Merkur Konjunktion Venus

Merkur Konjunktion Venus

Merkur Konjunktion Venus
6. bis 20. Mai 2011
 
Merkur und Venus treffen dieser Tage aufeinander und verbringen eine gemeinsame Zeit miteinander. Merkur, der vor allem für Kommunikation und Denken steht, und Venus, die Liebe, Harmonie, Anziehung und alles Schöne versinnbildlicht.
 
Mit Sicherheit werden dies Tage sein, wo so manches heilsame Wort gesprochen wird und so manch heilsamer Gedanke als Same in den Boden gelegt werden kann. Ich glaube, dass alles, was wir in diesen Tagen als Gedanken und Worte aussenden, besonders wirkungsvoll ist, wenn es auf dem Prinzip des Wohlwollens für alle Beteiligten beruht und Liebe und Vergebung in den Vordergrund stellt.
 
Insofern können jetzt auf Beziehungsebene vielleicht Wunden, die zuvor geschlagen wurden, wieder heilen. Doch auch auf körperlicher und finanzieller Ebene kann diese positive mentale Energie wirken. Ebenso natürlich auf geistig-spiritueller Ebene.
 
Ich persönlich werde mir für den 6. Mai einen besonders positiven Gedanken auswählen, der mich anspricht und mir diesen in verschiedenen Variationen im Verlaufe der Zeit bis Ende Mai immer wieder ins Gedächtnis rufen. Wer die Arbeit mit Affirmationen bereits kennt, kann hier direkt anknüpfen. Wer nach Inspiration sucht, dem seien z.B. die Affirmationen von Louise Hay in ihren Büchern und Kartensets empfohlen. Du wirst dort ansetzen wollen, wo du gerade die größte „Baustelle“ hast. Dort, wo das größte Chaos und die größte Unordnung herrscht, dürfte geistiger Balsam jetzt willkommen sein.
 
Zu Beginn stehen die beiden Planeten noch in Widder, was sich als Anfangsimpuls besonders gut eignet. Am 11. Mai ist ein besonderer Zeitpunkt – da treffen die beiden nämlich auf Jupiter. Das verstärkt die Wunschkraft von Gedanken. Vielleicht möchtest du an diesem Tag ein kleines Ritual machen, und deine guten Gedanken, Worte, Wünsche oder Bitten aufschreiben oder in anderer Form in die Welt senden. Wie wäre es mit einem Brief an dich selbst, den du richtig adressierst, absendest und bei Empfang dann auch liest? Oder mit einer schönen Postkarte, die du im Wald an eine besondere Stelle legst? Oder mit einem Wunschzettel, den du auf ein Holzfloß in einen kleinen Bach setzt? Oder mit einer hübsch gestalteten Seite in einem schönen Notizbuch? Ich bin sicher, dir wird etwas Passendes einfallen.
 
Am 16. Mai laufen die beiden Planeten in den Stier, da werden sich spätestens erste Ergebnisse einstellen, wenn du deine guten Gedanken und Worte wirklich beständig geistig wach gehalten hast. Falls du Lust hast, kannst du mir dann ja Ende Mai mal eine e-mail senden, welche hilfreichen Gedanken und Worte du gewählt hast und was dann dabei herauskam :-).
 

Herzlichen Gruß, Sabine

One Response »

  1. Pingback: Alexander7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *