Planetentipp für den 7. Dezember 2022

Der Zwillingemond stimmt uns heute heiter und beweglich, gesprächsfreudig, geschäftig und aktiv. Heute gibt es keine nennenswerten Aspekte zwischen Planeten, so dass sich die Mondenergie ungehindert entfalten kann.

Zu erwarten ist daher ein Tag, an dem alles gut gelingt, was zur Verbesserung der Kommunikation dient und zum Fluss von Informationen beiträgt. Zudem stehen insbesondere Einkäufe und Verhandlungen unter einem sehr günstigen Stern. Du kannst jetzt also bevorzugt Weihnachtserledigungen machen und dich auch um größere Verkäufe, Geschäftsabschlüsse oder Anbahnungen kümmern. 

Besonders gut läuft es auch im Bereich Beratung, Schreiben, bei kreativem Brainstorming und bei der Bewerbung von passenden Angeboten wie Seminaren, Vermittlung, Büchern und Coaching. Falls du etwas recherchierst, kannst du nun die Informationssammelphase beginnen, fortsetzen oder abschließen.

Die Luftenergie des Zwillingsmondes ist vor allem im Winter gut, um ausgiebig zu lüften, um Schimmel und Feuchtigkeit zu vertreiben und um glatte Flächen wie Glas, Herdplatten, Schrankfronten, behandeltes Holz etc. zu reinigen und auf Hochglanz zu bringen. 

Es ist ein guter Bewegungstag, wo wir viel unterwegs sind und unsere Flexibilität gut trainieren können. Dehnübungen, insbesondere im Schulter- und Armbereich, passen hervorragend.

Morgen naht einer der Höhepunkte in der rückläufigen Marsphase, wenn nicht gar DER Höhepunkt. Der rückläufige Mars steht der Sonne gegenüber, eine Sonne-Mars-Opposition, die wir nur während der Rückläufigkeit von Mars erleben können. Es ist der seltenste Aspekt zwischen zwei Planeten, er kommt nur alle 26 Monate vor. 

Und zugleich erleben wir den Vollmond, das heißt der Mond wird genau beim rückläufigen Mars stehen. Ein ganz besonderer Tag und Wendepunkt im aktuellen Geschehen. Mehr dazu schreibe ich morgen. 😊

Ich wünsche dir einen schönen aktiven Tag!
Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto Adobe Stock

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-online-lernen.de

Planetentipp für den 6. Dezember 2022

Der heutige Tag bekommt durch ein Merkur-Jupiter-Quadrat auf 29 Grad Schütze und Fische eine philosophisch-spirituelle Färbung. Doch auch in ganz profanen weltlichen Angelegenheiten gibt es nun vieles zu besprechen und zu planen. Vielleicht schmiedest du auch Reisepläne oder überlegst, wie und wo du die Feiertage verbringst. 

Diese Konstellation hat auch etwas Feierliches und Festliches. Sie passt gut zu besonderen Events wie vorweihnachtlichen Konzerten, Adventssingen und Veranstaltungen in Kirchen oder anderen spirituellen Orten. Die Wege führen jetzt oft automatisch zu besonderen Plätzen, wo wir ein kulturelles oder geistiges Erbe spüren können.

Wir erwachen heute zu einem Mond-Neptun-Sextil, mit dem Mond immer noch im Stierzeichen. Das ist ein sanfter und schöner Start in den neuen Tag. Eine besonders gute Zeit für Meditation, einen besinnlichen Moment oder Körperübungen ist heute gegen 7.30 Uhr. 

Am Nachmittag verbindet sich der Stiermond mit Pluto und Lilith und baut eine Brücke zu Familienthemen, allem rund ums Haus, zu Versorgung und Pflege sowie zu besonderen Bedürfnissen in speziellen Fällen. Jetzt übernimmst du vielleicht eine verantwortungsvolle Aufgabe oder löst ein Versprechen ein. 

Eine ganz besonders schöne Tageszeit dürfen wir gegen 20 Uhr genießen, wenn der Mond ins Sextil zu Jupiter läuft. Jetzt fühlen wir uns besonders leicht, vielleicht sogar regelrecht erhoben und strahlen Wohlfühlenergie aus. Genuss und Geistiges gehen Hand in Hand. 

Um kurz vor 22 Uhr wechselt der Mond in Zwillinge und belebt alle Gespräche, auch die, die gerade schon ausklingen wollten. Ein weiterer energetischer Wechsel ist dann um 23 Uhr spürbar, wenn Merkur in Steinbock eintritt. Jetzt werden die Gedanken und die Konversation etwas ernster, vielleicht auch stiller. Worte haben nun mehr Gewicht.

Merkur bleibt diesmal sehr lange in Steinbock, weil er am 29. Dezember dort rückläufig wird. Erst Mitte Februar verlässt er das Zeichen wieder. Wir werden daher einiges von seiner erdigen, realistischen, sogar etwas kargen Energie zu spüren bekommen. Für heute jedoch greifen wir mit Schützemerkur noch unbefangen und vertrauensvoll nach den Sternen!

Ich wünsche dir einen wundervollen Nikolaustag mit vielen geistigen Geschenken.
Sabine
❤️

© Text Sabine Bends, Foto Adobe Stock

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-online-lernen.de

Planetentipp für den 5. Dezember 2022

Dieser Montag verbindet uns mit der Erde, dank des Stiermondes. Doch auf unserer kleinen persönlichen Scholle wird es auch ein bisschen ruckeln. 😉

Zugleich stehen sich diese und kommende Woche Lilith und Pluto ziemlich genau gegenüber auf der Achse Krebs-Steinbock. Familien- und Wohnthemen, Fragen der Fürsorge, Pflege und Verantwortungsübernahme rücken wieder mehr in den Vordergrund. 

Pragmatische und praktische Erwägungen haben heute Vorrang vor interessanten Theorien und wilden Ideen. Der Stiermond richtet die Sinne auf unsere Vorratshaltung, Back- und Kochkünste, Küchenorganisation, Bewirtung und Einkäufe. Es lässt sich heute schön werkeln und gestalten, aufräumen, ordnen und verschönern.

In manchen Fällen wird es um finanzielle Anspruchsregelung gehen, um Besitzfragen, Besitzerwechsel, Kosten und Einnahmen. Auch in Immobilienangelegenheiten und Wohnungssuche könnte Bewegung kommen.

Unter Stiermond brauchen wir immer etwas für unsere Sinne: angenehme Düfte in der Nase, weiche Stoffe auf der Haut, einen schönen Anblick, klangvolle Töne oder einen köstlichen Geschmack. 

Besonders interessant und ereignisreich wird der Nachmittag zwischen 13 und 19 Uhr. Der Mond läuft über die Mondknotenachse und trifft um 18.30 Uhr auf Uranus. Das sorgt für Abwechslung, Unberechenbarkeit, Überraschungen oder für einen kurzfristigen Orts- oder Tätigkeitswechsel. Wir gehen jetzt etwas auf Distanz zu dem, was vorher war, und das ist auch richtig so.

Am Mittwochabend um 19 Uhr startet der Einführungskurs per Webinar in das Kartenlegen mit den Mystischen Lenormandkarten. Wir fangen an, die Karten kennenzulernen und setzen das am Samstag ganztägig fort. Möchtest du noch dabei sein? Hier geht es zu den Infos und zur Anmeldung: https://www.sofengo.de/w/381708

Einen gut geerdeten Wochenbeginn wünscht euch
Sabine
❤️

© Text Sabine Bends, Foto Adobe Stock

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-online-lernen.de

Zweiter Advent 2022

Ihr Lieben,

ich wünsche euch einen gesegneten zweiten Advent! Vielleicht mit Adventskaffee und Familie, einem Bummel über den Weihnachtsmarkt oder mit Singen? Danke für eure treue Leserschaft. ❤️ Ihr seid mir soooo ans Herz gewachsen.

Ich habe ein kleines Geschenk für euch: Sechs Tage lang, drei Tage vor Weihnachten und an Weihnachten selbst, ziehe ich jeden Morgen um 7.30 Uhr eine Karte aus meinem eigenen Kartenset “Segne deinen Tag!” für euch und lese euch den Text vor oder sage etwas dazu.

So bereiten wir uns gemeinsam auf die Weihnacht vor und begehen sie mit einem offen Geist für das Wirken Gottes in uns.

Ich mache das auf Sofengo. Sofengo begrenzt die Teilnehmerzahl für kostenlose Veranstaltungen auf 50 Teilnehmer. Bitte melde dich daher nur vorher an, wenn du morgens um 7.30 Uhr auch wirklich live dabei sein kannst. Danke. 🙏 

Für alle, die morgens nicht dabei sein können, oder die, die keinen Platz für die Live-Morgenstunde ergattern, gibt es eine Aufzeichnung. Diese kannst du etwas später kostenlos buchen und anschauen! 🙂

Hier ist der Link zur kostenlosen Anmeldung für alle, die morgens live dabei sein können: https://www.sofengo.de/w/410820

Liebste Grüße von eurer
Sabine
❤️

© Foto Adobe Stock

Planetentipp für den 2. Dezember 2022

Heute formieren sich alle Planetenereignisse des Tages bereits in den ersten Stunden des Tages.

Heute Nacht um 2 Uhr war ein Quadrat von Merkur auf 22 Grad Schütze zu Neptun auf 22 Grad Fische exakt. Merkur-Neptun weicht unseren Verstand ein wenig auf und bringt das Gefühl stark mit ins Spiel. Für die Nacht eine sehr schöne Energie zum Abschalten und Träumen. Mal sehen, was wir davon noch mit in die Morgenstunden nehmen. Etwas Verpenntheit oder Verpeiltheit? Meditative Stimmung? Poesie? Unklarheit? Desorientierung? Terminverschiebung? Was es auch sein, es wird sich bis mittags auflösen.

Heute früh um 4 Uhr haben sich Venus und Saturn harmonisch verbändelt und der Mond ist auf Jupiter getroffen. Das sind sehr angenehme Planetenverbindungen, die insbesondere den Tagesbeginn mit prägen. Wir sind guter Stimmung und spüren Vorfreude, egal ob auf unsere Pflichten oder Vergnügungen. Selbst anspruchsvolle Aufgaben gehen heute leicht von der Hand und werden durch Venus versüßt.

Heute werden Abmachungen und Versprechen eingelöst, Verbindliches eingehalten und neue feste Bande geschmiedet. Vor allem der Kontakt zu alten, loyalen und langfristigen Freunden oder Bekannten steht an. Du kannst zudem gut Finanzielles klären, Rechnungen begleichen oder schreiben. Auch die Herstellung oder der Erwerb von schönen Dingen, Geschenken oder etwas besonders Kostbarem passt heute sehr gut. Was du heute selbst gestaltest, wird besonders formschön und haltbar.

Ab 5.40 Uhr tritt der Mond in Widder ein und beglückt uns nun zweieinhalb Tage lang mit Feuerenergie, die sich hervorragend mit den drei Schützeplaneten Sonne, Venus und Merkur ergänzt. Er geht heute keine Aspekte mehr ein, morgen dafür umso mehr – allesamt positive. So dürfte sich ein freundlicher und kraftvoller Freitag entwickeln, der in einen noch energiereicheren Samstag übergeht.

Die Widdermondenergie lässt sich besonders gut erfahren, wenn wir uns für etwas engagieren, begeistern, etwas neu beginnen, wagen oder anstoßen. Folge spontan deinen Impulsen und sei mutig!

Einen großartigen Freitag wünscht euch
Sabine
❤️

© Text Sabine Bends, Foto Adobe Stock

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-online-lernen.de

Planetentipp für den 1. Dezember 2022

Heute darfst du das erste Türchen deines Adventskalenders öffnen. 🙂 Und es wird ein ereignisreicher Tag mit viel Liebe, Feurigkeit und Abwechslung.

Nun geht Venus in Opposition zum rückläufigen Mars. Dadurch gibt es sicher einige zwischenmenschliche Angelegenheiten, wo sich etwas Besonderes bemerkbar macht. Eine schöne Variante ist die Anziehung der Geschlechter, die sich durch diese Konstellation in Flirts oder bedeutsamen Begegnungen ausdrückt. 

Es kann allerdings auch zu einem Konflikt kommen. Meist jedoch wird dieser Aspekt die heutigen Begegnungen und Beziehungen sehr prickelnd, lebendig und im positiven Sinne aufregend gestalten. Es ist gut möglich, dass du jemanden aus deiner Vergangenheit wieder siehst.

Zu Venus gehört auch das Geld. Dieses kommt jetzt in den Fluss, kann rausgehen oder reinkommen. Manchmal gibt es jetzt unterschiedliche Auffassungen in Partnerschaften darüber, wie Beträge zu verwenden sind. Es kann nun Geld von einer alten Angelegenheit zurückkommen, nachgezahlt oder nachgefordert werden. In aktuellen Projekten stehen nun Zahlungen an.

Es gibt einen Mond-Uranus-Aspekt um 5 Uhr, der wieder gut als Wachmacher fungiert. Zwischen 9 und 16 Uhr werden dann die ganzen Planeten ausgelöst, die in den letzten Tagen alle mit dem rückläufigen Mars Kontakt hatten. In der Zeit wirst du daher recht gut beschäftigt sein. Es sind allesamt Quadrate, die für eine gewisse Anstrengung oder Reibung, aber auch für schöne Abwechslung stehen.

Am brisantesten ist das Mond-Mars-Quadrat gegen 9.40 Uhr, welches sich als Geduldsprobe erweisen kann. Es geht uns nicht schnell genug oder wir spüren Hektik, vielleicht aber auch einfach viel Energie und Tatkraft.

Das Mondquadrat zu Venus schließt sich direkt um 10 Uhr an. Um diese Tageszeit ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass du eine besondere Begegnung hast oder dich mit Geldthemen beschäftigst. Die Zeit bis ca. 15 Uhr bleibt dann recht vergnüglich, wir haben Lust auf schöne Dinge, Anregendes, Kreatives und Zeit zu zweit. 

Ein Mond-Merkur-Quadrat um 15.30 Uhr kann neue Informationen bringen, eine kleinere Veränderung auslösen und schafft nochmals ein wenig Bewegung oder auch Unruhe. Ab ca. 16.30 Uhr wird es ruhiger. Der Mond trifft auf Neptun. Jetzt kommt die sanfte Fischeenergie deutlich durch. 

Der Tag ist wunderbar geeignet, um unterwegs zu sein, vieles zu erledigen, interessante oder gar philosophische Gespräche zu führen. Es liegt auch eine Menge Hilfsbereitschaft und soziales Engagement in der Luft. Hier können heute besonders liebevolle Dinge geschehen.

Einen wunderschönen Tag heute wünscht euch
Sabine
🧡

© Text Sabine Bends, Foto Adobe Stock

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-online-lernen.de

Planetentipp für den 30. November 2022

Am Montag war das Mars-Saturn-Trigon exakt, gestern die Merkur-Mars-Opposition, heute nun das Merkur-Saturn-Sextil. Es handelt sich letztlich um ein Aspektgebilde, bei dem alles zusammenhängt. Die letzten Tagen durchzieht daher ein roter Faden, dessen Mittelpunkt das Geschehen des rückläufigen Mars ist.

Nur um ein Beispiel zu nennen, erwähne ich mal etwas aus meinem Leben. Mein rückläufiger Mars besteht darin, dass jemand in der Nacht von Samstag auf Sonntag mein am Straßenrand geparktes Auto zu Schrott gefahren hat. 😉 Witzigerweise hatte ich den Planetentipp für Montag schon sehr früh geschrieben, nämlich am Freitag, und konnte dann am Montag selbst bei mir nachlesen, was mir geschehen war. 😉

Die Bezüge: Mars = Mobilität, Kraft, Power, Autos, Motoren, Sport, Energie, ein Mann, Männlichkeit

Zwillinge: Beweglichkeit, Kommunikation, Verkehr, kleine Reisen, Geschäfte

Rückläufigkeit: Etwas verabschiedet sich, geht zurück, kommt zurück, dreht sich um oder vertieft sich.

Mal so ganz simpel zum Kombinieren im Baukastenprinzip. Das Auto hat auch noch eine ganz persönliche symbolische Bedeutung für mich, die ganz viel mit Mars und einem bestimmten Mann zu tun hat. Also, deutlicher kann Astrologie nicht sein.

Bei dir könnte es nun auch einen roten Faden geben, der ein ganz anderes Thema haben wird, aber auch etwas mit den Entsprechungen von Mars zu tun hat. Heute, mit dem Merkur-Saturn-Sextil, verbinden sich die Kommunikations- und Geschäftsenergie mit dem “Amtschef” Saturn, der alles aufräumt, klärt und sagt, was Sache ist. Du kannst jetzt also mit definitiven Infos, Bescheiden, Angeboten, Verträgen und Absprachen rechnen. Wende das auf dein Leben und deine Situation an.

Der Mond ist heute Nacht in Fische geschwommen, äh gelaufen, und verbreitet von dort eine sanfte Stimmung. Von einem Sonne-Mond-Quadrat am Nachmittag mal abgesehen, trübt nichts die heutige schöne Seelenlage. Das Quadrat, am Himmel zu sehen als Halbmond, findet auf 8 Grad Schütze und Fische statt. Wer um die 8 Grad auf Zwillinge, Schütze, Jungfrau oder Fische Planeten hat, wird es am ehesten spüren.

So ein Sonne-Mond-Quadrat ist etwas für Feinfühlige oder Launische (= Lunarische, Mondige). 😉 Es hängt dir irgendetwas quer und muss sich neu richten. Oder du weißt gerade nicht richtig, was du willst. Ist aber meist keine große Sache.

Wer nichts Wichtiges zu regeln hat (rückläufiger Mars und so), erlebt heute einen ruhigen, sanften, klaren Tag voller Moment von Einfach-Sein, Loslassen und im Fluss des Lebens schwimmen. Vor allem der Abend wird sehr schön und besinnlich, eignet sich zum Entspannen bei Kerzen- und Lichterkettenschein, zum Musikhören, Musizieren oder Singen, zum Herumwerkeln, Träumen und Imaginieren, Karten legen oder in dich Reinhorchen.

Alles Liebe, eure Sabine
❤️

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-online-lernen.de

Planetentipp für den 29. November 2022

Heute nun gerät Merkur in Opposition zum rückläufigen Mars. Dies könnte durchaus an die vorangegangen Tage anknüpfen. Merkur, der ja in Zwillinge zu Hause ist, verstärkt den rückläufigen Mars in Zwillinge, und die Opposition legt gewisse Widerstände, eine Konfrontation oder zumindest eine interessante Begegnung nahe. 😉

Unerwartete oder eilige Informationen können nur für Wirbel sorgen. Jetzt gibt es womöglich einen Konflikt oder eine Angelegenheit, der sich entweder schon angekündigt hat, oder nun erst aktiviert wird. Im einfachsten Fall sind es Diskussionen, Telefonate und Klärungsprozesse. Im schwierigeren Fall sind es unschönere Manifestationen. Vielleicht ziehst du dir die Wut von jemandem auf dich oder du siehst selbst Anlass dazu. Das Theater ist sicher nur von kurzer Dauer, aber achtzugeben lohnt sich. Auch im Straßenverkehr würde ich mich heute sehr vorsichtig bewegen.

Wie gestern geht es bevorzugt um Unterricht, Lernen, Kommunikation, Missverständnisse, Verträge, Geschäfte, Mobilität, Transport und Logistik, Verkehr, Reisen, Fahrzeuge sowie um direkte Ansprache und Klärung von Informationen bezüglich vertraglicher Vereinbarungen, Meldungen, Formularen, Anträgen, Dokumenten, Unterlagen, Angeboten und all solchem Pi-Pa-Po. Der Aspekt wird um 21.30 Uhr exakt und kann sich den ganzen Tag über bemerkbar machen. Erst so gegen Mitternacht flaut er ab. 

Wer heute gegen 2 Uhr nachts wach war, könnte das Mond-Uranus-Quadrat gespürt haben, das ein echter Wachmacher ist. 😉 Der Mond läuft durch Wassermann und bildet um 5.30 Uhr ein Sextil zu Merkur, was dem frühen Morgen schon eine gesprächige und quirlige Note verleiht.

Ein Mondtrigon zu Mars, das sich um 7.30 Uhr anschließt, sorgt für eine weitere Verstärkung der Grundthematik des Tages. Die Kommunikation und die Angelegenheiten gehen nun voran, wir machen Fortschritte in unseren Tätigkeiten und Aufgaben des Tages. Eine Konjunktion des Mondes zu Saturn schließt um 8 Uhr manches bereits ab. Für anderes können wir nun Klarheit bekommen. Amtsanfragen und Formalitäten jeder Art lassen sich nun gut bewältigen.

Wir fühlen uns jedoch zuweilen zu dieser Tageszeit auch etwas ernüchtert oder müssen uns zwingen, uns mit “Profanem” zu befassen. Pflichten rufen, und der Alltag kann kurz etwas auf uns drücken. Betrachte es als Probe für deine Stabilität und Robustheit. Für alle, die effektives Handeln lieben, wird es eine positiv erlebte Tagesphase.

Der weitere Tagesverlauf bleibt dank des Wassermannmondes kommunikativ, unvorhersehbar, lebendig und interessant. 

Ich wünsche dir Gelassenheit in allem, was in deinem Leben geschieht. 😊
Eure Sabine
🌟

© Text Sabine Bends, Foto pixabay

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-online-lernen.de

Planetentipp für den 28. November 2022

Wir durften letzte Woche eine wunderschöne Zeit genießen. Ab dieser Woche kommen der rückläufige Mars, Pluto und Lilith wieder mehr mit ins Spiel. Da werden hier und dort die Zügel angezogen.

Heute verbinden sich der rückläufige Mars in Zwillinge und Saturn in Wassermann im Trigon auf 19, fast 20 Grad der beiden Zeichen. Grundsätzlich ist so ein Trigon eine gute Sache, wie ihr wisst, weil der Energiefluss zwischen beiden Planeten wunderbar klappt. Wenn jedoch Schwierigkeiten mit einem oder beiden Planeten verbunden sind, werden auch diese fließend mit transportiert. 😉

Heute könnte es daher um Problemlösung und konkrete Umsetzung bei deiner Mars-Thematik gehen. Mars in Zwillinge hat viel zu tun mit den Bereichen Unterricht, Schule, Lernen, Kommunikation, Verträgen, Geschäften, Mobilität, Transport, Logistik, Verkehr, Autos und Motorrädern sowie mit Schriftverkehr, Dokumenten, Unterlagen, Angeboten, Manuskripten und anderem Schriftkram.

Saturn sorgt hier für Ordnung, Struktur und Übersicht. Er hilft bei Kontakt mit Ämtern, Institutionen, Vorgesetzten, Autoritätspersonen, Eltern und wichtigen Vertrags- oder Geschäftspartnern. Das Trigon verleiht dir im Zweifelsfall auch einen sicheren Auftritt, genügend Autorität, Mut, Rückgrat und Kompetenz, um dich für deine Angelegenheit einzusetzen. Ich wünsche dir dabei viel Erfolg!

Der Mond ist gestern kurz vor Mitternacht ins Zeichen Wassermann gestiefelt und bildet dort um 9 Uhr ein Sextil zur Schütze-Sonne auf 6 Grad. Dies sorgt für gute Laune am Morgen. 😊 Die Tagesstimmung mit Wassermann-Mond ergänzt sich gut mit Zwillinge-Mars und Wassermann-Saturn. Es ist ein luftiger und feuriger Tag von der Elementeverteilung betrachtet.

Daher gibt es viele gute Ideen und Gedanken, Begeisterung hier und da, viel Austausch, Gesprächsbedarf, Kontakt und Beziehungspflege im persönlichen oder beruflichen Netzwerk. Dieser Mond verbreitet eine muntere und gesellige Stimmung mit der nötigen Distanz zu den Irrungen und Wirrungen des Erdenlebens. Es ist ein idealer Tag, um auch Schwieriges humorvoll zu meistern.

Dann gleitet mal gut und sanft in die neue Woche. 😊
Eure Sabine
❤️

© Text Sabine Bends, Foto Adobe Stock

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-online-lernen.de

Planetentipp für den 25. November 2022

Auch heute haben wir wieder einen Tag mit überragender Feuerenergie. Der Schütze-Merkur bildet ein Trigon zum Widder-Chiron. Das bedeutet, dass sich Kommunikationsknoten lösen können, wunderbare Vereinbarungen zustande kommen und heilsame Gespräche geführt werden.

Es ist auch ein guter Tag für Gesundheitsmaßnahmen; vor allem, wenn es um den Bewegungsapparat geht. Für sportliche Betätigung oder einen Ausflug an einen besonderen Ort eignet sich die Konstellation ebenfalls. Solltest du Coachings geben oder selbst eines in Anspruch nehmen, kannst du heute viel Gutes damit bewirken. 

Vor allem in der Kommunikation, Lehre, Vermittlung, bei einem Vortrag oder im Unterricht gibt es heute hilfreiche Informationen und Unterstützung. Auch Reiseinfos besonders positiver Art sind möglich, gerade auch, wenn es um eine Kur oder eine Reha geht. Gespräche jeder Art rücken jetzt vieles wieder gerade, können versöhnen und Frieden stiften. 

Der Schützemond trägt noch die aufstrebende Neumondenergie, auch wenn er heute ein paar herausfordernde Aspekte zu anderen Planeten eingeht. Es beginnt sehr schön um 5 Uhr mit einem Mond-Saturn-Sextil. Das hilft den Frühaufstehern schon mal, diszipliniert, schaffensfroh und gut strukturiert an ihr Tagwerk zu gehen. 

Um 7.30 Uhr steht der Mond dann gegenüber vom rückläufigen Mars. Das könnte schon etwas fordernder werden. Vielleicht hast du einen Hürde zu überwinden, wirst von einer Situation herausgefordert oder siehst dich einer Konfrontation ausgesetzt. Was es auch sei, dank der günstigen Merkur-Chiron-Verbindung kann es gut ausgehen. Bleib daher gelassen und freundlich.

Ein Mond-Neptun-Quadrat um 10.30 Uhr bringt kurzzeitig etwas weniger Konzentration und Klarheit. Vielleicht gibt es verwirrende Ereignisse oder Auskünfte oder du bist einfach ein wenig müde oder abgelenkt. Ein kurzer Spaziergang an der frischen Luft oder eine kleine Pause sind jetzt hilfreich.

Bevor der Mond am Abend gegen 22.15 Uhr ins Zeichen Steinbock wechselt, geht er um 20.15 Uhr noch in Kontakt zu Jupiter. Das kann nur positiv sein, wie fast immer bei Mond-Jupiter-Aspekten, noch dazu, wo Jupiter der Herrscher von Schütze ist. Der Abend hat eine spirituelle und sehr weltoffene Note. Wir plaudern nun womöglich über Gott und die Welt, erfahren gern, wie es an anderen Orten der Erde so zugeht, verbinden uns mit positiven Impulsen und himmlischen Helfern. Ein schöner Ausklang für einen lebendigen Tag.

Ich wünsche euch allen einen schönen Freu-Freitag!
Sabine
❤️

© Text Sabine Bends, Foto Adobe Stock

www.planetentipps.de
www.astrologie-koeln.de
www.astrologie-online-lernen.de