Monthly Archives: November 2010

Vollmond Stier-Skorpion mit besonderer Note

Vollmond Stier-Skorpion mit besonderer Note

Vollmond auf der Stier-Skorpion-Achse und Merkur-Konjunktion Mars im Quadrat zu Lilith

Heute abend so gegen 18 Uhr erleben wir den Vollmond auf der Stier-Skorpion-Achse. Venus befindet sich mitten in ihrer Richtungsumkehr und ist schon wieder rechtläufig, allerdings noch im Schneckentempo. Vieles von dem, worüber ihr in den letzten Wochen nachgedacht habt, wird nun langsam klarer. Es dauert sicher noch einige Zeit, bis neue Umsetzungen geschehen, doch die innere Gewissheit wächst. Der Vollmond ist immer ein Moment der Klarheit und Sichtbarkeit. Das ist im ersten Augenblick häufig nicht angenehm, doch auf lange Sicht immer gut.

Read the rest of this entry

Mond Konjunktion Lilith – Was heißt Loslassen?

Mond Konjunktion Lilith – Was heißt Loslassen?

Mond und Lilith bilden heute Abend eine Konjunktion. Der richtige Zeitpunkt, wie ich finde, um sich mit dem „Loslassen“ zu befassen, denn es ist sicherlich eine emotionale Auslösersituation für das, was ansonsten gerade so bei uns im Hintergrund „abläuft“. So manch einer wird sich also genau jetzt besonders mit all dem konfrontiert sehen, was ich in den letzten Planetentipps zu Venus und Pluto angesprochen habe. Emotional berührt es uns womöglich jetzt sehr intensiv.

In vielen Beratungsgesprächen, die ich in den letzten Wochen geführt habe, und Venus-Berichten, die ich erstellt habe, tauchte immer wieder ein ganz großes Thema auf: Loslassen. Immer und immer wieder begegnet uns dieses Wort. Doch was heißt es eigentlich? Wenn ich eine Tasse in der Hand halte, weiß ich genau, was loslassen bedeutet. Ich löse meine Finger und sie fällt zu Boden.

Doch was bedeutet es für geistige und emotionale Geschehnisse in uns? Und was für Menschen oder Dinge, die uns gar nicht „gehören“? Wie sollen wir da loslassen? Ich möchte mich dieser Frage heute widmen. Ich kann sie natürlich nur aus meiner ganz persönlichen Erfahrung und Perspektive beantworten. Aber genau davon kann bestimmt jemand profitieren.

Read the rest of this entry

Pluto in Steinbock – Fortsetzung

Pluto in Steinbock – Fortsetzung

Seit Ende 2008 bis Ende 2023

Im vorherigen Planetentipp hatten wir uns einen Aspekt von Pluto in Steinbock angeschaut, der mit alten Verhaltensmustern und Strukturen zu tun hat. Von diesen können wir uns jetzt lösen. Denn in plutonischen Wandlungsphasen im Steinbock beginnen wir, mit der Such nach den Gründen im Außen aufzuhören. Wir lernen, uns selbst und unsere eigenen Muster und Strukturen zu betrachten, die dazu geführt haben, dass wir das Leben führen, das wir eben führen. Wir werden uns unserer Eigenverantwortung stärker bewusst.

In welchem Lebensbereich sich Pluto mit diesen Fragen insbesondere breit macht, hängt davon ab, wo genau, also in welchem Haus, er in deinem Horoskop steht. Er befindet sich jetzt auf 3° Grad Steinbock, also noch am Anfang des Zeichens. Schau nach, in welchen Lebensbereich, sprich „Haus“, dies bei dir fällt, wenn du das nicht weißt.

Und hier sind meine Anregungen für jeden von euch:

Pluto in Steinbock in Haus 1 wirft Identitätsfragen auf und wandelt unsere Persönlichkeit zutiefst. Unsere Aufgaben wachsen und wir mit ihnen. Wir treffen klare Entscheidungen, wofür wir uns verantwortlich fühlen und wofür nicht. Du wirst deines Glückes Schmied.

Read the rest of this entry

Pluto in Steinbock

Pluto in Steinbock

Seit Ende 2008 bis Ende 2023

Pluto steht nun viele Jahre im Zeichen Steinbock. Und wird sicher viele verschiedene Themen für uns bereit halten. Doch heute möchte ich mich insbesondere einem Aspekt näher widmen: Dem Wandlungsprozess, den Pluto in Bezug auf nicht länger hilfreiche Strukturen und Muster in uns vollzieht. Dies gilt insbesondere für falsche Pflicht- oder gar Schuldgefühle.

Read the rest of this entry