Mond in Widder

Mond in Widder

6. November abends bis 9. November morgens

Du bist voller Tatendrang und hast das Verlangen nach Bewegung, danach dich mal richtig auszutoben? Oder du willst jetzt endlich mit einem frisch gefassten Vorhaben loslegen, dich einer neuen Aufgabe widmen? Mit dem Mond in Widder lässt sich jede Aktivität noch Mal so gut beginnen. Diese Energie verleiht Schwung, sich aufzuraffen und aus den Startlöchern zu kommen. Wenn du gute Vorsätze gefasst hast, fasten möchtest, mehr Sport machen willst, deine Wohnung entrümpeln möchtest, das Rauchen aufgeben, was auch immer – dann starte mit dem Mond im Widder, besonders in den Monaten Februar bis April, wo der Mond kurz nach oder genau zum Neumond in den Widder geht. Neuanfänge werden in dieser Zeit besonders begünstigt.

Das Energieniveau deiner ganzen Umgebung ist jetzt Zeit merklich höher als sonst. Eine frische, lebendige Lebenskraft ist überall spürbar und setzt sich  wohltuend durch. Kauf dir heute einen bunten Blumenstrauß in belebenden Rot- und Orangetönen, genieß die Feuerenergie in Form eines Spaziergangs oder einer Joggingrunde in den wärmenden Sonnenstrahlen der Mittagssonne oder tanze dich warm. Ein Mangel an Bewegung und Wärme lähmt den starken Energiefluss dieser Tage. Wer besonders träge und unlustig ist, kann sich von der Lebensfreude und dem Tatendrang unter Widdermond inspirieren und anregen lassen.

Nicht überall sollte man seinem Drang nach Bewegung und Aktivität allerdings hemmungslos nachgeben. Auf der Autobahn zum Beispiel empfiehlt es sich bei Widdermond besonders, der Tendenz zum zu schnellen Fahren zu widerstehen. Auch im zwischenmenschlichen Bereich kommt es in diesen Tagen schneller zu hitzigen Auseinandersetzungen und Wortgefechten als sonst. Es geht darum, die eigenen Bedürfnisse mit denen anderer in Einklang zu bringen. Dabei nützt es genauso wenig, immer nachzugeben, wie sich unbedingt durchsetzen zu wollen. Sprich es aus, wenn dir etwas nicht passt. Am besten ehrlich, freundlich, klar und direkt. Schluck deinen Ärger nicht hinunter – er kommt an anderer Stelle garantiert wieder zum Vorschein.

Aber bestehe nicht darauf, “Recht” zu haben, sondern schau genau hin, worum es eigentlich geht. Wir alle haben Wünsche, Ansprüche und wollen mal bestimmen, wo es langgeht. Aber nur wenn unsere Durchsetzungskraft auch einem Ziel dient, macht sie wirklich Sinn. Richte deine Tatkraft und Energie auf Ziele, die dir wirklich wichtig sind. Alles andere ist reine Energieverschwendung.

Unter Widdermond kannst du deiner Abenteuerlust, deinem Unternehmungsgeist und deiner Risikofreude etwas mehr Raum geben als gewöhnlich. Sei mutig, stell dich den Herausforderungen, die sich dir präsentieren, und vor allem … hab Freude am Leben!

Wenn dir der Planetentipp gefällt, klick doch rechts auf  “Gefällt mir”. Vielen Dank vorab für dein Feedback!

Schreibe einen Kommentar