Tag Archives: Rückläufigkeit

Rückläufige Venus Teil 3 – Häuser und ihre möglichen Themen

Rückläufige Venus Teil 3 – Häuser und ihre möglichen Themen

Ich möchte dir heute Gedankenanstöße dafür geben, was die rückläufige Venus bei dir auslösen könnte. Du musst dazu nur wissen, welches Haus in deinem Horoskop sie aktuell durchläuft oder über welches Haus sie herrscht. Für absolute Astrologie-Laien gibt es dazu am Ende noch Tipps, wie du dies herausfinden kannst.

Venus in oder Herrscherin von 1: Eine persönliche periodische Neupositionierung, die immer wieder an bestimmte Bedürfnisse und unerfüllte Wünsche anknüpft, die für die eigene Persönlichkeit unabdingbar sind.

Venus in oder Herrscherin von 2: Wert- oder Selbstwertthemen, die immer wieder im Venus-Zyklus ihrer Rückläufigkeit aufgegriffen werden. Geldverdienen, finanzielle (Un)Abhängigkeit, Existenzsicherung und Talente spielen eine Rolle.

Venus in oder Herrscherin von 3: Kontakte oder Interessensgebiete, die in den Venus-Zeiten neu belebt werden, Arbeit an der Selbstdarstellung

Venus in oder Herrscherin von 4: Familiäre oder wohnbezügliche Themen, wo alte Fäden oder Wünsche periodisch aufgenommen werden. Die Wohnung wird verschönert, Familienverhältnisse werden geklärt. Read the rest of this entry

Rückläufiger Mars 2012 – Teil 2

Rückläufiger Mars 2012 – Teil 2

Wofür ist die Zeit des rückläufigen Mars gut?

Die Rückläufigkeit des Mars schützt uns vor Aktionismus und verlangt bewusstes Handeln. Sie hält uns in unserem Sturm und Drang auf und verlangt von uns Gründlichkeit, in den Dingen, die wir tun und unternehmen. Vielleicht entdecken wir genau dann, dass unsere Planungen fehlerhaft, zu spontan und zu sehr aus der Laune heraus getroffen wurden – und dass es unseren Vorhaben gut tut, noch einmal überprüft zu werden, ob wir sie auch aus der richtigen Motivation heraus gestartet haben. Ein rückläufiger Mars bietet uns Stärke, die sich aus innerer Sammlung speist. Ähnlich der Kraft eines asiatischen Kampfsportlers liegt die Stärke in der Konzentration der Kraft aus der inneren Mitte heraus. Es ist daher eine Phase, die sich besonders gut zur intensiven Beschäftigung mit einem Thema eignet. Unsicherheiten in Bezug auf Durchsetzung, Tatkraft, Energie und Stärke, Ausdruck von Aggression und Wut kommen jetzt zum Vorschein und können bearbeitet werden.

Mars ist zuständig für Kraft, Verteidigung, Durchsetzung, Abwehr, Abgrenzung und Individualität. Er steht auch für Einsatz, Engagement und Arbeit. Read the rest of this entry

Jupiter in Stier im Rückwärtsgang – Erhalten, Festigen, Bewahren

Jupiter in Stier im Rückwärtsgang – Erhalten, Festigen, Bewahren

Ende August bis Weihnachten 2011

Jupiter steht derzeit im Zeichen Stier – ich habe in einem Planetentipp im Juni darüber geschrieben. Nun ist er seit Ende August rückläufig geworden, und das bleibt so für die kommenden Monate bis fast zum Jahresende. Von 10 Grad Stier wandert er zurück auf 1 Grad Stier. Welche Bedeutung hat diese Zeit für uns?

Wo Jupiter bei uns im Horoskop lang läuft, möchten wir etwas erweitern, vergrößern. Wir suchen dort nach dem nächsten natürlichen Schritt des Wachstums. Wenn Jupiter in Stier steht, wie es jetzt der Fall ist, geht dies mit einer stetigen Aufbauarbeit einher, nicht schnell, sondern eher gemächlich und wohlüberlegt. In der Phase seiner Rückläufigkeit stellen wir häufig fest, dass wir uns auf bestimmte Bereiche konzentrieren können, die nun eine besondere Aufmerksamkeit verlangen. So kann es sein, dass du dir jetzt klarer darüber wirst, wo und wie genau du dir den nächsten Schritt eigentlich vorstellst. Die Realität setzt dir nun sowohl Grenzen, aber sie zeigt dir auch, welche Manifestation jetzt möglich ist. Nicht alles kann gleichzeitig geschehen, irgendwo gibt es etwas, das am Naheliegendsten ist und worauf du die Energie der Erweiterung richten wirst. Read the rest of this entry

Rückläufiger Merkur in Widder

Rückläufiger Merkur in Widder

31.3. bis 23. April 2011

Am 31. März wird Merkur in Widder rückläufig. Rückläufig wird er dreimal im Jahr, und immer haben wir uns dann mit dem zu befassen, was vorher „übrig“ geblieben ist. Fast alles, was wir tun, ist ein Prozess und damit häufig nicht abgeschlossen.

Unter rückläufigem Merkur bekommt das Geschehen oft eine Wendung – ein Richtungswechsel wird angezeigt oder zumindest in Erwägung gezogen. Das kann bedeuten, dass wir zuvor getroffene Entscheidungen überprüfen. Es kann auch bedeuten, dass wir zu ganz neuen Einsichten kommen. Denn in gewisser Weise werden wir jetzt mehr auf uns selbst zurückgeworfen und sehen klarer. Read the rest of this entry