Zehen zu treten. 😉

Parallel dazu kommt heute am frühen Nachmittag ein Sextil von Merkur in Zwillinge und Chiron in Widder auf 16 Grad zustande. Das ist eine sehr heilsame Konstellation, deren Heilungspotential vor allem im richtigen Denken, Sprechen, Schreiben und Kommunizieren liegt. Sei dir deiner Gedanken und Worte jetzt besonders bewusst und bestätige durch sie nur das, was wirklich zu deiner und anderer Heilung beiträgt.

Das ist natürlich eine wunderbare Energie für alle schreibenden Menschen sowie für alle in therapeutischen, heilenden und unterstützenden Berufen. Selbst im Verkauf und Handel, bei einer Besprechung oder einem schriftlichen Austausch kann jetzt etwas Besonderes geschehen.

In diese wunderbare Energie klinkt sich direkt am Morgen um 9.30 Uhr der Mond mit ein, der durch Zwillinge läuft und am Vormittag in Konjunktion zu Merkur und ebenfalls ins Sextil zu Chiron geht. Das verstärkt diese Kräfte auf die beste Art und Weise.

Es wird also nicht nur ein gesprächiger und kontaktreicher Tag, sondern auch einer, der dich in deinem Bewusstsein über die Macht des Denkens und der Sprache weiterbringen kann. Auch in Lernzusammenhängen kann jetzt viel Gutes geschehen. Dort haben viele von uns als Kind Verletzungen erlebt. Sehen wir zu, dass dies nicht weiter fortgetragen wird, sondern dass jeder Mensch in seiner Lernfähigkeit gefördert und bestärkt wird.

Ein hervorragender Tag also, um didaktisch zu arbeiten, dir hier Neues auszudenken und dich Schülern, Eltern, Kindern und Lernenden aller Altersklassen konstruktiv zu widmen, falls dies in dein Arbeitsfeld gehört. 

Ich wünsche euch allen einen fabelhaften Wochenstart!
Sabine
☀️

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 24. Juni 2022

Wow. Heute ist mal wieder einer von den seltenen Tagen, an dem weder ein Planet noch der Mond einen Aspekt zu einem anderen Planeten bildet. Diese Gelegenheit nutze ich immer gern, um euch die gesamte derzeitige himmlische Versammlung ein bisschen näher zu beschreiben. 😊

Wenn man derzeit auf eine Horoskopzeichnung schaut, sieht man nur Planeten in der Hälfte von Steinbock bis Krebs. Die Kräfte von Widder- und Zwillingeenergie sind besonders vertreten, doch auch Stier und Krebs, sowie jeweils ein Langsamläufer in Steinbock, Wassermann und Fische. 

Das heißt, dass aktuell sehr aktive und lebendige Kräfte wirken, die uns in Bewegung versetzen, anregen, inspirieren und zu neuen Tätigkeiten und Unternehmungen bringen. Die Ich-Kräfte werden gestärkt, wir werden ermuntert und ermutigt.

Der Stiermond bringt da heute eine beruhigende, erdende und genussvolle Note mit hinein. So fühlen wir uns womöglich besonders von Tätigkeiten angezogen, die den Körper mit einbeziehen, die Erde und unsere Sinne. Ob Gartenarbeit, Nahrungsversorgung, Einkäufe, Werken mit Naturstoffen oder Kontakt zu den vier Elementen Feuer, Erde, Wasser und Luft – all das bringt uns jetzt Erfüllung.

Dein Körper dankt dir heute besonders für Massagen und Bewegung der Nacken- und Schulterpartie. Wohltuende Anwendungen entfalten jetzt eine starke Wirkung. Der Kontakt zur Erde ist sehr heilsam und wird durch den Stiermond verstärkt. Einfach auf einer Wiese zu liegen und die Erde unter dir zu spüren oder barfuß zu laufen, bringt dich in Verbindung und Einklang mit den Kräften der Natur, versorgt dich mit Erdenergie. Diese brauchen wir, um uns gehalten und sicher zu fühlen, um wirklich fest in unserem Leben hier auf der Erde zu stehen.

Für den Genuss sorgen natürlich all die wundervollen Geschenke der Natur: eine Fülle an Früchten und Gemüsen, Kräutlein und Wurzeln. Unter Stiermond macht es besonders viel Freude, etwas Köstliches zu kreieren und liebevoll Zubereitetes zu verkosten. Sehr beliebt sind da natürlich Weinproben, aber auch Blütenbeigaben zu Salaten und Rohkost.

Wer heute die Zeit für die Arbeit optimal nutzen möchte, kümmert sich am besten um Fragen der Sicherheit, Ordnung und Abgrenzung, um Angelegenheiten rund ums Haus, um die Pflege von eigenem Geld und Gut und die Versorgung der Familie.

Ich wünsche uns allen einen herrlichen Freitag und ein erholsames Wochenende!
Sabine
💛

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 23. Juni 2022

Guten Morgen. 😊 Venus hat heute Nacht das Zeichen gewechselt und ist in Zwillinge eingetreten. Dort entfaltet Venus nun eine starke Kontaktenergie, die Menschen auf viele Arten in Austausch miteinander bringt. Das ist eine schöne Zeit für Freundschaften, vor allem auch für Gruppen von Menschen, für kleine Netzwerke, kollegiale Grüppchen und für vertrauliche Gespräche.

Es zeigen sich jetzt wichtige Gesprächspartner für dich oder du begegnest Menschen, die ein Wort von dir brauchen. Kontakte zu alten Freunden leben wieder auf, aber auch Freundschaften im näheren Umkreis gewinnen an Relevanz. Für Zwillinge-Geborene und Zwillinge-Aszendenten ist es eine sehr schöne Phase, die mehr Liebe und Zuwendung ins Leben bringt. Erstaunlich ist dabei oft die Vielfalt, in der diese sich zeigen.

Bis um 14 Uhr haben wir heute noch Widdermond und du hast Gelegenheit, noch manches zu erledigen und zu schaffen. Ein Mondsextil zu Saturn verhilft uns zu Disziplin und Struktur am frühen Morgen.

Emotional etwas anstrengend könnte es gegen 10 Uhr werden, wenn der Mond im Quadrat zu Pluto steht. Das zeigt manchmal auch innere Widerstände an, oft auch alte Glaubensmuster, die uns noch im Wege stehen. Es ist gut, diese Gefühle zu bemerken. Dann kannst du dich nämlich fragen, welcher (negative) Gedanke dahinter steht. Und im Anschluss, ob du diesen weiter für wahr halten möchtest. 😉

Ab 14 Uhr entspannt sich die Stimmung deutlich. Auch unser Tempo verlangsamt sich womöglich, wenn der Mond in Stier wechselt. Die Zeichen stehen mehr auf Genießen, Sehen, Riechen, Schmecken, Fühlen und Staunen. Der sinnliche Aspekt des Sommerlebens gerät in den Vordergrund. Wir haben Lust auf Leckeres und Schönes, Beglückendes und Behütendes.

Dank eines weiteren Sextils des Mondes zur Krebssonne verstärkt sich diese schöne Energie gegen Abend. Die Gesamtkonstellation hat etwas Familiäres und Häusliches, etwas sommerlich-Genießerisches, Wohltuendes und Umsorgendes. Es ist daher eine schöne Idee, den Abend mit der Familie oder engen Freunden zu Hause auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten zu verbringen. Wenn wir draußen sind, dann gern an einem See oder Fluss oder in einer Gegend, die uns Heimatgefühle vermittelt. Sanfte Geborgenheit tut jetzt sehr gut.

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!
Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto privat

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 22. Juni 2022

Ich hoffe, ihr hattet einen schönen ersten Sommertag. 😊 Heute gibt es nur wenige Zusammenkünfte in unserem Sonnensystem.

Der Mond steht in Widder und stimmt uns unternehmungslustig, aktiv und produktiv. Diese Energie baut sich sogar den ganzen Tag über weiter auf, da der Mond auf ein Konjunktion mit Mars zuläuft, die er am Abend gegen 21 Uhr erreicht.

Das macht den Tag besonders kraftvoll. Es könnte dir den Mut verleihen, etwas zu tun, wovor du dich lange gedrückt hast, eine Herausforderung anzunehmen oder dich einer neuen und ungewohnten Situation zu stellen. Widdermond hilft bei Selbstüberwindung, gibt uns den nötigen Tritt in den Allerwertesten und schenkt uns Selbstvertrauen, um uns aus unserem Schneckenhaus herauszuwagen.

Ergreife heute die Initiative in einer dir wichtigen Angelegenheit, setz dich positiv für etwas ein, engagiere dich und komm in Bewegung! Es ist ein guter Tag für sportliche oder andere körperliche Herausforderungen, wenn du ein paar Dinge beachtest. Dazu komme ich gleich. Unter Widdermond stärkt und kräftigt uns das, was wir tun, wenn wir es in der richtigen inneren Haltung tun.

Besondere Achtsamkeit ist gegen 11.30 Uhr angesagt, sowie auch in den Stunden davor. Um diese Zeit trifft der Mond mit Chiron zusammen. Dies kann eine sehr heilsame Tagesphase sein, in der du Ärger und Wut loslassen kannst. Dies verlangt ein waches Bewusstsein und auch die Erkenntnis, dass du mit diesen Gefühlen nicht zur Lösung des Problems beiträgst, wenn du sie weiter nährst. 

Manchmal, vor allem, wenn wir unsere Sinne nicht ganz beieinander haben, werden wir in dieser Zeit von etwas gefühlsmäßig überrumpelt. Dann geschieht es womöglich, dass wir uns verletzt fühlen. Das kann auch die körperliche Ebene betreffen. Darum ist Wachsamkeit hier besonders angesagt. 

Ansonsten wird es einfach ein schöner Sommertag, geeignet für Aktivitäten und Unternehmungen aller Art. Ich wünsche dir viel Freude dabei!
Sabine
😀

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 21. Juni 2022

Heute ist der Tag der Sommersonnenwende. Es ist schon wieder so weit. 😊 Unglaublich wie die Zeit vergeht! Der längste Tag des Jahres ist da und mit ihm der Sommeranfang. Die Sonne wandert heute um 11.15 Uhr ins Zeichen Krebs. Der Wendekreis des Krebses ist erreicht, der Hochstand der Sonne für die Nordhalbkugel.

Ein bisschen Wehmut schwingt da bei mir immer mit, denn so schön der Sommerbeginn natürlich ist, so seltsam finde ich es jedes Mal, dass von nun an die Tage wieder kürzer werden. Allerdings geschieht das zunächst fast unmerklich. Bis wir das spüren dauert es noch. So lasst uns also heute den Sommer feiern!

Für die Krebse beginnt “ihre” Jahreszeit. Die Sonne beleuchtet in den kommenden Wochen jeden Grad des Zeichens und beglückt die Geburtstagskinder mit ihrem Segensgruß. Für uns alle ist es eine Zeit der Fruchtbarkeit, der Fülle und Freude. Krebs ist ein empfängliches Zeichen, es beherbergt alles Leben in Mütterlichkeit, Fürsorge und Zugewandtheit. Hier lassen wir uns befruchten und bereichern von allem Lebendigen.

Bereichernd ist auch das Trigon zwischen Venus und Pluto, das sich heute auf 28 Grad Stier und Steinbock bildet. In dieser Konstellation liegt tiefe Liebe, Wertschätzung, Bindungsfähigkeit und großer Reichtum verborgen. Sie hat auch eine Abschiedsnote; doch ist es kein bitterer Abschied, sondern einer, den wir gut nehmen und akzeptieren können, dankbar für das Geschenk, das wir hatten.

Das Miteinander hat nun Tiefe. Wir fühlen uns ganz besonders dort verbunden, wo uns gemeinsame Erlebnisse einen, wo Höhen und Tiefen zusammen durchschritten wurden, wo wir Loyalität und Treue erfahren und selbst beweisen dürfen. Und wie immer kann es sein, dass du diese Konstellation schon vor ihrem exakten Zustandekommen erlebt und gespürt hast. 

Der Mond tritt um 5.30 Uhr ins Widderzeichen ein und beschenkt uns mit Energie und Tatkraft. Er strebt einem Treffen mit Jupiter entgegen, welches heute um 17.30 Uhr exakt wird. Das bewirkt aufrichtende Gefühle, bei aller Tiefe genügend Optimismus und eine gewisse Leichtigkeit. Ich denke, es wird ein “starker” Tag, ein kraftvoller, mit Tiefe und Weite zugleich.

Der frühe und spätere Abend wird besonders schön, einerseits durch die Mond-Jupiter-Konjunktion, andererseits durch ein Mondsextil zu Merkur, welches gegen 20.30 Uhr genau wird. Beides zusammen verbreitet eine gesellige und belebende Stimmung, unter der sicher viele Menschen gemeinsam lachend und feiernd den Abend verbringen werden.

Ich wünsche dir einen wunderbaren Sommeranfang!
Sabine
☀️

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 20. Juni 2022

Heute ist der Tag der Sextile. 😊 Das sind 60-Grad-Winkel, die jeweils ein über das andere Tierkreiszeichen verbinden. So kommen dann immer Kräfte zusammen, die sich ganz gut ergänzen. Diese Winkelverbindung wirkt sehr belebend und bringt neue Impulse.

Direkt am Vormittag dürfen wir uns über ein Sextil zwischen Merkur in Zwillinge und Jupiter in Widder freuen. Es findet auf 6 Grad der beiden Zeichen statt. Das ist eine besonders anregende Energie für Gespräche, Gedankenaustausch, für Planung, Konzeptentwicklung, gut zum Philosophieren, Entwerfen, Hinterfragen und Durchdenken.

Es ist auch eine wunderbare Konstellation zum Lernen, Unterrichten, Vermitteln, Publizieren und in die Welt hinaus Tragen. Unser Horizont ist weit, wir sind offen und dankbar für Neues. Fremde Länder, fremde Sprachen und fremde Sitten sind jetzt besonders spannend. Reisende bekommen nun viele Eindrücke und manches schöne Geschenk.

Die Gelegenheit ist heute günstig, in einer wichtigen Sache irgendwo vorstellig zu werden, Anfragen zu stellen oder Telefonate zu führen. Die Türen öffnen sich dir nun ganz leicht. Besprechungen gestalten sich besonders lebendig und abwechslungsreiche. Gute Ideen fliegen uns nur so um die Ohren!

Der Mond durchläuft die Fische und steht gegen 7 Uhr am Morgen im Sextil zu Uranus. Das ist ein guter Zeitpunkt, da Uranus oft als Wachmacher dient. Bei einem Fischemond braucht man das zuweilen auch, denn er kann zum verschlafen verleiten. 😉

Der Fischemond verbreitet eine entspannte Stimmung, ohne uns zu sehr erschlaffen zu lassen. Erst gegen Abend, um 21 Uhr, erreicht er Neptun. Dann ist es mit der Konzentration meist vorbei. Der Abend eignet sich wunderbar zur Meditation und Besinnung. Die Energie ist besonders sphärisch, fast schon etwas mystisch. Die richtige Zeit für sanfte Musik, Märchen und Geschichten.

Der Mondstand in Fische verleiht dem Tag eine künstlerische und spirituelle Note, bringt uns in den Flow und lässt uns die Dinge gelassen nehmen. Dies verstärkt sich insbesondere am späten Abend. Jetzt läuft der Mond in ein Sextil zu Venus. Schönheit, Sanftheit und Sinnlichkeit kommen nun zu ihrem Recht. Das ist eine besonders romantische Stimmung, die durch die sommerliche Atmosphäre noch unterstützt wird. Laue Luft, ein klarer Sternenhimmel und das gewisse Etwas, das uns verzaubert. Wunderschön.

Ich wünsche euch einen zauberhaften Montag!
Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de