Category Archives: Fische

Neptun in Fische und die Heiligen

Neptun in Fische und die Heiligen

Der rückläufige Merkur befindet sich in seiner stationären Phase – kurz nach der Umkehr in die Direktläufigkeit – in Fische, ganz in der Nähe von Neptun. Wir haben gerade einen neuen Papst bekommen, der sich als erster „Franziskus“ nennt in der Geschichte der Päpste. Ich bin auf den Heiligen Franziskus bewusst aufmerksam geworden, kurz nachdem Neptun letztes Jahr in Fische lief. Ich kannte ihn zwar vorher schon dem Namen nach, doch ein intensiveres Interesse an ihm fehlte mir zunächst noch.

Über den wundervollen Film „Bruder Sonne, Schwester Mond“ von Franco Zeffirelli, den ich bei meinem lieben Kollegen und Freund Christopher Weidner zum ersten Mal Ostern 2012 sah, habe ich mehr von der Geschichte des Heiligen Franziskus und der Heiligen Klara von Assisi erfahren. Mittlerweile habe ich den Film sicherlich schon zehnmal oder öfter gesehen.

Ist es Zufall, dass dies alles gerade jetzt passiert, mit Neptun in Fische? Mitnichten.

Der heilige Franziskus, 1181 oder 1182 in Assisi in Italien geboren, erlebte ebenfalls Neptun in Fische während seines Lebens. Und wer die Umlaufzeit von Neptun kennt, nämlich 165 Jahre einmal um die Sonne bzw. einmal durch den Tierkreis, der weiß, das ist nicht selbstverständlich. Nicht jeder Mensch wird eine Zeit mit Neptun in Fische erleben. Read the rest of this entry

Lasst uns trinken vom Wasser des Lebens

Lasst uns trinken vom Wasser des Lebens

Wer jetzt geboren wird, hat vor allem eines im Horoskop: Wasserenergie. Nur ein Planet hält die Stellung in den Erdzeichen: Pluto. Nur einer wacht über die Feuerenergie: Uranus. Und nur einer der Planeten aktiviert die Luftenergie: Jupiter. Venus, die noch auf den letzten Graden eines Luftzeichens steht, wird in Kürze dortwandern, wo sie sich derzeit alle versammeln, Neptun, Sonne, Chiron, Mars und Merkur: in Fische. Mit Saturn in Skorpion ist die Wasserenergie damit aktuell absolut vorherrschend. Ein schöner Anlass, um sich mal wieder ausführlich mit der Bedeutung der Elemente zu befassen.

Hast du Wasser schon einmal in der Natur beobachtet? Wasser sammelt sich immer am tiefsten Punkt, es braucht jedoch ein Gefäß oder einen Rahmen, in dem es gehalten wird. Sonst zerfließt es und verbindet sich mit der Erde. Im Wasser löst sich vieles auf, auch Sorgen. Nicht umsonst fahren wir im Urlaub, zur Entspannung, gern ans Meer. Wasser ist sehr beeinflussbar, es passt sich jedem Behältnis an. Es reagiert stark auf Hitze oder Kälte und verändert seine Erscheinungsform entsprechend. Doch immer wieder sucht es nach der Einheit, sammelt Tröpfchen für Tröpfchen im Grundwasser, in Bächen und Quellen, in Flüssen, und schließlich im Meer. Read the rest of this entry

Fische-Mond – Mitfließen vom 8. bis 10. Oktober 2011

Fische-Mond – Mitfließen vom 8. bis 10. Oktober 2011

Ist dir heute nach „Schlabberlook“, nach dem alten Karohemd mit verschlissenem Kragen, nach einem wehenden Kleid und einem flatternden Schal? Gib deinen Wünsche nach – es sind Fischewünsche nach Nichtanpassung, nach Fließendem und Weichem. Wundere dich nicht, wenn es heute sehr fließend, mitunter geradezu überschwemmend zugeht. Ob das dein tropfender Wasserhahn ist, der das Waschbecken zum Überlaufen bringt, deine Tränendrüsen, die heute überreagieren, ein Rohrbruch oder auch nur ein Spaziergang am Wasser. Wir alle brauchen heute etwas Nähe zum Fluss des Lebens.  Read the rest of this entry

Der Kuchen

Der Kuchen

Wir haben einen wunderschönen Kuchen mit genau 12 Stücken. Wie kommen die einzelnen Tierkreiszeichen an ihr Stück Kuchen?

Wer ist wohl der erste, der eins hat….? ….Der Widder natürlich.

Die Waage kann sich einfach nicht entscheiden, ob sie das kleine Stück mit der schönen, roten Kirsche drauf nehmen soll oder lieber ein etwas größeres ohne Kirsche. Schließlich kommt der Schütze hocherhobenen Hauptes zum Kuchen, nimmt sich das Stück mit der Kirsche und zeigt es überall stolz herum, bevor er es in wenigen Bissen verspeist. Die Waage ist erleichtert und greift zu einem größeren Stück. Read the rest of this entry

Neptun in Fische

Neptun in Fische

Neptuns Stippvisite in Fische
5. April bis 5. August 2011

Neptun begrüßt das Zeichen Fische mit einer kurzen Stippvisite von April bis August 2011. Danach zieht er sich vorübergehend wieder in das Zeichen Wassermann zurück, um erst 2012 langfristig in das Zeichen Fische zu wechseln. 

Fische ist seine Heimat, diesem Zeichen wird Neptun astrologisch zugeordnet. Das heißt, hier fühlt er sich besonders wohl. Bereits in der Mythologie ist das so: Neptun, griechisch Poseidon, der Meeresgott, ist Herrscher über das Reich des Wassers. Dort wird er seine Energie besonders rein entfalten können. Und wir alle haben jetzt schon einmal Gelegenheit dazu, ein Gefühl und einen Geschmack davon zu bekommen, was dies heißen könnte. 

Begriffe zu Neptun, die uns einfallen, sind vielleicht: Verwirrung, Auflösung, Spiritualität, Hingabe, Einssein, Vertrauen. Die Fische-Prägung ergänzt dies mit Worten wie: einfühlsam, verbunden, unbewusst, fließend, sehnsüchtig, gläubig. Wenn ich ganz spielerisch einige Wortpaare bilde, kommt dann etwas heraus wie „unbewusste Verwirrung“, „fließende Auflösung“, „sehnsüchtige Hingabe“ und „gläubiges Vertrauen“. Und natürlich könnten wir noch viele weitere solche Begriffspaare bilden.  Read the rest of this entry