Category Archives: Mond

3. Dezember 2013 – Neumond in Schütze

3. Dezember 2013 – Neumond in Schütze

Der Neumond in Schütze hat heute Nacht im Trigon zu Uranus stattgefunden, was ihm einen besonderen Schwung verleiht. Du kannst diesen neuen Mondzyklus nutzen, um langgehegten Plänen den letzte Schubs zu versetzen oder etwas Neues ins Leben zu rufen. Das darf ruhig etwas „Größeres“ sein: Umbau- oder Umzugspläne für dein Heim, ein Herzensprojekt, die Erweiterung deiner eigenen Unternehmung, sportliche Vorhaben, eine Veröffentlichung und vieles andere mehr. Dieser Neumond wird dich bis ins neue Jahr tragen und sich dort weiter entfalten. Read the rest of this entry

8.7.2013 – Neumond in Krebs mit rückläufigem Merkur

8.7.2013 – Neumond in Krebs mit rückläufigem Merkur

Der Neumond in Krebs findet direkt neben dem rückläufigen Merkur statt. Ein Grund, in den nächsten zwei bis drei Wochen einen Gang zurückzuschalten und dich deutlich zu fokussieren. Du wirst schon gemerkt haben, wo aktuell „der Hase bei dir im Pfeffer“ liegt und an welche Stellen du nun deine volle Energie hingibst. Vieles kann sich jetzt klären, wenn du bereit bist, Versäumnisse nachzuholen und dich in bestimmten Bereichen an neue Gegebenheiten zu gewöhnen. Flexibilität ist in jeder Hinsicht erforderlich. Möglicherweise musst du eine Zeit lang improvisieren und ein bisschen Raum lassen, damit sich alles neu finden kann. Lege es jetzt noch nicht ganz fest, sondern warte mit endgültigen Entscheidungen bis Ende Juli. Wer sich jetzt zu früh auf etwas festlegt, das langfristige Konsequenzen hat, bereut es möglicherweise sonst wieder. Read the rest of this entry

25. April 2013 – Vollmond mit Saturn

25. April 2013 – Vollmond mit Saturn

Wenn heute Abend Sonne und Mond einander gegenüberstehen, auf 5 Grad Stier und Skorpion, dann ist auch Saturn nicht fern. Auf 8 Grad Skorpion hält Saturn Wache und wartet nur auf die Stunde seines Einsatzes. Der große Prüfer braucht nämlich für den richtigen Zeitpunkt die Verstärkung seiner schnelleren Kollegen am Himmel. Und diese Verstärkung kommt genau jetzt, zu Vollmond. Genauer gesagt: Sie beginnt jetzt. Denn Mars und Merkur werden sich in der ersten Maiwoche auch noch dazugesellen, und nacheinander nehmen die Sonne, Mars und Merkur ihren Platz gegenüber von Saturn ein.

In dieser Zeit werden wir uns mit den Konsequenzen unseres Handelns der Vergangenheit konfrontiert sehen. Wir spüren, was es bedeutet, ganz die Verantwortung für uns selbst zu übernehmen. Das kann sich auf verschiedensten Lebensbühnen abspielen, doch immer schwingen dabei die Themen mit, um die es auf der Achse Stier-Skorpion schwerpunktmäßig geht: Werte, Ressourcen, Finanzen, Selbstwert, Vorstellungen und Abhängigkeiten. Read the rest of this entry

Neumond auf 21° Wassermann am 10. Februar

Neumond auf 21° Wassermann am 10. Februar

Wenn heute die Sonne aufgeht, dann ist sie nicht allein, sondern in inniger Begleitung vom Mond. :) Den Mond sehen wir zwar nicht, doch wir können ihn spüren. Wenn er bei der Sonne steht, ist die Qualität immer die eines Aufbruchs, eines neuen, frischen Durchstartens.

Wassermann, mach mich an!

Venus verstärkt die Wassermann-Energie noch, so dass wir im persönlichen Bereich jetzt womöglich nach dem Außergewöhnlichen suchen, nach einem neuen Impuls, einer Inspiration, einer ungewöhnlichen Begegnung, einem Kick! Nicht umsonst fallen die „jecken Tage“, wie wir hier in Köln zum Karneval sagen, in diese Zeit. Es ist die Zeit des Aus-der-Rolle-Fallens, der Nicht-Anpassung und des An-Eckens. Wassermann-Freuden sind sicherlich immer mit einer Prise Humor gewürzt. Das Unkonventionelle und Andersartige zieht uns jetzt an. Etwas Abwechslung von Routine und Gleichförmigkeit kommt uns nach der Steinbock-Phase gerade recht. Je nachdem, wohin der 21. Grad Wassermann in deinem Horoskop fällt, ist dir vielleicht jetzt in diesem Bereich nach „Ausbruch“ zumute, nach Veränderung und frischem Wind.
Für Fische-, Widder-, Stier- und Zwillingeaszendenten fällt der Neumond aller Wahrscheinlichkeit nach in den 4. Quadranten, die Häuser 10 bis 12. Hier geht es um den Beruf und deine Rolle in der Gesellschaft.
Bei Krebs- und den meisten Löwe-Aszendenten fällt der Neumond in den 3. Quadranten, die Häuser 7 bis 9. Hier geht es um Beziehung und Begegnung.
Für Jungfrau- und Waage-AC sowie die Aszendenten des ersten Skorpiondrittels fällt der Neumond in den 2. Quadranten, die Häuser 4 bis 6. Themen sind hier vor allem Heim, Familie und ganz persönliche Entfaltung. Auch der Beruf kann eine Rolle spielen, wenn der Neumond im 6. Haus steht.
Die späteren Skorpion-Aszendenten, Schütze-, Steinbock- und Wassermann-ACs haben den Neumond im 1. Quadranten, den Häusern 1 bis 3. Hier geht es um das eigene Auftreten, Selbstvertrauen und Talente.
Wo auch immer sich der Wassermann-Neumond jetzt bei dir befindet, versuch mal, ob du seinen Impuls verspürst. Je länger du im entsprechenden Lebensbereich an alten Gewohnheiten festgehalten hast, die dir eigentlich nicht guttun, umso mehr wirst du ein Drängen von Innen oder Außen spüren, hier einen Neustart zu wagen.

Fischige Vorankündigung

Neptun, Mars, Merkur und Chiron tummeln sich derzweil im Nachbarzeichen Fische. Insgesamt sieht es auf der Horoskopgrafik aus wie eine Schnur von aufgereihten Planeten. Dies wird jetzt auch eine Weile so bleiben, sowohl in der Fischezeit als auch in der Widderphase diesen Jahres. Wir erleben diese Energien also besonders intensiv. Offenbar brauchen wir aktuell das, was Wassermann und Fische zu bieten haben. Beide Zeichen haben ein Herz für Menschen und Themen „am Rande“ der Gesellschaft oder der Konvention. Insofern haben wir alle gerade wenig Sinn für Anpassung – uns stehen hingegen der Kopf und das Herz nach unserem besonderen persönlichen Stil.
Lass dir also nicht einreden, du müsstest es jetzt „richtig“ machen. Mach es lieber so, wie es sich für dich stimmig anfühlt. Das muss noch lange kein Egotrip sein, ganz im Gegenteil. Vielleicht ist es für alle Beteiligten am Ende dienlich. Es ist eine ganz feine Gratwanderung zwischen „Ich tue, was ich will!“ und „Ich tue, was mir meine innere Stimme wirklich rät.“ Genau jetzt könnte es dir gelingen, diese Feinabstimmung zu fühlen. Viel Erfolg dabei wünscht dir
Sabine
Zur Feier des Neumondes habe ich ein kleines Schmankerl für dich: Der kostenlose Elemente-Test auf meiner Website! Finde heraus, welcher Typus du bist – Wasser, Feuer, Luft oder Erde. Ganz ohne Horoskop. Und wenn du es dann mit deinem Horoskop genauer wissen willst, kommst du in mein Webinar zu diesem Thema: Welcher Elemente-Typus bin ich?


Aktuelle Veranstaltungshinweise:

20. Februar, überall: The Work of Byron Katie – Webinar
23. Februar, Köln: Start der neuen Astrologieausbildungsgruppe

Videoaufzeichnungen vergangener Webinare:

Das Mondjahr 2013

Das Mondjahr 2013

Auf das Jahr 2013 dürfen wir uns besonders freuen, denn es steht unter der Regentschaft des Mondes. Warum? Gemäß der chaldäischen Reihe, die vor rund zweieinhalbtausend Jahren so festgelegt wurde, wechseln sich die sieben klassischen Planeten Mond, Merkur, Venus, Sonne, Mars, Jupiter und Saturn mit der Regentschaft eines Jahres ab. Und zwar in Richtung vom langsamsten zum schnellsten Himmelskörper. So war 2011 ein Venusjahr, 2012 ein Merkurjahr und 2013 wird ein Mondjahr.

Der betreffende Planet übt auf einer höheren Ebene einen starken Einfluss auf das Geschehen aus. Der 100-jährige Kalender, ein Bauernkalender mit Wetterregeln, richtet sich ebenfalls nach diesen Planetenregentschaften. Hierzu ein Auszug für euch aus dem Internet: Read the rest of this entry

13.11.2012 – Neumond in Skorpion auf der Mondknotenachse

13.11.2012 – Neumond in Skorpion auf der Mondknotenachse

Liebe Planetentippleserin und lieber Planetentippleser,

entsprechend der Zeitqualität stehen wir immer noch am oder über dem Abgrund. Der Skorpion-Neumond kann sich zumindest so anfühlen. Deswegen gibt es auch immer noch das gleiche Bild hier.

Seit ich von meiner The-Work-Fortbildungswoche im September zurückgekehrt bin, „worke“ ich an vielen Orten mit vielen Menschen – persönlich, per Telefon, in Gruppen… Ich bin zu einigen Events eingeladen worden, um dort The Work von Byron Katie vorzustellen. Es macht riesigen Spaß! Die Befreiung, die in mir und um mich herum stattfindet, ist atemberaubend. Und jetzt steht wieder ein solcher Abend bevor, diesmal zu Gast bei meiner lieben „Nachbarin“ Michaela Adami-Eberlein aus Much-Niederheiden. In ihrer Feng Shui Praxis wird am 5. Dezember geworkt: The Work-Abend.

Wer noch Lust hat, in den online-Kurs zum Kartenlegen ab 1.12. einzusteigen, kann das jetzt noch tun. Es hat sich so ergeben, dass auch einige Anfänger dabei sind und so konzipiere ich das Übungsprogramm entsprechend für Anfänger und Fortgeschrittene.

Und jetzt freue ich mich riesig auf den 2. Teil meiner Coaching-Ausbildung zu The Work von Byron Katie am Chiemsee!

Ganz liebe Grüße,

Sabine

13.11.12 Neumond in Skorpion auf der Mondknotenachse

Auf 21 Grad Skorpion findet heute abend der Neumond statt, ganz in der Nähe der laufenden Mondknotenachse. Eine Finsterniskonstellation. Die totale Sonnenfinsternis findet weitgehend über dem Südpazifik statt. Finsternisse werden in der Mundanastrologie – der Astrologie des Weltgeschehens – mit wichtigen Auslösern für weltweite Entwicklungszyklen gleichgesetzt. Read the rest of this entry

29.10.12 – Vollmond mit Saturn im Gepäck

29.10.12 – Vollmond mit Saturn im Gepäck

Liebe Planetentippleserin und lieber Planetentippleser,

den ein oder anderen habe ich mit meinem Planetentipp am 15.10. und meiner Aussage über mich selbst wohl ein wenig erschreckt. Sorry dafür und danke für eure lieben Nachfragen! :) Ich erwähne es hier jetzt nochmals ganz ausdrücklich: Es geht mir besser denn je, ich erlebe viele große und kleine Wunder.

Einen ganz großen Anteil daran, dass es mir so gut geht, hat übrigens Braco, ein kroatischer „Heiler“, der sich nicht Heiler nennt (aber irgendwie muss man ihn ja nennen…) und der weltweit Tausenden von Menschen hilft, Heilung und Unterstützung bringt, und zwar allein durch seinen Blick. Unglaublich? Teste es selbst. Ich schaue regelmäßig Live-Streams mit ihm über Internet mit ihm und spüre, wie diese Energie wirkt. Es ist echt und authentisch. Wer sich dafür interessiert, im November gibt es wieder Live-Stream-Termine mit ihm: www.braco-tv.com. Die Kosten sind minimal, die Wirkung zum Teil phänomenal. Ich merke es nicht nur auf der körperlichen Ebene, sondern auch in meinem Alltag. Und vor allem auf der Herz-Ebene. Ich fühle immer mehr, wie mein Herz „aufgeht“ und die Liebe, die in uns allen steckt, zum Vorschein kommen kann.

Ich habe schon darüber nachgedacht, mal so ein „Gazing-Event“ (gazing heißt auf englisch „schauen“) mit Beamer hier bei mir zu Hause oder in Much Bövingen im Raum für Zeit zu organisieren. Wenn daran Interesse besteht und du hier aus der Gegend bist, melde dich gern mal dazu bei mir.

Dann noch eine kleine Änderungsmeldung: Mein online-Kurs zum Kartenlegen (www.astrologie-lernen.de) beginnt erst am 1.12. (statt wie angekündigt am 14.11.), ich bin nämlich Ende November auf dem 2. Teil meiner Coaching-Ausbildung zu The Work von Byron Katie am Chiemsee.
Und ein Hinweis an alle, die eine Reise nicht scheuen und bereits den Astrologie-Kongress in Bonn für 2013 einplanen wollen: Er findet vom 5.-6.10.2013 zum Thema „Astrologie & Sexualität“ statt. Als Mitorganisatorin und Moderatorin beim Kongress in diesem Jahr durfte ich sehr viel positives Feedback für unser Event bekommen. Offenbar ist es uns gelungen, den Kongress zu einer wirklichen Stätte des Austauschs und der Begegnung zu machen. Dies soll auch im nächsten Jahr wieder so sein!

Ganz liebe Grüße,

Sabine

29.10.12 – Vollmond mit Saturn im Gepäck

„Samhain“ oder „Halloween“ am 31.10., „Allerheiligen“ am 1.11. – in jeder Tradition und zu jeder Zeit wussten die Menschen, dass zu Beginn der Skorpion-Zeit die Tore in die „anderen Welten“ ganz weit offen stehen. Skorpion – sein Planetenherrscher Pluto, (griech. Hades) ist in der Mythologie Gott des Totenreiches und der Unterwelt und oberster Gebieter über die Seelen der Verschiedenen.

Read the rest of this entry

16. September – Neumond mit Merkur in Jungfrau

16. September – Neumond mit Merkur in Jungfrau

Zu Neumond ist es gut, etwas Neues in den Fokus der Aufmerksamkeit zu stellen. Mit dem wachsenden Mond erhält es so eine besondere Kraft und Nachdruck. Das Zeichen Jungfrau steht für Unterscheidungsvermögen. Die Jungfrau sortiert das Nützliche vom Überflüssigen aus, so wie in Aschenputtel, „Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen.“ Was uns nützlich ist, ist zugleich bekömmlich, das heißt: Es tut uns gut, baut uns auf und macht uns heil. Denn die Jungfrau hat ein besonderes Talent für die Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele. Sie sorgt für das richtige Gleichgewicht aller Einflüsse und hält Maß, wo ein Zuviel oder ein Zuwenig herrscht.

Du kannst dies auf deinen Alltag anwenden, auf deinen Schreibtisch, auf deine Ernährung, auf deinen Körper, auf deine Kleidung, auf deinen Bücherschrank… Aussortieren und das Brauchbare vom nicht (mehr) Brauchbaren trennen, ist jetzt eine wundervoll lohnenswerte Beschäftigung.

31. August: Vollmond auf der Achse Jungfrau-Fische

31. August: Vollmond auf der Achse Jungfrau-Fische

Heute erleben wir den Vollmond, die Gegenüberstellung von Sonne und Mond, auf der Achse Jungfrau-Fische. Vollmond ist immer eine Zeit, in der augenscheinlich wird, was sich zuvor entwickelt hat. Dabei geht es meist darum, ganz ehrlich hinzuschauen, ohne etwas zu beschönigen oder unter den Tisch zu kehren. Für einige wird es eine Zeit des Erfolgs sein, weil sich vergangene Bemühungen auszahlen. Auch hier gilt: Stelle dein Licht nicht unter den Scheffel!

Da der Mond im Laufe des Tages  sowohl mit Neptun als auch mit Chiron eine Konjunktion bildet, ist die Feinfühligkeit heute extrem. Selbst bei Menschen, die sonst nicht so empfindlich sind. Achte daher darauf, was du heute tust, womit du dich beschäftigst und mit wem du Zeit verbringt. Emotionen können hochkommen und du spürst vielleicht eine gewisse Verletzlichkeit.

Spirituelle Themen oder Bemühungen haben heute einen doppelten Wert, denn sie treffen genau die Zeitqualität. Es könnten Tore für dich aufgehen, die dir zuvor verschlossen waren. Intuition, Träume, Meditation, innere Reisen, Gebete und gute Gedanken haben jetzt eine besondere Kraft. Da die Fische-Jungfrau-Achse grundsätzlich von einem sozialen Gedanken getragen ist, wird sich auch der Wunsch vertiefen, anderen zu helfen.

Wo ist jemand, dem du helfen möchtest? Wo siehst du Schwachstellen, die du ausgleichen kannst? Auf welche Art möchtest du heute einen Beitrag zur Welt leisten? Gedankliche Verbindungen mit anderen Menschen bekommen jetzt eine neue Dimension. Vielleicht spürst du mehr als du hörst. Oder fühlst mehr als du siehst. Vertraue darauf, horche auf deine innere Stimme.

Sabine

P.S. Apropos, innere Stimme: Ich habe kürzlich ein wunderbares e-book zur inneren Stimme von meinem lieben Kollegen Emil Schmidt gelesen, das ich nur wärmstens empfehlen kann. Du findest es hier: http://www.amazon.de/Einfach-genial-einfach-ebook/dp/B008ICWSCA/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1344943336&sr=1-1

Mond in Krebs

Mond in Krebs

11.12. nachmittags bis 13.12. nachmittags – Krebs-Mond

»Es gibt Tage, da wünschte ich, ich wär‘ mein Hund.« singt Reinhardt Mey, und vielleicht stimmst du ihm heute zu. Wie schön wäre es, sich einzukuscheln, zu schlafen, spazieren zu gehen, gefüttert und gestreichelt zu werden, ohne Verantwortung, ohne Verpflichtung…

Falls du niemanden findest, der dich heute bemuttert, tu es einfach selbst oder sei die Mutter, die du dir wünschst – für deine Kollegen, für deinen Mann oder deine Frau, deinen Freund, deine Kinder, ja oder für dein Mutter. Nutze die Gelegenheit, mit einem Mitglied deiner Familie Kontakt aufzunehmen, eine alte Geschichte zu klären, jemandem zu vergeben, dich zu versöhnen. Wolltest du nichts längst mal wieder deine alten Fotos sortieren und die Briefe deines Jugendfreundes lesen, in deinem Tagebuch schmökern, das du vor 15 Jahren geführt hast? Erinnerungen an Vergangenes sind heute besonders präsent und bringen längst vergessen geglaubte Gefühle zum Vorschein. Ob es nun Wut ist oder Angst, Traurigkeit oder Freude, lass deinen Gefühlen freien Lauf, befreie sie aus dunklen Kellern und gib ihnen eine Form, einen Ausdruck, einen Namen. Du wirst dich leichter fühlen und mehr du selbst. Read the rest of this entry