Planetentipp für den 24. Januar 2022

Guten Montagmorgen euch allen! 🙂

Heute wechselt Mars gegen 14 Uhr das Zeichen und betritt Steinbock. Dort wird er im Februar auf Venus treffen, an deren Seite er sich dann ungefähr einen Monat lang aufhält. Das ist mal eine besondere Konstellation, wie wir sie lange schon nicht mehr hatten, und auf die wir uns auch durchaus freuen dürfen. Mars und Venus, das archetypisch Männliche und Weibliche im Verbund bringen gern etwas Neues ins Leben. Vom Flirt bis zur Zeugung ist alles darin enthalten. 😉 

Es steckt viel kreative Energie in dieser Konstellation und auch viel Lebensfreude. Genießen wir den Prozess der Annäherung beider Planeten aneinander in den kommenden Tagen. Mars mobilisiert und weckt neue Kräfte – jetzt dort, wo das Zeichen Steinbock in deinem persönlichen Horoskop steht. Mars fühlt sich in diesem Zeichen recht wohl. Der strukturierte Steinbock hilft uns, die voranpreschende aktive Energie in konstruktive Bahnen zu lenken.

Der Mond steht in Waage und geht tagsüber keine Verbindungen mit anderen Planeten ein. Finde heute deine eigene innere Harmonie, dein inneres Gleichgewicht. Du kannst offen sein für andere, aber es geht mehr darum, im Einklang mit dir selbst und deinem Tun zu sein. 

Dies kann ein sehr friedvoller und ausgeglichener Tag werden, an dem deine Gefühlskurve weder besonders nach oben noch nach unten ausschlägt. Dabei helfen dir harmonische Gedanken, vielleicht auch eine Affirmation oder ein Mantra, an das du dich im rechten Moment erinnerst. 

Auch ein ästhetischer Gegenstand, der etwas Friedliches oder Beruhigendes ausstrahlt, kann dich dabei unterstützen. Oder ein Anker, z.B. immer wenn du eine Tür durchschreitest, bringst du dir in Erinnerung, kurz bei dir selbst “einzuchecken”. 

Ein schöner Tag für Gleichgewichtsübungen, Yoga, Qi Gong, Tai Chi, langsames und bewusstes Gehen, Tanz, Gymnastik, Ballett, Klangschalen- oder Aromatherapie und vieles mehr, was Geist und Körper harmonisiert. 

Erst am späten Abend nähert sich der Mond einem Pluto-Quadrat gegen 23 Uhr. Das kann auch die Gefühle wieder intensivieren und triggert manchmal heftigere emotionale Reaktionen. Doch wenn du den ganzen Tag geübt hast, in deiner Mitte zu bleiben, geht auch das schnell vorüber. 🙂

Ich wünsche dir einen gut ausbalancierten Montag!
Sabine
🧘

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 21. Januar 2022

Der Mond in Jungfrau geht heute nur zwei Aspekte ein, und diese sind beide sehr schön. 🙂 Gegen 11.30 Uhr verbindet er sich harmonisch mit Uranus in Stier. Das markiert einen guten Zeitpunkt für eine kurze Pause oder einen Aktivitätswechsel. Zuweilen passiert jetzt etwas, womit du so nicht gerechnet hast und du änderst spontan deine Pläne. Unterbrechungen oder Störungen können jetzt auch vorkommen; sie sind aber oft eher angenehm als wirklich störend.

Gegen 14.30 Uhr läuft der Mond dann in ein Trigon zur rückläufigen Venus in Steinbock, die mittlerweile auf 12 Grad angekommen ist. Der Mond bildet so quasi eine Brücke zwischen Uranus und Venus. Dies ist kein Aspekt zwischen den beiden, aber doch eine Art Übertragung der Energien.

Der Mond im Verbund mit der rückläufigen Venus führt vielleicht zu schönen Begegnungen, die eine alte Bekanntschaft oder Beziehung aufgreifen und wiederbeleben. Dank der Komponente, die Uranus beiträgt, könnte es sich um eine nette Überraschung handeln oder auch einfach nur um eine besonders kurzweilige Zeit.

Es lassen sich heute ganz wunderbar auch praktische, konkrete und finanzielle Fragen klären. Die Menschen sind besonders offen und kontaktfreudig. Es macht Spaß, mal etwas Anderes als sonst zu tun. Freundliche Abwechslung bestimmt den Tag, ohne dass man diese Zeit aber als verloren betrachten würde oder als völlig unkonzentriert. Es kommt am Ende in jedem Fall etwas dabei rum!

Am Wochenende wird sich sicherlich manches klären, was bislang noch nicht eindeutig geklärt werden konnte. Am Sonntag Vormittag treffen sich nämlich die Sonne und rückläufiger Merkur auf 3 Grad Wassermann. Da fällt Licht und Klarheit in noch offene Fragen und nicht abgeschlossene Projekte. An dem Tag können auch ganz besonders persönliche Gespräche zustande kommen, mit deren tiefem Einblick wir gar nicht gerechnet hätten.

Das Kommunikationslevel steigt morgen und übermorgen nochmals deutlich. Viele und auch bedeutsame Informationen können jetzt fließen. Ich bin sicher, es wird ein wunderbares Wochenende!

Genießt die Zeit, wir lesen uns wieder am Montag.
Eure Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 20. Januar 2022

Die Sonne ist gerade ins Zeichen Wassermann eingetreten und macht sich auf den Weg Richtung rückläufiger Merkur. 😉 Den wird sie am Sonntag erreichen. Die Sonne beleuchtet immer besonders den Bereich des Horoskops, den sie gerade durchläuft. Je nachdem, wo Wassermann bei dir steht, bekommst du also nun Erleuchtendes, Erwärmendes und Belebendes zu spüren. Bei mir ist das vor allem das siebte Haus – der Begegnungsbereich. 

Oft liegt in dieser Zeit unser Fokus dann mehr auf diesem Lebensbereich. Das wiederholt sich jedes Jahr, so wie die Sonne eben durch den Tierkreis wandert. Vielleicht hast du ja schon mal festgestellt, dass du in bestimmten Monaten mit ganz bestimmten Dingen befasst bist? Und dass das im Laufe der Jahre immer wieder ein bisschen ähnlich ist? 

So habe ich z.B. mit Sonne in Haus 6 und Sonne in Haus 12 oft “Urlaub”. Bei der Sonne in Haus 6 (Weihnachten und Sylvester) musste ich aber immer wegfahren, um nicht doch wieder zu arbeiten. 😀 Früher war ich da öfter auf Meditationsretreats. Heute sind es eher meditative Schreibretreats. Das sechste Haus ist eben ein Arbeitshaus.

Zurück zur Tagesenergie. Der Mond bleibt noch bis zum Nachmittag in Löwe und bildet heute gegen 9 Uhr ein kraftvolles Trigon zum Schützemars. Das wirkt anregend, motivierend und auf Trab bringend. Wie wäre es mit einer kleinen sportlichen Einlage am Morgen, wenn es dein Zeitplan erlaubt?

Ab ca. 14 Uhr verändert sich die Tagesenergie. Der Mond geht ins Quadrat zur Mondknotenachse und tritt um 15 Uhr ins Zeichen Jungfrau ein. Jetzt wird unser Blick auf die Dinge ein bisschen kritischer und wir nehmen stärker wahr, wo etwas noch nicht ganz optimal läuft. Es ist zusammen mit dem rückläufigen Merkur eine gute Zeit, um detailorientiert zu arbeiten, etwas zu überprüfen, Fehler zu korrigieren und Ordnung zu schaffen.

Manchmal macht es jetzt so richtig Spaß, sich Aufgabe zu widmen, die man sonst scheut. Selbst einfache Sortierarbeiten können jetzt sehr befriedigend sein. Zu Jungfraumond passen sehr gut Tätigkeiten, die eine hohe Aufmerksamkeit und Konzentration benötigen, aber auch solche, die durch ihren routinemäßigen Wiederholungscharakter fast schon meditativ sind. Ich bin sicher, du findest etwas Passendes!

Gegen Mitternacht steht der Mond Jupiter auf 4 Grad Fische gegenüber – das ist eine schöne, stille Abendzeit, die nun wirklich meditativ, aber auch romantisch und besonders gefühlvoll ist. Na, ich wünsche schon mal angenehme Träume!

Bis morgen,
eure Sabine
🧡

P.S. Du hast den Jahresausblick auf 2022 versäumt? Hier ist er: https://www.sofengo.de/w/398184

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 19. Januar 2022

Heute steht Mars auf 26 Grad Schütze; Pluto im Nachbarzeichen Steinbock steht auch auf diesem Grad. Das ist zwar kein klassischer Aspekt, aber die Gradgenauigkeit und die Verwandtschaft von Mars und Pluto machen das dennoch interessant. Denn Mars und Pluto haben als Gemeinsamkeit, dass es bei ihnen um Willensthemen und um Selbst- versus Fremdbestimmung geht. 

Eine Verbindung der beiden zeigt oft an, dass man sich besser zu etwas willentlich motivieren und für eine Angelegenheit stark und kraftvoll eintreten kann. Wenn du also einen Tritt in den Allerwertesten benötigst: Da ist er. 😉 Mars und Pluto sind energetisierend und regenerierend – sie holen Energie aus dem hintersten Vorratsspeicher hervor. Und zugleich führen sie uns neue Kraft zu, wenn wir bestärkend handeln. Wer von euch Planeten im Horoskop auf 26 Grad in irgendeinem Zeichen hat, wird das womöglich besonders spüren.

Die Sonne, die morgen das Steinbockzeichen verlässt, geht heute noch in ein Trigon zur Mondknotenachse. Dadurch kannst du heute selbstbewusst an Wichtiges herangehen, vor allem an berufliche oder finanzielle Fragen. Möglicherweise offeriert dir sogar jemand eine wunderbare Chance. Gespräche und Begegnungen fügen sich meist erfolgreich und glücklich.

Von der Mondenergie war es heute gegen 2 Uhr etwas unruhig. Der Morgen beginnt stimmungsmäßig leicht gedämpft und zurückhaltend, doch der Tag holt sich später wieder die reine Löweenergie zurück. Auch heute sind viele Einflüsse daher Freude bringend, warmherzig, spielerisch, aufgeschlossen und sehr lebendig! 

Schau mal, wie du am leichtesten mit deiner kindlichen Lebensfreude in Kontakt kommst. Was brauchst du dafür? Hilft dir dabei etwas Farbe, Licht, ein Gegenstand, Kleidungs- oder Schmuckstück? Hilft dir ein Gedanke, eine Vorfreude, ein Ausblick? Ein bestimmter Mensch, die Nähe zu jemandem oder etwas? 

Manche Menschen schauen den ganzen Tag auf etwas oder hören etwas, das ihnen eigentlich gar nicht gefällt, und merken es oft gar nicht. Sobald man sich dessen bewusst wird, dass auch Kleinigkeiten unsere Stimmung ändern können, haben wir es in der Hand. Ich lade dich heute ein, ein Detail oder auch etwas Großes zu verändern, damit du dich glücklicher fühlst. Möge es dir gelingen! Und natürlich kannst du uns gern morgen davon erzählen. 🙂

Einen wundervollen Tag wünscht uns allen
Sabine
☀️

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 18. Januar 2022

Heute verbindet sich der rückläufige Merkur in Wassermann mit Chiron in Widder. Beide stehen auf knapp 9 Grad. Jetzt können viele aufgeschobene klärende Gespräche stattfinden. Insbesondere lassen sich jetzt wunderbar Termine vereinbaren, die der Heilwerdung oder Gesundheit dienen, die bislang nicht zustande kamen. Etwas kann nun körperlich oder seelisch heilen, aufgearbeitet oder nachgeholt werden. 

Falls dir bislang der Mut fehlte, etwas zu sagen, zu fragen oder anzusprechen, ist das heute auch eine gute Gelegenheit dazu. Für manche Verzögerung, manches Problem oder manche Reparatur findet sich jetzt eine gute Lösung.

Der Mond ist gerade ins Zeichen Löwe eingetreten und verbreitet von dort zumeist lebensfrohe und positive Stimmung. Er geht den ganzen Tag auf eine Gegenüberstellung mit Merkur und ein Trigon mit Chiron zu, welche heute Abend exakt werden. Insofern erwarte ich, dass das zuvor beschriebene Geschehen um Merkur und Chiron heute Abend besonders wahrnehmbar sein wird.

Die Tagesenergie ist freundlich und hat mit Löwemond und Schützemars auch mal wieder eine stärkere Feuerkomponente. Das Feuerelement hilft uns beim Sichaufraffen, Motivieren und Zusichstehen. Unter Löwemond herrscht immer eine etwas spielerische Stimmung, die auflockernd wirkt und das Persönliche in den Vordergrund stellt. 

Es ist ein guter Tag für kreative Prozesse, für Angelegenheiten, die deine Kinder oder Enkel betreffen, für Spiele, aber auch für alle repräsentativen Aufgaben. Du kannst jetzt etwas ins rechte Licht rücken und einer Sache ein wenig Glanz verleihen. Inklusive dir selbst. 😉 Löwemondtage sind beliebte Friseur- und Kosmetiktage, aber auch super für Videoaufnahmen oder Fotoshooting. Ich wünsche dir viel Freude bei allem, was du tust!

Ab morgen früh steht übrigens Teil drei zum Jahresausblick für 2022 für alle Planetentipps-Plus-Leser zur Verfügung: https://planetentipps.de/downloads/. Wer noch dazukommen mag, ist herzlich willkommen: https://planetentipps.de/mitgliedschaft-planetentipps-plus/.

Have fun!
Sabine
😊

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 17. Januar 2022

Na, wie läuft es bei euch mit dem lieben rückläufigen Merkur? Ich habe schon die ersten Themen, die gut passen, und plaudere einfach mal aus dem Nähkästchen. Also, vor Wochen sollte ich ein Päckchen mit wichtigen Dokumenten aus Japan erhalten. Dieses kam nie an, weil es vom Zoll in Deutschland abgelehnt wurde (was haben die gegen Papier??) und nach Japan zurück ging. Die Absenderin in Japan hat mir dann geschrieben, welch kompliziertes Prozedere sie nun wohl künftig zu absolvieren hat, um die Unterlagen zu schicken. Vor einigen Tagen kündigte sie mir freudig an, die Unterlagen seien nun wohl in Deutschland – sie kann das ja im Tracking sehen. 

Ich wiederum bekam jetzt einen Brief vom Zollamt. Ich müsse dieses Päckchen persönlich abholen (oder kostenpflichtig von der Post übermitteln lassen), das sei so nicht ausreichend und es würden weitere Kosten anfallen. Kosten für Papierunterlagen?!? Also, da sind keine Diamanten drin oder so was. Ich bin jetzt in jedem Fall sehr gespannt, wie das weitergeht. Ein echter rückläufiger Merkur-Fall. 😉 Hast du auch schon etwas erlebt?

Der Mond durchläuft heute noch das Krebszeichen, wie auch am Wochenende. Ein Trigon zu Neptun gestaltet den Vormittag freundlich, entspannt, vielleicht sogar ein wenig verträumt. Du kannst dich jetzt nicht gut zu Dingen zwingen. Es kommen auch mehr Gefühle hoch, was sich im Laufe des Tages weiter verstärkt. 

Der Mond läuft nämlich bis zum späten Abend in eine Gegenüberstellung zu Pluto und dann zur Sonne. Sprich: Ziemlich genau um 1 Uhr heute Nacht haben wir Vollmond. Auf fast 28 Grad Steinbock und Krebs stehen sich Sonne und Mond gegenüber. 

Pluto spielte schon gestern eine wichtige Rolle, als er gradgenau bei der Sonne stand. Und heute ist er ihr immer noch ganz nah. Pluto bringt oft Themen aus der Tiefe an die Oberfläche. Bei Vollmond werden starke Gefühle sichtbar. Beides zusammen ergibt einen gefühlsintensiven Tag. Auch Erinnerungen können jetzt besonders präsent werden, denn auf der Achse Krebs-Steinbock bewegen wir uns im Bereich unseres Familien- und Ahnengedächtnisses.

Ich möchte nicht verschweigen, dass auch eine heftige Abschiedsnote hier mitschwingt. Denn Pluto ist nun einmal der Herr der Unterwelt und der Abschiede. Doch er bewirkt auch häufig eine große Transformation, indem er uns dem Alltag entreißt und in einen Bereich “dazwischen” parkt, in dem wir etwas von den ewigen Werten mitbekommen. Gerade in Grenzsituationen besinnen wir uns auf das, was wirklich zählt.

Der heutige Vollmond kann einen Wendepunkt in einer wichtigen Angelegenheit markieren. Dabei stehen sehr persönliche und familiäre Angelegenheiten im Vordergrund, vor allem im Bereich Erziehung, Betreuung, Versorgung und Pflege. Doch auch im beruflichen Bereich kann es zu wichtigen Gesprächen oder einer Wende kommen. Eine Tür könnte zugehen, damit eine neue aufgeht. Abschluss geht dem Neubeginn immer voraus.

Der Mond steht global gesehen immer auch für das Volk. Sonne und Pluto gegenüber für die, die meinen, die Macht zu haben. Und Pluto rüstet machtmäßig ganz schön auf. Auch eine interessante Perspektive auf einen Montag.

Ich wünsche uns allen bahnbrechende Durchbrüche und einen wunderbaren Tag!
Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 14. Januar 2022

So, heute Mittag wird Merkur dann also rückläufig. Für den Rest der Woche steht er ziemlich still auf 10 Grad. Die Aufnahme vom Webinar zum Jahresausblick auf 2022 ist Merkur zum Trotz gut gelungen. 😉 Für alle, die gern das Video anschauen möchten, hier der Link: www.sofengo.de/w/398184

Der Mond steht noch in Zwillinge und bildet am Morgen einen guten Aspekt zu Saturn. Das hilft bei der Erledigung von Aufgaben und lässt uns klar und strukturiert denken und fühlen. Du kannst jetzt sowohl Ordnung schaffen als auch etwas klären. Es wird ganz bestimmt viel kommuniziert, Fehler der Vergangenheit werden bereinigt, Verlorenes gesucht oder neu angefordert, Termine werden neu vereinbart und Abmachungen verändert. 

Dazu gehört es womöglich auch, hier und da eine Grenze zu ziehen und Regeln für dich zu bestimmen, was machbar ist und was nicht. Dies kann z.B. im Kundendienst der Fall sein, in der Betreuung, bei deinem Dienstleistungsangebot, an deinem Arbeitsplatz oder auch in deinen privaten Kontakten.

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um noch fehlende Unterlagen für Amtliches anzufordern, Steuerunterlagen zu sortieren oder die Ablage umzukrempeln. Der ganze Tag eignet sich ausgesprochen gut für konstruktives Arbeiten.

Am späten Abend kommt der Mond Neptun in die Quere; jetzt solltest du lieber nichts mehr tun, was hohe Konzentration erfordert, es sei denn, du hast Nachtdienst. 😉 Für alle anderen gilt: entspannen und loslassen. Am besten nicht zu viel Fernsehen, das gibt bei den aktuellen nächtlichen Transiten leicht einen chaotischen Schlaf.

Das Wochenende wird sicher schön und auch intensiv: Die Sonne trifft sich am Sonntag mit Pluto auf 26 Grad Steinbock. An dem Tag gehen deine Begegnungen und Beschäftigungen besonders unter die Haut und in die Tiefe.

Ab heute sind die neuen Planetentipps-Plus-Mitglieder von 2022 ziemlich beschäftigt, wenn sie online gehen. 😉 Da gibt es unter “Downloads” und “Videos” schon jede Menge zum lesen und anschauen!

Ein herrliches Winterwochenende wünscht euch
Sabine
❄️

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 13. Januar 2022

Mir ist eingefallen, dass ich mich noch gar nicht für die wunderbaren Weihnachts- und Neujahrsgrüße per Post von euch bedankt habe!! 🙏 Einige von euch haben sich daran erinnert, dass ich mich darüber freue. Ich hatte letztes Jahr davon erzählt. Also, euch allen: Ganz, ganz lieben Dank! Jede einzelne Karte hat mein Herz erfreut. 😍

So, heute drängt sich Merkur ein wenig in den Vordergrund. Er ist ja gerade stationär, bewegt sich also aus unserer Sicht kaum vom Fleck. Und zugleich bildet er nun fast ein Quadrat zu Uranus. Es fehlen an der Genauigkeit nur wenige Bogenminuten. Da Merkur morgen den Rückwärtsgang einschaltet, kommt das Quadrat ganz exakt nicht mehr zustande. Und dennoch: Das macht alle Merkurthemen heute und für den Rest der Woche störanfällig.

Was sind Merkurthemen? Nun ja, Kommunikation, ist ein wichtiger Bereich. Hier verpasst man sich jetzt leichter oder vergisst etwas. Vor allem bei Online-Treffen kann es Hindernisse geben. Manches fällt aus oder wird verschoben. Logistik und Versand sind weitere wichtige Gebiete für Merkur, auch jede Art von Bewegung und Bewegungsfähigkeit. Merkur in Wassermann im Verbund mit Uranus hat auch einen besonderen Bezug zum Strom, zu Gruppenveranstaltungen, zum Internet und den Medien.

Neben der Möglichkeit von Unterbrechungen oder Störungen spielen aktuell aber auch Komik und Humor eine wichtige Rolle. Es kommt daher sicher zu amüsanten Begebenheiten und es gibt Grund zum Lachen. Situationskomik oder ungewöhnliche Momente sind auch Teil dieser Konstellation. Und natürlich immer wieder auch Sprache. Hier gibt es jetzt sicher sowohl Anlass zu Verbesserungen als auch zu Highlights. In Wassermann verbindet und vernetzt sich die Welt. Andere Sprachen, verbunden mit neuester Technik könnten da ein interessantes Thema sein.

Der Mond ist heute in aller Herrgottsfrühe in die Zwillinge gehuscht und färbt den Tag sehr abwechslungsreich und gesprächsfreudig. Da Merkur auch hier ein Mitspracherecht hat, wird es sicherlich Gespräche geben, die ein frisch aufgetauchtes oder schon etwas älteres Problem lösen sollen und können.

Eine besonders weltoffene und auch sonst sehr flexible Stimmung herrscht am Vormittag. Da geht der Mond in Kontakt mit Jupiter, der seit Ende letzten Jahres in Fische steht. Die Themen drehen sich jetzt um Gott und die Welt und man könnte vom Hölzchen aufs Stöckchen kommen. Es ergeben und lösen sich Dinge ganz leicht und mühelos.

Auch der Nachmittag und Abend bleiben angenehm und vielseitig gestaltbar. Austausch hat in jedem Fall Vorrang vor Rückzug oder Stille heute Abend. Es können heilsame und freundliche Worte fließen und es kann Verständnis entstehen, wo zuvor keines möglich war. Na, wenn das kein schöner Tag ist! 😉

Und hier noch eine gute Nachricht für alle, die für 2022 neu Planetentipps-Plus-Mitglied geworden sind, und es kaum erwarten können: Morgen startet dein Planetentipps-Plus-Jahr! 🙂 Es warten schon zwei Teile der Serie zum neuen Jahr sowie weitere Downloads auf dich. Die ganz “Neuen” starten am besten mit der Seite “Willkommen!” Und wer gern noch dazukommen möchte, ist natürlich herzlich willkommen: https://planetentipps.de/mitgliedschaft-planetentipps-plus/

Einen wunderschönen Tag wünscht uns allen
Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de

Planetentipp für den 12. Januar 2022

Hallo, ihr Lieben, da bin ich wieder! 🙂 Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und dort bereits “gelandet”. 

Am Planetenhimmel tut sich einiges. Die liebe Venus ist noch rückläufig in Steinbock. Mittlerweile ist sie auf 16 Grad angekommen und läuft auch noch weiter zurück. Viele von euch werden schon gespürt haben, an welche zwischenmenschlichen oder finanziellen Themen sie dich jeweils heranführen möchte. Vielleicht hast du – wie ich – schon ein paar Veränderungen hinter dir oder steckst noch in der Neuordnungsphase. 

Als wäre das noch nicht genug Überarbeitung, wird am Freitag auch Merkur wieder rückläufig. Er steht heute auf 9 Grad Wassermann, geht nur noch bis auf 10 Grad weiter und tritt dann bis zum Ende der Woche auf der Stelle. Ab nächste Woche ist seine Rückwärtsbewegung sichtbar. Das bringt im persönlichen Leben nun weiteren Bedarf, etwas näher anzuschauen, neu zu strukturieren, zu reparieren, nachzubessern oder nachzuholen. Wie du sicher schon weißt, ist es besser, unter rückläufigem Merkur laufende oder gar verschleppte Projekte abzuschließen oder lange liegen Gelassenes wieder aufzugreifen als etwas ganz Neues an den Start zu bringen. 

Sprich: Es ist gut, eine alte Website zu überarbeiten oder auch an einer neuen zu basteln. Doch öffentlich machen solltest du sie besser erst gegen Ende der Phase oder danach. Im Rückläufigkeitsprozess selbst findet man bei Merkur immer noch weitere Fehler oder noch mehr Verbesserungsbedarf. Die Zeit dafür zu nutzen, ist am effektivsten. Wenn etwas kaputt geht, ist es eine gute Zeit, den Gegenstand zu reparieren oder zu ersetzen, also auch neu zu kaufen. Denn es ist etwas, das du bereits kennst und das sich für dich bewährt hat. Etwas ganz Neues und Unbekanntes in einer höheren Preisklasse zu erwerben, birgt in dieser Zeit jedoch ein gewisses Risiko. Selbst bei Ersatz- oder Nachbestellungen kann man unter rückläufigem Merkur nicht ganz sicher sein, ob das Produkt noch hält, was es einmal versprochen hat. Oder ob es rechtzeitig ankommt. 😉

Wenn du gern deine Jahresanalyse für 2022 zu allen Phasen des rückläufigen Merkurs, abgestimmt auf dein persönliches Horoskop hättest, kannst du sie hier bestellen: www.astrologie-koeln.de/ruecklaeufiger-merkur-2022

Der Mond steht heute in Stier und geht nur harmonische Aspekte ein. Es sollte also ein Tag mit angenehmer und ruhiger Stimmung werden. Der Morgen ist die gemütlichste Tagesphase, da wird sicher bei manchem erst gaaaaanz langsam in den Tag gestartet. Die Mittagszeit und der Abend sind prima, um aktiv und zielgerichtet Dinge zu erledigen. Der Mond verbindet sich mit der Steinbocksonne und Pluto im Trigon. Bei so viel Erdenergie kommt meist am Ende des Tages ein sichtbares Ergebnis zum Vorschein.

Du hast heute genügend Power und Durchhaltevermögen, um an etwas dranzubleiben und es fokussiert zu bearbeiten. Besonders passend sind praktische und gestalterische Tätigkeiten, die dein Leben angenehmer oder schöner machen. Für den Abend, an dem Pluto sich mit dem Mond verbändelt, könntest du etwas wählen, was dich fesselt und fasziniert. Vielleicht sehen wir uns auch heute Abend im Webinar zum Jahresausblick auf 2022? https://www.sofengo.de/w/398184 Wenn ja, dann freue ich mich. 🙂

Alles Liebe und bis später oder morgen,
Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-ausbildung.de