Monthly Archives: April 2011

Mars Opposition Saturn

Mars Opposition Saturn

Mars Opposition Saturn
16.-20. April 2011 

Mars und Saturn stehen einander gegenüber, Saturn Mitte Waage, Mars Mitte Widder. Am 17. April gesellt sich der Mond hinzu, einen Tag vor Vollmond, am 19. dann der rückläufige Merkur. Dies sollte reichen, um einiges in uns und um uns herum auszulösen. 😉

Es liegt sehr nahe, dass wir uns jetzt möglicherweise ausgebremst fühlen. Denn Mars in Widder möchte rasch voranschreiten, während sich Saturn in Waage sehr viel mehr für langfristiges Gleichgewicht interessiert. Der rückläufige Merkur tut sein Übriges und verlangsamt das Geschehen ebenfalls, um für Genauigkeit zu sorgen.

Es ist also gut möglich, dass jetzt nicht alles nach Plan läuft, doch dabei geht es letztlich nur darum, uns zu zeigen, auf welcher Seite wir uns gerade befinden: Der voranstrebenden Seite oder der ausgleichenden Seite. Keine von beiden tut uns im Übermaß gut. Direktheit, Mut und Offenheit müssen sich mit Freundlichkeit paaren, wenn sie hilfreich sein sollen. Und Harmonie und Gleichklang brauchen spontane Frische, um nicht in der Form zu erstarren. Read the rest of this entry

Rückläufiger Merkur in Widder

Rückläufiger Merkur in Widder

31.3. bis 23. April 2011

Am 31. März wird Merkur in Widder rückläufig. Rückläufig wird er dreimal im Jahr, und immer haben wir uns dann mit dem zu befassen, was vorher „übrig“ geblieben ist. Fast alles, was wir tun, ist ein Prozess und damit häufig nicht abgeschlossen.

Unter rückläufigem Merkur bekommt das Geschehen oft eine Wendung – ein Richtungswechsel wird angezeigt oder zumindest in Erwägung gezogen. Das kann bedeuten, dass wir zuvor getroffene Entscheidungen überprüfen. Es kann auch bedeuten, dass wir zu ganz neuen Einsichten kommen. Denn in gewisser Weise werden wir jetzt mehr auf uns selbst zurückgeworfen und sehen klarer. Read the rest of this entry