Monthly Archives: Dezember 2012

Das Mondjahr 2013

Das Mondjahr 2013

Auf das Jahr 2013 dürfen wir uns besonders freuen, denn es steht unter der Regentschaft des Mondes. Warum? Gemäß der chaldäischen Reihe, die vor rund zweieinhalbtausend Jahren so festgelegt wurde, wechseln sich die sieben klassischen Planeten Mond, Merkur, Venus, Sonne, Mars, Jupiter und Saturn mit der Regentschaft eines Jahres ab. Und zwar in Richtung vom langsamsten zum schnellsten Himmelskörper. So war 2011 ein Venusjahr, 2012 ein Merkurjahr und 2013 wird ein Mondjahr.

Der betreffende Planet übt auf einer höheren Ebene einen starken Einfluss auf das Geschehen aus. Der 100-jährige Kalender, ein Bauernkalender mit Wetterregeln, richtet sich ebenfalls nach diesen Planetenregentschaften. Hierzu ein Auszug für euch aus dem Internet: Read the rest of this entry

Event-Einladung für den 30. Dezember

Event-Einladung für den 30. Dezember

Liebe Planetentippleserin und lieber Planetentippleser,

ich möchte dich heute zu einem besonderen Event einladen. Eine geführte Meditation zum Jahreswechsel, die dich für das Gute öffnet, was das neue Jahr dir bringen möchte.

Ich möchte mit dieser Meditation möglichst viele Menschen verbinden, die dann zur gleichen Zeit gute Energien und positive Kraft bündeln. Deswegen wird die Meditation über Internet stattfinden, als sogenanntes „Webinar“. Die Meditation findet am Sonntag, den 30. Dezember von 19 – 19.45 Uhr statt. Wenn du Internet hast, kannst du daran teilnehmen. Da du nur zuzuhören brauchst, benötigst du nichts weiter als deinen PC und den Internetzugang.

 Ich möchte heute Abend viele Menschen zur gleichen Zeit verbinden, damit unser innerer Frieden allen zugute kommt und das positive Kraftfeld besonders groß ist. Lade daher für heute Abend Freunde zu dir ein, so dass ihr gemeinsam sitzen und der Meditation folgen könnt. Verschicke den Hinweis auf die Meditation an Freunde, die weiter weg wohnen und nicht zu dir kommen können. Verbreite diesen Abend in die Welt so gut du kannst. Wenn du nicht an der geführten Meditation über Internet teilnehmen kannst oder willst, stelle dich dennoch um diese Zeit in Stille auf das gemeinsame Kraftfeld ein, das entsteht.

Die Einnahmen aus dem Webinar gehen zur Hälfte an Organisationen, die sich unentgeltlich dem Frieden & der Heilung widmen. Betrachte es als Spende zum Wohle aller. Ich würde mich freuen, wenn du dabei wärst. Schau es dir einmal an auf

Herzliche Grüße,
Sabine

Die Rauhnächte

Die Rauhnächte

Liebe Leserin,
lieber Leser,

bald ist es wieder so weit und wir befinden uns im Niemandsland. Ich liebe sie – die Zeit „zwischen den Jahren“. Du auch? Dann hast du dich sicherlich auch schon einmal gefragt, warum es eigentlich „zwischen“ den Jahren heißt. Zwischen welchen Jahren genau?!?

Das hängt mit der Entstehung des Kalenders, dem Mond- und dem Sonnenjahr zusammen, mit der Festlegung des Weihnachtsfestes und des Jahresbeginns. Hier gab es im Laufe der Jahre immer wieder Veränderungen. Vor allem durch den Umstieg vom Mondjahr auf das Sonnenjahr ergaben sich Lücken zwischen dem Beginn des einen und dem Beginn des anderen Jahres. So gab es eine „unklare Zeit“, die dann eben „dazwischen“ landete, deswegen nennt man sie auch die „krummen Tage“. Es sind die, die nicht so recht ins System passen und die „übrig bleiben“. Read the rest of this entry